UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wahl ?

Alle Diskussionen über Forschung werden in diesem Bereich geführt.
Antworten

Spezialforschung "Lager und Transport"

ich wähle immer "Doppeltes Deritiumlager"
15
47%
ich wähle immer "kein Abzug beim Stellaren Lager"
6
19%
ich wähle immer "eine Ressourcenroute mehr"
0
Keine Stimmen
ich wähle manchmal das eine und manchmal ein anderes
3
9%
ich wähle *abhängig von der gespielten Rasse*
0
Keine Stimmen
ich wähle *abhängig von momentanen Spielstand*
8
25%
ich erforsche grundsätzlich keine Spezialforschung, weil...
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 32

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wahl ?

Beitrag von rainer » Montag 23. April 2012, 09:52

RedAdder hat geschrieben:Ich finde die Spezialforschungen Lager und Transport ein wenig unausgeglichen.
Also doppeltes Deritiumlager hört sich zwar gut an, da muss ich mich nicht so über die verlorene Produktion ärgern, aber objektiv betrachtet ist es fast egal, ob meine Lager jetzt 100 voll sind oder 200.

Die zusätzliche Resourcenroute ist sicher praktisch, aber ich benutze die Resourcerouten nicht so sehr, es gibt ja die Verteiler, und ich muss immer etwas nachdenken, wer denn Sender und wer Empfänger der Route ist, und irgendwie scheint es auch nicht zu klappen zwei Routen derselben Art anzulegen ..

Die 0% Verluste im stellaren Lager finde ich dagegen umwerfend, sind zwar nicht so praktisch wie Ressourcenrouten und Verteiler, aber ansonsten bieten sie eine sehr flexible Resourcenbehandlung an. Ich habe das (inter-)stellare lager bisher kaum so benutzt, wegen der Verluste und weil ich es zu einfach finde, Ressourcen so zu verschieben. Ich fände es spannender, wenn man das Volumen des stellaren Lagers irgendwie aufbauen müsste, z.B. mit Bau von Handelsschiffen, die nicht auf der Karte sind, sondern nur eine Zahl, das Volumen des stellaren Lagers, erhöhen.
ich denke, das Thema eignet sich gut für eine Umfrage :wink:

ich habe schon gevotet (immer dopp. D-Lager), weil mir das dauerhaft hilft, wenn ich mal viele Schiffe bauen muß (wenn's ausgeht, ist es blöd...)

Ress.routen reichen mir die vorhandenen über den gesamten Spielverlauf -> würde mir also wenig(er) bringen

0% Verlust stellares Lager ist zwar nett, aber meist habe ich dann genügend Vorräte und kann auch 15% Verlust verschmerzen, wenn ich es denn benutze (und ich benutze es schon immer mal wieder, ab Mitte des Spiels = ca. ab Runde 200 aufwärts)

achja, hier noch der Thread für Forschung und Spezialforschung http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... p?f=4&t=13, habe ich aber jetzt nicht durchgelesen...für die Umfrage mußte ich eh einen neuen aufmachen.
---------
weitere Umfragen findet Ihr hier http://birth-of-the-empires.de/wiki/index.php/Umfrage .... Danke für's Teilnehmen :)

Benutzeravatar
Amun
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 264
Registriert: Samstag 13. November 2010, 15:59
Wohnort: Europa

Re: UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wa

Beitrag von Amun » Montag 23. April 2012, 10:03

Doppel D mag ich auch am liebsten :lol:

Da wo Deritium abgebaut wird, herrscht bei mir eigentlich so gut wie nie Knappheit.
Aber wenn dann der Deritium-Verteiler ins Spiel kommt, dann wird die Kombination interessant.

Denn dann kann man plötzlich auf 10 Planeten gleichzeitig Schiffe bauen wo es kein Deritium gibt.
Dann ist es schon super das der Planet mit dem Verteiler eine ordentliche Reserve hat um die ganzen flachbrüstigen Planeten ständig versorgen zu können.

Dieser Spezialtech ist wohl im fortgeschrittenen Spielverlauf sinnvoll.
Obwohl kein Abzug auf stellare Lager und eine zusätzliche Resourcenroute meiner Meinung nach auch nicht wirklich einen unglaublichen impact haben und somit unnötig sind.

