Truppenbau der Minors

Alle Diskussionen über die Truppen werden in diesem Bereich geführt
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Truppenbau der Minors

Beitrag von Malle » Dienstag 5. Januar 2010, 18:55

Wir sollten uns um Truppen für die Minors Gedanken machen. Die Majors sind nochmal ein ganz anderes Thema und erst sinnvoll mit dem Truppeneditor zu implementieren, aber für die Minors brauchts noch grundlegende Gedanken dazu. Die Truppen könnten dann nämlich schon randommäßig generiert werden (in Minorsystemen stören sie auch den KI-Ausbau nicht) und Invasionsversuchen, besonders der Cartarer zu Beginn, entgegenwirken.

Zunächst wäre es wichtig, welche Rassen überhaupt Truppen bekommen sollten. Pazifisten generell keine Anfangstruppen, erst ab einer gewissen Tech vll. oder wenn die Beschreibung was hergibt, z.B. das Spezialgebäude der Ba'a, das sind Pazifisten, die aber an Präventivschläge glauben bzw. alles für den Frieden tun. Allgemein ein paar Stärkenivaus und Schwächen, vll. relativ zu den bisherigen Majortruppen (Stärke- und Moralwerte kann man im Transportfenster nachsehen).

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Dennis0078 » Dienstag 5. Januar 2010, 19:02

Ich denke mal die Rassen die auch Schiffe besitzen, sind auch in der Lage Truppen einzusetzen. Ansonsten würde ich Vorschlagen die entsprechend der Aufgaben zuzuordnen. ob offensive oder defensiv

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Malle » Dienstag 5. Januar 2010, 20:42

Im Moment gibt es glaub ich keine Unterscheidung Offensiv/Defensiv, sondern nur Stärkewerte. puste, machst du da noch einen Off-/Def- Wert rein, der angibt, um wieviel und in welche Richtung der Stärkewert schwanken darf bei Angriff bzw. Verteidigung? Also einen Modifier für den Stärkewert?

Dann bräuchten wir Namen und Werte für Stärke und Moraleffekt. Bilder würd ich vorschlagen zunächst einfach die verkleinerten Rassenbilder, sonst wirds zu kompliziert.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. Januar 2010, 23:32

Für Minors würde ich keine Truppen implementieren. Das macht es ja noch schwerer deren Systeme zu erobern. Man braucht so ja schon genügend Truppen, nur um die Bevölkerung zu überbieten. Truppen höchstens so implementieren wie auch Minorships, d.h. ein Major kann diese dann bauen. Sonst bekommen wieder die Majors zu Große Vorteile, die nur auf Diplomatie setzen. Denn die stören die stationierten Truppen nicht.

Ein Unterschied zwischen Off/Dev ist derzeit nicht vorgesehen.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 6. Januar 2010, 08:05

Hmm ich würde es schon irgendwie gut finden, wenn sie welche bauen könnten. Es dürften natürlich nicht 100 Mann da stehen. Wäre ja sonst uneinnehmbar.
Die Anzahl müsste begrenzt sein. Ob nun von Rasse zu Rasse unterschiedlich oder von Anzahl der Bevölkerung.
Das Problem ist das die meisten Minor nur kleine Systeme von 15 Mrd bis 20 Mrd besitzen. Davon sind dann nur 3 Planeten kolonisiert. keine Orbitalgeschütze ...
Also ganz einfach mit einigen wenigen Truppenschiffen zu erobern.

Ich denke die Truppen sollten generell mehre Werte besitzen.
Eine größere Vielfalt und Unterscheidung der Truppen in Ihre Anwendung würde die Taktik der Einsetzung erweitern.
Außerdem wäre ich dafür Truppen Erfahrung sammeln zu lassen. Da Truppen die öfter im Einsatz sind eben erfahren sind.

Bei den Werte könnte ich mir Gliederung in off und deff vorstellen sowie
in Genauigkeit oder Streuung: Einige Truppen können also präzise Militärschläge erzielen, treffen vorwiegend Truppen oder Militärische Gebäude.
Und andere Truppen sind weniger genau aber haben höher Streuung, die würden dann die halbe Bevölkerung und deren Miliz ausradieren.
ist eben auch eine Frage der Entwicklung der Rasse und deren Moralvorstellungen.

Ich könnte mir auch Truppen vorstellen, die vornehmlich nur der Inneren Sicherheit dienen auf dem Geheimdienstsektor.
Ich weiß ich aber nicht ob sich einzelne Systeme so besser schützen lassen.
Es dürfte auch nur ein gewisser Wert der zusätzlich Sicherheit zu erreichen sein.
Irgendwo hatten wir das glaub ich schon.

