Spielen über Wine

Ist deine Frage von technischer Natur, dann poste sie bitte in diesen Bereich
Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Anonymissimus » Montag 11. November 2013, 20:25

Vllt macht git gc auch was aus. Das sollte man ja öfters mal laufen lassen, dass sich dadurch dann der verbrauchte Speicher reduziert. Grad bei frisch geklonten.

Thromder
Offizier
Offizier
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:47

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Thromder » Montag 11. November 2013, 21:38

Du meinst, ich sollte öfter das ganze Paket runterladen, damit sich gitcola eingewöhnt?
Also beim zweiten mal runterladen nur noch 300 MB usw.?

Tschuldige, ich bin wirklich in den Fachbegriffen nicht so bewandert.

edit:
Oder meinst Du den unterschied zwischen wirklicher Dateigröße und dem verbrauchten Speicher?
Das zeigt mir das Linux getrennt an. Ich hatte die wirkliche Dateigröße aufgeschrieben. Das andere war auch nur klein wenig größer. Unterhalb Promillebereich würde ich sagen. Also so, daß es für mich nachvollziehbar war. Wegen der cluster und so...


Noch was anderes:
Kann ich den git-runterlade-Vorgang irgendwie abbrechen? Scheint sich grade leicht aufgehängt zu haben. Hat innerhalb von 5 Minuten nur 35 Kb runtergeladen, geht aber nicht abzuschalten. Oder bleibt da nur Rechner runterfahren.
Alles andere funktioniert normal.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Vuto » Dienstag 12. November 2013, 02:26

Ich kann mir vorstellen, dass das fehlende python-pyinotify die Probleme verursacht haben könnte.

Zum Abbrechen kannst du Git im Systemmonitor/Systemüberwachung beenden, es müsste unter Anwendungen>Systemwerkzeuge zu finden sein.

Thromder
Offizier
Offizier
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:47

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Thromder » Dienstag 12. November 2013, 05:20

Vuto hat geschrieben:Ich kann mir vorstellen, dass das fehlende python-pyinotify die Probleme verursacht haben könnte.

Für den Download?

Ich suche gleich mal in der Paketverwaltung.


Wegens Abbruch bin ich immer bei der "Geierkralle".
Klar Systemmonitor.
Danke.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Spielen über Wine

Beitrag von rainer » Mittwoch 13. November 2013, 13:30

jetzt muß ich mir nochmal Klarheit verschaffen (sorry)

a) -zur Unterscheidung von b)- Spielen von original BotE über Wine/Knoppix usw. -> da sollte BotE einfach installiert werden und einigermassen laufen (bei Problemen im Wiki schauen oder fragen)

b) spielen der Testversion über Wine/Knoppix:
- dazu wird das Repo heruntergeladen (darüber gingen ja auch die letzten Posts)
- die Test-BotE.exe in das Verzeichnis dazugepackt, indem sich auch fmodex.dll und am besten GDIplus.dll befinden (zur Datei fmodex.dll.linux einfach in die readme.txt schauen)

Zum Repo-runterladen: Aus meiner Sicht wird je nach verwendetem GIT-Tool eine unterschiedliche Größe erreicht. Beim Repo ist nicht nur die meisten Spieldateien dabei, sondern auch weiteres (z.B. der SourceCode)

Auch das Tool spielt eine Rolle hinsichtlich Dateigrößen usw. (bei TortoiseGIT habe ich Einzeldateien in Ordner \.git\objects, bei Git-Cola eine große *.pack-Datei)
-> also würde ich mich an verschiedenen MB-Größen nicht stören :roll:

Ein Abbrechen eines GIT-Downloads kann man durchaus abbrechen (kenne nur bei Windows die Brechstange TaskManager) .... dann ist der GIT-Ordner halt "nicht OK"....dazu hatte ich mal geschrieben: Defekten Ordner löschen und einfach einen neuen=anderen versuchen.

auf jeden Fall bitte die verschiedenen BotE's in verschiedene Ordner abspeichern...bis auf eine bote.ini, die evtl. von allen genutzt wird, existieren die verschiedenen BotE's dann völlig unabhängig voneinander auf der Festplatte.
Beispiel:
\Birth of the...
\BotE-Dev
\BotE-A7-deutsch
\BotE-A7-englisch
usw.

zuletzt nochmal, falls der Repo-Download mit GIT irgendwie gar nicht klappt und man eh eine Flatrate hat: hier der Link zum Download als zip-Datei https://github.com/bote-team/bote/archive/master.zip


vll. ist jetzt mehr Klarheit da, ansonsten einfach weiter hier im Thread :)

Thromder
Offizier
Offizier
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:47

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Thromder » Mittwoch 13. November 2013, 14:18

rainer hat geschrieben: jetzt muß ich mir nochmal Klarheit verschaffen (sorry)

Kein Problem. Eher verständlich.