Man erforscht diesen Tech schnell, um an die nächste Spezialfoschung zu kommen.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wa

Beitrag von HerrderGezeiten » Montag 23. April 2012, 17:11

Lager und Transport

Naja *Jipi* die Begeisterung hält sich in Grenzen.
Fast genau so beliebt, wie die Bodentruppen Verbesserung bei mir.
Wobei ich nie erobere und die KI auch nie,.. :roll:

Sie zählt zu den "Nieten" bei den Spezialforschungen für mich.

Stellare Lager -> Noch nie benutzt (glaub 1mal getestet :oops: )
Gedanke:
Verlust an Waren?, für was bau ich sie überhaupt.
Kommt nicht in die Tüte. :mrgreen:
Wir haben Verteiler, normale Ressourcen Routen, Transporter,.. SONST NOCH WÜNSCHE?
Das die Spezialforschung kommt, wenn man sie braucht, schließe ich schonmal bei mir aus. -> Folglich gestrichen.

Zusätzliche Ressourcen Route für kleine System? (oder für jedes, wie ist das genau?) -> nicht einmal getestet,...

Jemand der seit der Kindheit immer wieder Spiele wie der Planer, Transport Tycoon,.. gespielt hat, sollte mit dem vorhandenen mehr als ausreichend haben.
Gegebenenfalls 1Transporter sollte hir auch reichen, der ist eh (vielleicht) für Deritium abgestellt.

Doppeltes Deritium Lager
Naja ich hab meist zuviel, somit kann ich zumindest doppelt zuviel haben. :mrgreen:
Roth (Singularitäts Anlage?) liefert noch mal zuviel, also brauch ich größere Lager.

-> Ich hab den Verbrauch einfach "etwas" angepast.
Die Schiffe brauchen mehr als das doppelt vom normalen, genug damit es sich lohnen kann wenigstens einen Transporter dafür abzustellen. :mrgreen:
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Agent Orange
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 7. April 2013, 13:16

Re: UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wa

Beitrag von Agent Orange » Montag 8. April 2013, 18:50

Ich setz immer auf abzugfreies Stellares Lager, da ich dann keine Ressourcenrouten mehr brauche und über das Stellare Lager meine Ressourcen von anderen Planeten zu meinem Verteiler Planeten transferieren kann.

Auch wenn ich es richtig scheiße finde, das ich kein Deritium über das stellare Lager verschieben kann und man beim ersten Mal wenn man eine Flotte aufbaut immer zu wenig Deritium hat, was sich ändert wenn die Flotte erstmal vorhanden ist und du merkst, das es dir an Credits für den Unterhalt fehlt^^ ist diese Spezialforschung doch sehr nützlich.

zum Thema Ressourcenrouten die nutz ich auch nie weil ich zu faul bin sie einzurichten^^ dann lieber Stellares Lager
Natürlicher Feind des Komas, wer Komas vermisst oder findet wo sie nicht hingehören, dar sie behalten!

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wa

Beitrag von rainer » Donnerstag 11. April 2013, 15:16

mal ein schöner Post, der nicht dem Mainstream folgt :) ... also: jedem das seine :)

permutator
Offizier
Offizier
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 25. August 2006, 21:00

Re: UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wa

Beitrag von permutator » Sonntag 14. April 2013, 18:43

Deritium kann man auch Prima in Transportshiffen Lagern. Wenn man die keine Unterhaltskosten für Transporter ausnutzt. Die Transporter kosten dann nix und können im System über dem Deritium verteiler platziert werden. Lagerräume voll mit Deritium und ein Aussenposten zum Bewachen.

Wenn ich dann mal schnell 'ne neue Flotte brauche entleere ich einfach die Transporter.

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: UMFRAGE: Spezialforschung "Lager und Transport"- Eure Wa

Beitrag von Nachtschatten » Sonntag 14. April 2013, 20:43

Ich entscheide mich je nach dem in welcher Position/Lage ich mich zum Zeitpunkt des Auftauchens dieser Spezial-Forschung gerade befinde. Dabei ist die Rasse die ich spiele nebensächlich.
...
Wenn man die keine Unterhaltskosten für Transporter ausnutzt.
...
Ist aber erst interessant, wenn man die entsprechende Spezial-Forschung erhalten und erforscht hat und es kann u.U. ziemlich lange dauern bis diese auftaucht. Es sei denn, du hilfst mit S/L (Speichern/Laden) nach.... :wink: :twisted:
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Antworten

Zurück zu „Research“