Startship Aliens

Alle Diskussionen über die Aliens werden in diesem Bereich geführt
Antworten
Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Startship Aliens

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 10. August 2013, 15:22

Ich habe bei mir versucht ein paar Alientypen hinzuzufügen.
In dem Zusammenhang habe ich einige als Startschiffe eingetragen.
Was auffällt, das die Schiffe obwohl Sie zum Imperium gehören eigenständig handeln und sich auch bewegen.
Ist mal ganz Interessant, so kommt es zu frühen Kontakten mit anderen Major.

Jetzt müsste man nur noch die Möglichkeit haben, selbst die Schiffe zusteuern und Ihre Fähigkeiten einzusetzen. :twisted:
Dateianhänge
Monsterstart 1.png
Monsterstart 1.png (255.37 KiB) 4048 mal betrachtet
Monsterstart 2.png
Monsterstart 2.png (900.25 KiB) 4048 mal betrachtet

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Startship Aliens

Beitrag von Vuto » Samstag 10. August 2013, 20:07

Sehr interessant, ich musste dabei sofort an einen Minor denken, der sich das zu nutze macht.

Ein Minor der telepathisch mit Makroben kommuniziert und die sich deshalb in deren System vermehren, natürlich nur zu Verteidigung. So wie Deutschland am Hindukusch "verteidigt" wird, verteidigen die Makroben den Minor in Terra, Han und Co. :wink:

Man hat also einen guten Grund den Minor schnell auszulöschen, sonst wird die Galaxie von Makroben gefressen. So eine Plage fehlt uns noch. :twisted:

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Startship Aliens

Beitrag von rainer » Sonntag 11. August 2013, 12:20

Die Aliens werden ja über Alien-Bewegung gesteuert, also wechseln mit 33%-Wahrscheinlichkeit zu einem nächsten Sektor, ohne irgendeine Reichweitenbegrenzung.

Zurück zu den Gedankenspielen:

- so eine *als Alien getarnte* Sputnik- oder Voyager-Sonde wäre für die Terraner dann ein Diplo-Vorteil, wenn dadurch andere Rasse kennengelernt würden (... ähnliches für die anderen Rassen?)

- andererseits nimmt es genau das weg, dass der Spieler ja sein Spiel selbst steuern soll.

- für Zusatz-Majors (größer 6) wären StartAliens dann vll. wieder eine ganz interessante Option. (Für Minors sind StartAliens wahrscheinlich schlecht geeignet, weil der Startplanet ja nicht immer im Spiel ist und es dann zu einer Fehlermeldung beim Starten kommt bei Abarbeiten der StartShips.data).

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Startship Aliens

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 11. August 2013, 18:37

Vuto hat geschrieben:Sehr interessant, ich musste dabei sofort an einen Minor denken, der sich das zu nutze macht.

Ein Minor der telepathisch mit Makroben kommuniziert und die sich deshalb in deren System vermehren, natürlich nur zu Verteidigung. So wie Deutschland am Hindukusch "verteidigt" wird, verteidigen die Makroben den Minor in Terra, Han und Co. :wink:

Man hat also einen guten Grund den Minor schnell auszulöschen, sonst wird die Galaxie von Makroben gefressen. So eine Plage fehlt uns noch. :twisted:
Habe ich gerade was in der Art ausprobiert.
Habe meine Makroben in der Shipdata einfach nur kopiert und hinzugefügt und ein anderes Heimatsystem (Minorsystem) ausgewählt.
Dem Minor die Raumfahrt ermöglicht.
Jetzt baut der fleißig Makroben :lol:
Allerdings bleiben die nicht im System sondern düsen hinaus in die Galaxie.
vielleicht kann man das mit den Speed noch ändern.

Ich habe mir überlegt, ob man so ähnlich nicht die Minor-Schiffe zum bewegen bringen könnte?
Dateianhänge
Minor baut Aliens.jpg
Minor baut Aliens.jpg (241.89 KiB) 4012 mal betrachtet
Minor baut Aliens2.jpg
Minor baut Aliens2.jpg (266.6 KiB) 4012 mal betrachtet

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Startship Aliens

Beitrag von Vuto » Montag 12. August 2013, 00:21

Ja, so habe ich mir das vorgestellt. :D

Dass die Makroben weiterhin ihren eigene Kopf haben, finde ich sogar gut, denn mehr als mit simplen Gefühlen wird man mit denen nicht kommunizieren können. Zu "kommt her und vermehrt euch" reicht es, aber für eine genaue Flugrichtung und einen Angriffsbefehl sind die Makroben zu primitiv. (für unser Verständnis - vielleicht denken sie das gleiche von uns :wink:)

Wenn sie sich in großer Zahl vermehren, könnte der Minor wirklich zu einer Gefahr werden, oder zumindest das Spiel ein wenig beeinflussen.

Einziges Problem:
Wenn der Minor Mitglied bei einem Major wird, kann der Major dann Makroben "bauen"?

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Startship Aliens

Beitrag von Dennis0078 » Dienstag 13. August 2013, 20:09

Vuto hat geschrieben: Einziges Problem:
Wenn der Minor Mitglied bei einem Major wird, kann der Major dann Makroben "bauen"?
Ja kann er, aber er kann die Schiffe auch nicht steuern.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Startship Aliens

Beitrag von master130686 » Mittwoch 14. August 2013, 09:18

Er muss sie ja nicht bauen (wobei ich hier eher "züchten" sagen würde).

Was mir da gefallen würde (und ja... ich weiß dass das vermutlich nur schwer zu implementieren ist) ist: Man könnte es bei einzelnen Makroben-Typen (ich gehe mal davon aus, je höher der Typ desto höher die Entwicklung) so machen dass sie sich von alleine "bauen" - auch wenn der entsprechende Minor schon Mitglied bei einem Major ist.

Evtl. könnte das auch getriggert werden, z.B. durch ein Event und/oder durch die Nähe anderer Makroben.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „Aliens“