Mit Alpha 7 habe ich keine Probleme.

einzige Einschränkung: Offline starten geht im Knoppix bei mir nicht. Betrachte ich aber erstmal als Luxus, denn wenn ich Netz dran habe geht es einigermaßen.

rainer hat geschrieben: b) spielen der Testversion über Wine/Knoppix:
- dazu wird das Repo heruntergeladen (darüber gingen ja auch die letzten Posts)
- die Test-BotE.exe in das Verzeichnis dazugepackt,

Habe ich mit Gitcola runtergeladen Test.exe ins entsprechende Verzeichnis.
Spiel gestartet. Ging bis zum Rassenauswahlbildschirm. Dann kam bei "Starten" die "Runtime-Error"-Meldung.

Dieselbe kam aber auch bei zwei verschiedenen Windows XP - Installationen.
Also vermutete ich, daß es an irgend defekten Daten lag. Drum wollte ich die Ordnergrößen wissen.


rainer hat geschrieben: -> also würde ich mich an verschiedenen MB-Größen nicht stören :roll:

Nunja, ich ging davon aus, daß der /Trunk-Ordner egal, wie ich ihn runterlade, eine einheitliche Größe hat. Die Dateien verändern sich doch nicht? Aber ich bin da eher im Lieschen-Müller-Level, was solche Sachen angeht.


Das Problem, daß ich das nicht beliebig oft grade runterladen kann, liegt an meinem Netz-Zugang. Der liegt effektiv bei 85,6 kB/s. Mit Schüben auf den mir zugesicherten von 10 MB/s (wahrscheinlich immer dann, wenn der Prüfingenieur die Meßlatte anlegt;). Drum denke ich, daß bei diesen Schüben vielleicht irgendwas defekt geht.
Bin da grade mit meinem Netzanbieter im Clinch. Könnte eine Weile dauern...


rainer hat geschrieben: auf jeden Fall bitte die verschiedenen BotE's in verschiedene Ordner abspeichern...

Das ist bei mir usus. Probiere seit langem mit Spielen rum. Auch mit Mods und so. Und manche Spiele reagieren nunmal sehr beleidigt, wenn sie verändert werden.
Teste auch für andere Spiele. Und Durcheinanderkommen ist beim Bugreport immer ein wenig peinlich;)



Danke nochmal für den Link und's Nachfragen.

Ist die Zip zu der vorige Woche verschieden?

Mir wird bloß ganz mulmig, wenn ich die Downloadzeit von 5 h sehe...
Und das ist optimistisch. Dann darf ich diesen Post hier nicht abschicken :D


solong

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Vuto » Mittwoch 13. November 2013, 14:51

Hast du es inzwischen neu geklont und der Fehler tritt noch immer auf?

Falls du es noch nicht mit neuklonen(mit installiertem python-pyinotify) versucht hast,
wäre es unnötig es mit dem Zip zu versuchen, vor allem wenn deine Verbindung eingeschränkt ist.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Spielen über Wine

Beitrag von rainer » Mittwoch 13. November 2013, 15:00

ok - also mit Git-Cola funktioniert es ja bei Dir...dann brauchst Du nicht die ZIP

für \trunk oder \trunk\game-Ordner kann ich jedoch keine MB als Vergleich liefern
- bei \trunk ändern sich bei uns wohl immer die VS2008-Dateien (meine *.ncb-Datei hat 27 MB)
- bei \trunk\game habe Dateien drin, die nicht im Repo enthalten sind (z.B. ShipEditor im engl. Unterverzeichnis)


...einen Abgleich zwischen Repo und den Dateien der originalen Alpha7 brauchst Du eigentlich nicht machen....falls da eine Datei fehlt, würdest Du es "sehen": "xx fehlt"-Meldung

also eigentlich geht es um die erwähnten Dateien (Bote.exe, fmodex.dll, gdiplus.dll). Außerdem
- liest BotE bei Start die Bote.ini bzw. versucht, diese neu anzulegen.
Dann bei mir:
- Klick auf Programmsymbol -> "NewGame"-Screen, Bote.log-Datei:

Code: Alles auswählen

INFO logging			*** Log Started at 11/13/13 14:48:17 ***
- Klick auf Einstellungen: Auslesen der Bote.ini (sind hier die eigenen und nicht die Standard-Werte, klappt das auslesen ... einfach rumprobieren, was anderes einstellen, wieder aufrufen usw.)
- Rasse wählen
- Spiel starten (was steht denn bei Dir in der Bote.log, wenn es klappt bzw. nicht klappt)

Die Bote.log müßte im gleichen Verzeichnis wie die Bote.ini liegen....unter Windows im Benutzerverzeichnis, weil sonst ja keine Schreibrechte bestehen...

Thromder
Offizier
Offizier
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:47

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Thromder » Mittwoch 13. November 2013, 15:25

rainer hat geschrieben: Die Bote.log müßte im gleichen Verzeichnis wie die Bote.ini liegen....unter Windows im Benutzerverzeichnis, weil sonst ja keine Schreibrechte bestehen...
Sitze grade am Windows.

Also.

Die Alpha sieben benutzt denselben Ordner für die log + ini, wie die Testversion.


Und yepp. Eij, danke. Kuhl.
(Nicht enden wollender Applaus. Stehende Ovationen. Jubelgeräusche gar.)


Also. Ich habe die .log + .ini gelöscht. Und siehe da: nix runtime-Error.

Frage jetzt:

Kann ich das Verzeichnis für die log+ini irgend ändern? (Habe grade so schöne Spielstände bei Alpha7)
Wenn nicht, auch nicht so wild. Ist ja jetzt eh die Test-Version dran.

Danke nochmal.


Mist nur, ich habe die gitBote auf Linux gestern gelöscht. Schade, das Updaten hat so schön funktioniert.


solong thromder


PS: Das war Echtzeit-Protokoll;)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Spielen über Wine

Beitrag von rainer » Mittwoch 13. November 2013, 15:55

zumindest für die bote.log hat Anonymissimus eingebaut für c:\Bote\log (vorher erstellen!)

also "bote.exe --log-dir=c:\\BotE\\log\\"

aber: unter Windows bekomme ich hier auch eine Meldung, wenn BotE nicht auf die bote.log schreiben kann ... dann hättest Du eigentlich auch schon lange diese Meldungen bekommen müssen

...das heißt aber auch, die bote.log konnte bei Dir geschrieben werden und hat somit auch einen (welchen??) Inhalt.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Spielen über Wine

Beitrag von rainer » Mittwoch 13. November 2013, 15:59

jetzt zur Bote.ini: eigentlich müßte es hier ohne Schreibrechte gehen, außer man drückt bei "Game Settings" auf OK = Speichern (oder bei der Ersterstellung...ähm, die Datei muß starten mit

Code: Alles auswählen

[General]
AUTOSAVE=ON
USERNAME=
usw
Trotzdem empfiehlt Wiki (http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... peicherort ), den Ordner mit Schreibrechten zu versehen bzw. (unter Windows) mit Adminrechten das BotE-Spiel zu starten.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Vuto » Mittwoch 13. November 2013, 16:11

Ich zweifle noch ein wenig daran, dass eine der beiden Dateien den Fehler verursacht haben könnte. :)
Zuerst dachte ich, es liegt vielleicht an der neuen Alien-Einstellung in der Ini, aber ich konnte den Fehler nicht reproduzieren.

Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt. :D

Thromder
Offizier
Offizier
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:47

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Thromder » Mittwoch 13. November 2013, 16:16

So, beim erneuten Starten.
Wieder dasselbe "Runtim Error".

Wieder die .log gelöscht.

Dann ging's wieder.

Danach startete er ca. 10 mal ohne Probleme. Und ohne, daß ich die .log löschen mußte.

Vielleicht kann ich den Fehler auf dem anderen Windows-system nochmal wiederholen, falls das Logfile vom "Runtime-Error" interessiert.


