Rotierende Planetengrafiken

Allgemeine Fragen zum Projekt gehören hier hinein (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
kamoflash
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 19. August 2006, 00:19

Rotierende Planetengrafiken

Beitrag von kamoflash » Samstag 2. September 2006, 11:02

hallo eine frage ist es möglich rotierende planeten zu erstellen wie in botf (oder in mstrobels botf2-projekt) ist zwar nur ein grafisches detail finde ich aber sehr cool

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 2. September 2006, 11:37

Erstmal nicht. Dafür müsste ich eine 3D Beschleunigung einbauen. Zusätzlich bräuchte man viele Texturen für die Planeten.

Benutzeravatar
Flocke
Offizier
Offizier
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 18:00
Wohnort: Hamburger Flughafen

Beitrag von Flocke » Samstag 2. September 2006, 12:27

waren das in BotF nicht nur sowas wie Gifs? Also gespeicherte Bildfolgen statt 3D-Modelle?
Würde meinen des geht auch ohne 3D-Beschleunigung :)

EDIT: Eben nochmal in stbof.res nachgeschaut. Die Planeten sind alles .ani files http://de.wikipedia.org/wiki/ANI - haben das gleiche Format wie animierte Windowscursor (sind nur evtl etwas größer ^^)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 2. September 2006, 18:03

So hatte ich es mir zu Beginn der Entwicklung auch vorgestellt. Aber es sieht nie so toll aus, wie in mstrobels Projekt. Die "Gifs" ruckeln ziemlich und haben eine niedrige Auflösung. Außerdem bräuchte man ein Programm, mit dem man diese Animationen erstellen kann.

Ich hätte auch gern drehende Planeten, weil das einfach geil aussieht, aber zur Zeit fehlt dort die Zeit und auch die Ressourcen.

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Samstag 2. September 2006, 19:04

die haben sich nicht gedreht?? ist mir garnicht aufgefallen ... bzw ... die in BotF drehen sich? :D

Benutzeravatar
Flocke
Offizier
Offizier
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 18:00
Wohnort: Hamburger Flughafen

Beitrag von Flocke » Samstag 2. September 2006, 19:18

ja, das sind aber dennoch Framefolgen. Nur eben genug um es nicht ruckelig wirken zu lassen.
3D-Modellierungsprogs können, so sie Animationen unterstützen sowas eigendlich auch als gif oder ähnliches speichern, naja, vll. nicht alle...
Allerdings später ne 3D-Engine zu integrieren wär' natürlich noch toller *hehe*
..irgendwann ;)

Benutzeravatar
CBot
Supporting Programmer
Supporting Programmer
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 14:01

Beitrag von CBot » Dienstag 5. September 2006, 13:52

Drehende Planeten könnten wir selbst als Animation rendern - das ist kein Problem. Die Frage ist bloß, welche Größe das "Video" annimmt und wie flüssig wir das darstellen können.

Jetzt auf DirectX oder OpenGL zurückzugreifen, würde einen heiden Programmieraufwand bedeuten. Allerdings scheint es noch eine Variante zu geben, in der wir mit wenig Aufwand die Einzelbilder von DirectX rendern lassen können; wobei dann wieder die Frage steht, wie flüssig wir das darstellen können.

Ich werde mich _bei Gelegenheit_ mal damit beschäfigen...

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Sonntag 26. November 2006, 21:21

ich finde, drehen müssen die sich nicht unbedingt, um einen schönen Effekt zu erzielen, es reicht doch mitunter auch von der jeweiligen Sonne angestrahlt zu werden und sozusagen eine rechtsseitige Korona-Schicht zu haben. Dann wirken sie auch nicht so unplastisch. Man kann sich ja vorstellen, dass der Planet sich in richtiger Echtzeit dreht, also gar nicht. Ein paar kleine sehr langsame Wolken-/Atmosphärenverschiebungen mittels ein paar simpler gifs wären doch absolut genügend oder nicht?

Im Attachment ist so was abgebildet, was mir ehrlich gesagt sogar lieber ist als diese Kleinkreisel die dir unten im Bild immer vor sich hin eiern..
Dateianhänge
planeten.jpg
planeten.jpg (13.78 KiB) 4970 mal betrachtet

F5Q9A3
Kadett
Kadett
Beiträge: 16
Registriert: Montag 28. August 2006, 17:01

Beitrag von F5Q9A3 » Mittwoch 29. November 2006, 15:06

Finde die Screenshots von Malle auch recht ansprechend und vollkommen ausreichend wenn sie so implementiert würden.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 29. November 2006, 23:23

Die Grafiken sind ja aus mstrobels Projekt. Wir müssten da schon eigene machen. Die derzeitigen sind aus dem YOT-Projekt, wobei eigene halt besser wären. Dieser "Koronaeffekt" ist bei den jetzigen ja auch schon vorhanden, nur nicht so stark ausgeprägt. Mit einem Grafikprogramm sollte sich dieser aber relativ einfach herstellen lassen.