Eventuell könnte man auch Truppen besitzen die feindliche Truppen umprogrammieren oder infizieren, damit diese dann auf seine Seite kämpfen.
Allerdings bräuchte man dann ein Wert für die Resistenz solcher Angriffe. Truppen von Rückständigen Rassen könnten leichter zu hacken sein als entwickelte.
Und Truppen mit manueller Steuerung oder besser gesagt bemannte Truppen können gar nicht bekehrt/umprogrammiert werden.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Truppen der Minors

Beitrag von master130686 » Mittwoch 6. Januar 2010, 12:48

Also ich würde die Kampfkraft der Minors in ihre Verteidigungsgebäude einbauen - natürlich müssten die dazu erstmal welche bekommen (und sei es auch nur bei einer Bombardierung oder Invasion selbst).

Andererseits sind die teilweise i.d.T. schon vom reinen Bevölkerungswert her sehr stark. Selbst als Cartarer hatte selbst mit 40 Truppen (teilweise mit fast oder über 10.000 Erfahrung) Probleme das 40 Mrd. der Deshant zu erobern.
Außerdem wäre ich dafür Truppen Erfahrung sammeln zu lassen.
Truppen sammeln doch schon Erfahrung...
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 6. Januar 2010, 13:35

40 Truppen habe noch nie gebraucht. Wenn man Bombardiert geht ja die Bevölkerung zurück und Truppen verliert man auch. Dann kann man mit 8 Truppen einmarschieren. Außerdem ist eine Invasion schon etwas was nicht gleich auf Anhieb ohne Verluste von statten gehen sollte. Immerhin wird ein ganzes System mit mehren Planeten eingenommen. In botf hat man auch unzählige Transportschiffe gebraucht wenn man vorher nicht bombardiert hat.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Truppen der Minors

Beitrag von master130686 » Mittwoch 6. Januar 2010, 14:18

an Bombardiert geht ja die Bevölkerung zurück und Truppen verliert man auch.
Aber ich bombardiere nur ungern vorher, weil man eben genau die Bevölkerung verliert und es dann u.U. ewig dauert bis man wieder auf Maximum is. Garnich davon zu reden dass man, vor allem bei Mitgliedern und sonstigen Feindsystemen, Gebäude mit zerstört und diese dann erst wieder aufbauen muss (von Rassenspezifischen Gebäuden garnich zu reden).

Falls ich bombardiere, dann ausschließlich selbstständige Minors die auch noch nie irgendwo Mitglied waren, aber auch dass nur sehr selten - i.d.R. versuche ich die Minors ohne eigene (Truppen-) Verluste und mit so niedrigen wie möglich Bevölkerungsverlusten einzunehmen.
In botf hat man auch unzählige Transportschiffe gebraucht wenn man vorher nicht bombardiert hat.
Das stimmt aber nur bedingt. Spätestens wenn man Typ2-Transporter hatte brauchte man i.d.R. maximal 2-3 Transporter - lediglich gegen die Klingonen, vor allem Qo'noS brauchte man einige mehr.
Außerdem ist eine Invasion schon etwas was nicht gleich auf Anhieb ohne Verluste von statten gehen sollte.
Sollte es ja auch nich. Deswegen meinte ich ja: Vor allem die Kriegerminors (z.B. die Deshant) sind jetzt ja schon sehr schwer zu erobern, da braucht es fast keine zusätzlichen Bodenverteidigungen. Orbs & Minen wären aber dennoch sinnvoll.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Malle » Mittwoch 6. Januar 2010, 14:53

Dass Invasionen negative Folgen haben sollen, also z.B. Folgeschäden von notwendigen Vorbombardierungen, ist sicherlich nicht ungewollt.