Die Log vom letzten funktionierendem Starten:

Code: Alles auswählen

INFO logging			*** Log Started at 11/13/13 15:58:06 ***
INFO general	Used seed for randomgenerator: 1384354686
INFO general	loading savegame "Q:\Spiele\BotETestOktober\Roth\26-10-2013-rot-1.sav"
INFO general	loading savegame "Q:\Spiele\BotETestOktober\Roth\26-10-2013-rot-1.sav"
INFO general	Begin preparing game data...
INFO general	Server is sending NextRoundData to client...
INFO general	... serialization of NextRoundData succesfull
INFO general	Client is receiving NextRoundData from server...
INFO general	... serialization of NextRoundData succesfull
INFO general	Getting Message to InitViews...
INFO general	pPlayersRace: Rotharianer
INFO general	relevant only at new game: Bote.ini: DIFFICULTY: BABY
INFO general	relevant only at new game: m_fDifficultyLevel: 1.500000
INFO general	Init sound ready...
INFO general	Used seed for randomgenerator: 1384354723
INFO general	Demographics - BSP: multiply with 5 
INFO general	First: 52.000000 
INFO general	Average: 23.666666 
INFO general	Last: 15.000000
INFO general	Value (own): 15.000000 
INFO general	Place: 5 
INFO general	Demographics - Productivity: 1:1
INFO general	First: 119.000000 
INFO general	Average: 78.366661 
INFO general	Last: 57.799999
INFO general	Value (own): 61.400002 
INFO general	Place: 4 
INFO general	Demographics - Military: divide by 10
INFO general	First: 3580.000000 
INFO general	Average: 805.833313 
INFO general	Last: 0.000000
INFO general	Value (own): 0.000000 
INFO general	Place: 5 
INFO general	Demographics - Research: multiply with 5
INFO general	First: 35.000000 
INFO general	Average: 20.000000 
INFO general	Last: 6.000000
INFO general	Value (own): 28.000000 
INFO general	Place: 2 
INFO general	Demographics - Moral: 1:1
INFO general	First: 100.000000 
INFO general	Average: 100.000000 
INFO general	Last: 100.000000
INFO general	Value (own): 100.000000 
INFO general	Place: 1 
INFO general	Init all Views done
INFO general	CREDITS (Empire) = 1000
INFO general	CHANGE (Empire) = +0
INFO general	SHIPCOSTS (Empire) = 33
INFO general	POPSUPPORT (Empire) = 45
INFO general	RATING (Empire) = 3.4
INFO general	STARDATE = Raumzeit: 121000.0
INFO general	CREDITS (Empire) = 1000
INFO general	CHANGE (Empire) = +0
INFO general	SHIPCOSTS (Empire) = 33
INFO general	POPSUPPORT (Empire) = 45
INFO general	RATING (Empire) = 3.4
INFO general	STARDATE = Raumzeit: 121000.0
INFO general	CREDITS (Empire) = 1000
INFO general	CHANGE (Empire) = +0
INFO general	SHIPCOSTS (Empire) = 33
INFO general	POPSUPPORT (Empire) = 45
INFO general	RATING (Empire) = 3.4
INFO general	STARDATE = Raumzeit: 121000.0
INFO general	CREDITS (Empire) = 1000
INFO general	CHANGE (Empire) = +0
INFO general	SHIPCOSTS (Empire) = 33
INFO general	POPSUPPORT (Empire) = 45
INFO general	RATING (Empire) = 3.4
INFO general	STARDATE = Raumzeit: 121000.0
INFO general	CREDITS (Empire) = 1000
INFO general	CHANGE (Empire) = +0
INFO general	SHIPCOSTS (Empire) = 33
INFO general	POPSUPPORT (Empire) = 45
INFO general	RATING (Empire) = 3.4
INFO general	STARDATE = Raumzeit: 121000.0
INFO general	CREDITS (Empire) = 1000
INFO general	CHANGE (Empire) = +0
INFO general	SHIPCOSTS (Empire) = 33
INFO general	POPSUPPORT (Empire) = 45
INFO general	RATING (Empire) = 3.4
INFO general	STARDATE = Raumzeit: 121000.0
INFO logging	
		*** Log Finished at 11/13/13 16:00:38 ***

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Vuto » Mittwoch 13. November 2013, 16:24

Startest du den Spielstand "26-10-2013-rot-1.sav" mit der passenden DevBotE.exe?

Und generell, mit welcher DevBotE.exe versuchst du es gerade und tritt der Fehler beim Laden und beim Erstellen neuer Spiele auf?

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Spielen über Wine

Beitrag von rainer » Mittwoch 13. November 2013, 16:24

ich muß dringed die verräterischen Inhalte rauslöschen aus der Datei :mrgreen:

[EDIT] also die Infos über die anderen Imperien

Antworten

Zurück zu „technical questions“