Wer also Planeten für BotE generieren möchte soll sich bitte melden.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Donnerstag 30. November 2006, 09:43

nur noch als Hinweis, es ist nicht nur der Koronaeffekt, vielmehr der Schatteneffekt links am Rand genauso. Also Licht+Schatten=Plastisches Bild.

hm, ich denke, die Planetengrafiken, die wir jetzt haben, können wir recht leicht upgraden. Einfach ne Kreisscheibe oder 2 Halbmonde um die Planeten legen und die eine Seite abgestuft schwarz "transparent" färben und rechts dann einen Helligkeitsverstärkereffekt dranbappen. Ich versuch das vll. sogar mal an nem Testplaneten und poste den hier rein.

Klar, wer eigene from scratch entwerfen will, ist natürlich noch willkommener.

A propos, der Screenshot von oben ist tatsächlich aus mstrobel's Projekt, der hat die allerdings knallhart von FreeOrion abgekupfert, also wir brauchen uns nicht zu schämen ;)
Zuletzt geändert von Malle am Donnerstag 30. November 2006, 10:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
saltok
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 17. Juni 2007, 08:15
Wohnort: peine
Kontaktdaten:

planeten drehung

Beitrag von saltok » Mittwoch 4. Juli 2007, 18:23

bote iss datenmäßig auch viel zu klein um bessere möglichkeiten zu bieten
vergleich bote ca 38 mb , botf über 150 mb

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 4. Juli 2007, 20:02

So einfach isses eben nicht. Ich sag nur 640x480...

(zur Auflösung: sieht scheiß-klein aus auf ner doppelt so hohen Auflösung wie wir sie haben :))

Benutzeravatar
saltok
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 17. Juni 2007, 08:15
Wohnort: peine
Kontaktdaten:

kleinne grafik

Beitrag von saltok » Donnerstag 5. Juli 2007, 14:20

und ? iss doch super dann kann das system wenigstens mehr planeten haben
zur zeit sind nämlich so gut wie alle recht unterbesetzt

Benutzeravatar
Gottesanbeter
Offizier
Offizier
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 3. Juni 2007, 19:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Gottesanbeter » Donnerstag 5. Juli 2007, 16:47

Alle recht unterbesetzt? Also ich weiß ja nicht, ich halte pauschal mehr Planeten in den Systemen für Unsinn. Es gibt Systeme, die sind riesig es gibt welche die sind eher verkümmert und dienen eher strategischen Vorteilen, und ansonsten sind da noch die durchschnittlichen Systeme. Wenn jetzt alle mehr bekommen, ändert sich nichts, wenn die "unterbesetzten" mehr bekommen, ist doch öde, wenn alle relative gleiche Größe haben.
bote iss datenmäßig auch viel zu klein um bessere Möglichkeiten zu bieten
vergleich bote ca 38 mb , botf über 150 mb
:shock:
Also mal ganz ehrlich, wie kannst du darüber ein Urteil fällen? ..., weil Masse gleich Qualität? Es geht ja im Prinzip in erster Linie wohl erst einmal darum, dem roten Faden zu folgen um sich nicht in Details zu verzetteln. Außerdem halte Dir immer vor Augen, es handelt sich hier um eine spielbare Alpha, die sich mit rasantem Tempo entwickelt. Ideen und Anregungen sind immer gerne gesehen, aber
die Art und der Umgangston mit der Du manche geäußerten Wünsche postest, klingen in meinen Ohren ziemlich daneben ehrlich gesagt.
weiter oben steht dir fehlen ressurcen ?
war das ein scherz ?
kommt gleich ne scherz antwort : metall , mineralien oder credits
wo liegt das problem ?
...oder mal ein anderer Post
hallo ?
nich jeder hat solch ein mausrad
müßte doch auch anders gehen , bei armada 2 geht das doch auch per tastatur
Ich glaube Du stellst Dir das alles ein wenig zu einfach vor. Das hier ist ein Fanprojekt, wir alle haben ein Reallife und Sir Pustekuchen, CBot, Malle und viele viele andere nehmen sich in meinen Augen sehr viel Zeit, um Fans wie Dir und mir ein komplett funktionsfähiges Spiel zu zaubern.
Ein ein wenig mehr gemäßigter Umgangston wäre schon angebracht.

Antworten

Zurück zu „allgemeine Fragen / general Questions“