BotE-Downloadzahlen und -mirrors

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Samstag 8. Oktober 2011, 11:33

...und zumindest wird BotE nachwievor gedownloaded...(und bei heise.de haben wir nach langer Zeit auch mal wieder einige wenige Plätze gut gemacht)

PS: hier nur wenige (wichtige) Download-Quellen, im Wiki http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... e=Download sind weitere Quellen zu finden, dort auch ganz unten...
Dateianhänge
BotE-Download-Ranking v1.54.png
BotE-Download-Ranking v1.54.png (54.38 KiB) 6007 mal betrachtet

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Samstag 12. November 2011, 20:09

bei heise.de geht's gerade bergab

neu ist Wiki-Aufrufe Wiki-Hauptseite (dort, unten in der Mitte steht die Zahl) - circa 600 Aufrufe pro Woche (inkl. Aufrufe von w ww.birth-of-the-empires.de, die ja auf der Wiki-Startseite landen)

Bild

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Freitag 4. Mai 2012, 14:10

in der ComputerBildSpiele (DVD-Version) vom 02.05.2012 auf Seite 103 rechts unten ist BotE mit drin :wink: in der Rubrik "100 Super-Spiele gratis" (Sir Pustekuchen hatte ja die Freigabe erteilt)

Bild


EDIT: hier noch eine aktuelle Statistik (ab Homepage-Relaunch 24.03.2012) - beides sind Visits-Zahlen, d.h. ein Besucher wird nur einmal pro Tag gezählt:

- die Homepage (unsere "Visitenkarte") wird ca. 200 mal pro Woche aufgerufen, d.h. ca. 30 mal pro Tag

- die Wiki-Startseite dagegen ca. 1100 mal pro Woche

Ich bin gespannt, ob CBS hier die Zahlen noch weiter noch oben treibt :wink:

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von grammaton » Freitag 4. Mai 2012, 14:33

Nice, nur schade das da noch die alte Version unter die Leute gekommen ist.
Werbung ist es trotzdem.

mfg

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Freitag 4. Mai 2012, 14:53

ähm...das habe ich gar nicht geschaut - die 6.1 Version, oder?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von Malle » Samstag 5. Mai 2012, 17:02

ja, die 6.1er.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 10. Mai 2012, 17:29

Hab mir nun die Zeitschrift gekauft und gleich mal getestet. Klappt alles :-)

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von grammaton » Montag 14. Mai 2012, 13:12

Da kannst du schon mächtig stolz sein Puste.
Und auch das Team kann stolz sein.
Besonders Jene, die schon lange dabei sind und sich für das Projekt einsetzen.

Jetzt heisst es "drann bleiben" :wink:

mfg

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Dienstag 15. Mai 2012, 03:46

grammaton hat geschrieben:Jetzt heisst es "drann bleiben" :wink:
genau, oder noch besser: selber mitmachen :) , das bringt noch mehr :wink:

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Samstag 21. Juli 2012, 17:27

bei heise.de http://www.heise.de/software/download/b ... ires/72923 haben wir eine 3. Kommentierung (5 von 6 Sternen - Danke :) ) erhalten und sind damit im "Bewertungsrang" von ca. 3175 auf 2844 gestiegen
Nr. 3 zu Birth of the Empires Alpha 6.1 - von Maniac1000 - 20.07.12 08:13

Das Userinterface ist wohl gewachsen und nicht geplant, daher ein bisschen krude verschachtelt, aber schlecht ist es nicht, und den Spielspass truebt das keineswegs. Das Spiel hat insbesondere Atmospahere wegen der vielen KI-gesteuerten kleineren Rassen, die man als Spieler auf vielerlei Weise in das Imperium eingliedern kann. Diese Rassen expandieren zwar nicht, sind aber wichtige Verbuendete und Rohstofflieferanten. Der Weltraum ist spannend besiedelt. Zudem sind die Illustrationen sehr stimmungsvoll. Die Umsetzung der Raumschlachten ist sehr praktikabel und gelungen. Nach der Aufbauphase, die man gut nutzen soll, kommen dann die anderen Hauptrassen (Ferengi oder Klingonen gibts nicht mehr, aber ganz andere rassen) ins Spiel. Uber die Balance kann ich wenig sagen, da mich die KI immer schlaegt, und zwar hauptpsaechlich wegen der Spionage und Geheimagenten, die von der Usability fuer den Spieler leider nahe am Buch der sieben Siegel steht. Es macht besonders Spass, mit dem Schiffseditor die Bewaffnung der eigenen Schiffen zu erhoehen... um eben festzustellen, das militaerische Macht immer noch nicht ausreicht. Diplomatie und Spionage, Handel und Aufbau des Imperiums, das wird schon gefordert. Nur, wie gesagt, die Spionagefunktionen erscheinen unnoetig verkompliziert, das muesste nicht sein.
hier Anmerkungen für Maniac1000 (oder andere):
- wenn man den Dreh raus hat, geht auch siegen :wink:
- die "Innere Sicherheit" nicht vernachlässigen - also ca. ab Runde 50 schon etliche Geheimdienstpunkte in der "Einsatzreserve" sammeln http://birth-of-the-empires.de/wiki/index.php/Spionage und/oder bei Angriffen nachrüsten (das dauert allerdings etliche Runden und hilft nicht immer)
- es hilft auch, zu Beginn eine Geheimdienst-starke Rasse zu spielen (Rotharianer oder Cartarer) http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... 9Cbersicht

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 21. Juli 2012, 18:30

hmm wenn feindlich Geheimdienst Operationen erfolgreich verlaufen sollte man vielleicht bei der Information noch drunterschreiben erhöhe dein Depot für innere Sicherheit oder besetze mehr Geheimdienstgebäude mit Arbeitern.
Als Hinweis könnte man später auch in den Tippfenster einbringen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von Malle » Samstag 21. Juli 2012, 19:32

eigentlich könnten wir den Status von "kostenlos" auf "open-source" mal ändern lassen dort bei heise..

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von rainer » Montag 23. Juli 2012, 11:08


Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von Malle » Montag 23. Juli 2012, 13:22


Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Downloadzahlen und -mirrors

Beitrag von master130686 » Montag 23. Juli 2012, 19:38

200-300 Dollar is doch erstmal nich schlecht.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „Talk Talk rund um BotE“