Mit meiner Vorrunden-Idee aus dem Orbitalgeschütze-Thread kann man sich auch einige Verluste sparen. Ich hab in meinem Cartarerspiel letztens Khayrin mit 1 Alpha-Invasor und 1 Sturmtruppe erobert und die waren 36 Mrd. in ihrem Heimatsystem. Gut, Runde 50, aber dennoch.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 6. Januar 2010, 17:14

Ich denke auch es sollte nicht zu billig laufen mit den erobern.
Wenn ich nur mit wenigen Truppenschiffen voll bemannt mehre Minor ohne größere Verluste erobern kann und die Terraner erst reichlich Credis sammeln müssen.
So erscheint mir das in der Anfangsphase doch ein Vorteil für die Carrtar.
Ich finde schon es sollten nicht alle Minors Hilflos sein und einige sollten auch Truppen besitzen.
Aber könnte man auch in ein Mod machen.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Truppen der Minors

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 11. Januar 2014, 14:26

Wo wir gerade bei den Truppen waren …
Um das alte Thema mal aufzuwärmen, da hat sich ja nun einiges getan.
Sir Pustekuchen hat geschrieben:Truppen höchstens so implementieren wie auch Minorships, d.h. ein Major kann diese dann bauen. Sonst bekommen wieder die Majors zu Große Vorteile, die nur auf Diplomatie setzen. Denn die stören die stationierten Truppen nicht.

Lässt sich der Code vom Schiffsbau für den Truppenbau einfach kopieren?
Wäre vielleicht nicht so aufwendig?
Oder muss man bei der Minor-data neue Zeile für Truppennation einfügen?

Truppengrafiken und Vorschläge hatten wir ja schon so um die 20 zusammen.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Truppen der Minors

Beitrag von rainer » Samstag 11. Januar 2014, 16:47

Dennis0078 hat geschrieben:Truppengrafiken und Vorschläge hatten wir ja schon so um die 20 zusammen.
...und zwar hier http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... inor-Races bzw. in Dennis' Datei http://birth-of-the-empires.de/wiki_fil ... ps_1.8.zip

als nettes kleines Feature könnte ich mir vorstellen, dass jeder Minor, der über Truppen verfügt, erstmal 2 Stück in sein System gestellt bekommt....beim Bombardieren bekomt man dann "x Truppen vernichtet" und Minor's mit Truppen sind etwas schwerer zu erobern :wink:

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: Truppenbau der Minors

Beitrag von Nachtschatten » Donnerstag 16. Januar 2014, 04:35

als nettes kleines Feature könnte ich mir vorstellen, dass jeder Minor, der über Truppen verfügt, erstmal 2 Stück in sein System gestellt bekommt....beim Bombardieren bekomt man dann "x Truppen vernichtet" und Minor's mit Truppen sind etwas schwerer zu erobern
Das ist eine gute Idee. :idea:

1. Wieviele und welche Minors sollten, deiner Meinung nach, denn Truppen erhalten?

2. Wenn man einen Truppen besitzenden Minor "eingemeindet", sollen diese Truppen dann aufgelöst oder vom Major übernommen werden?
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Truppenbau der Minors

Beitrag von rainer » Samstag 18. Januar 2014, 14:01

die Ideen gebühren eigentlich Dennis :wink: .

Ein "Problem" bei Truppen sind die Grafiken, die wir dazu brauchen. Ansonsten bitte erstmal den 2 Links folgen, die ich letzte Woche gepostet hatte. Grundsätzlich braucht sicher nicht jede Rasse eigene Truppen (ein paar reichen wohl), und z.B. bei friedliebenden Minors sind Truppen ja eh unwahrscheinlicher als bei kriegerischen Minor
Auch wenn wir Truppen bei den Minors anlegen, werden diese -zumindest langfristig- wenig Spieleinfluß haben

zu 2: das entscheidet dann der Programmierer :roll: , wenn es einer programmiert. Da die Minor-Truppen ja nicht die eigenen ersetzen sollen, wäre ein hoher Defensivwert bei Minors wohl mehr angebracht. Andererseits kann ich mir auch vorstellen, dass friedliebende Terraner von "kriegerischen" Minor-Truppen profitieren.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Truppenbau der Minors

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 18. Januar 2014, 18:11

Wie ich oben schon erwähnt habe, wäre es wohl völlig ausreichend, wenn die Minor-Truppen genau wie Minor-Schiffe funktionieren würden.
Würde heißen, nur einige Minor verfügen über Truppen. höchstwahrscheinlich dann solche, wo wir Grafiken hätten.
2. Sollten Minortruppen nur in Minorheimatsystemen baubar sein.
3. Wäre es schon schön wenn man die Truppennation und die Raumschiffnation unabhängig von einander auf die Minor wählen könnte.
Sonst bekommen die Raumfahrenden Rassen zuviel Boni.
4. Starttruppen bei Minor sind eigentlich auch nicht unbedingt notwendig, da Minors ziemlich zeitig mit Schiffsbau anfangen, entsprechend sich die Truppen ähnlich verhalten würden, denke ich mal sind die Minor frühzeitig mit Truppen besetzt.

Antworten

Zurück zu „Troops“