Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Alle Diskussionen über Schiffe werden in diesem Bereich ausgetragen
Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Sonntag 21. September 2008, 15:05

puste wie ist das, killt die Blockade auch die Reichweite?
Nein, fände ich aber gut.

Ich sehe den Sinn der Blockade genauso wie Orco geschrieben hat. Dies soll noch kein kriegerischer Akt sein, eher so ein Stänkervorfall, welcher zum Krieg führt. Mit den oben genannten Veränderungen am Blockadesystem, das Nicht-Eingreifen der Systemverteidigung und dem Lahmlegen der Werften, wäre solch ein Blockadebefehl richtig cool. Das ergibt dann wirklich mal komplett neue taktische Möglichkeiten. Grenzkolonien können dann nur noch schwer erreicht werden. Erst eine Blockade, dann mit anderen Schiffen das Bombardement beginnen. Liegt die Kolonie dann außerhalb der Reichweite wirds schwer diese noch zu verteidigen. Da muss man mal schauen ob das nicht zu krass wird. Aber meistens sollte man trotzdem noch hinkommen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Malle » Sonntag 21. September 2008, 15:08

dacht ich mir auch. Dann wären Außenposten und Sternenbasen im eigenen Gebiet, die bisher eher sinnlos waren, auf einmal unverzichtbar um eine blockierte Grenzweltenkolonie überhaupt noch erreichen zu können. Dann dürfte das auch nicht zu krass werden. Man muss halt genug in seine Infrastruktur investieren, ansonsten verliert man Grenzkolonien. Das wäre sogar richtig sinnvoll. Außerdem kommt es meiner alten Idee entgegen, dass ne Werft gleich bei Einfliegen einer gegnerischen Flotte gekillt wird. Das wird eben nun durch die Blockade realisiert, dann ist das auch nicht zu nervig als wenn dauernd die Werften in die Luft fliegen würden.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von master130686 » Sonntag 21. September 2008, 15:48

puste wie ist das, killt die Blockade auch die Reichweite?
Nein, fände ich aber gut.
Das is nich ganz korrekt. Wenn man ein Raumdock in dem System hat bleibt die Reichweite erhalten. Wenn man allerdings keins hat, sondern nur eine Werft und die Blockade stark genug is, dass die Energie für den Betrieb nich mehr reicht, dann is auch die Reichweite futsch.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 29. September 2008, 22:06

Ich habe es bei der Blockade erstmal folgendermaßen implementiert:

- Blockade hat keine Auswirkungen mehr auf Nahrung und Energie
- bei einem Blockadewert von 100% werden ebenfalls die Werften deaktiviert
- der Rest bleibt so wie er ist

Alle damit einverstanden oder braucht es noch ne Änderung?

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Voyager » Montag 29. September 2008, 22:36

Ist doch gut nur eine frage dazu wenn ich ein System blockiere und es sich dabei um einen Minor handelt,schadet das den Ruf des Inhabers?Wäre schon gut wenn das dabei wäre.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 29. September 2008, 22:44

Wenn die Minorrace zu einer Major gehört -> Nein.

Ansonsten kann man keine autarken Minors blockieren.

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Voyager » Montag 29. September 2008, 22:47

Sorry denke ich hab mich falsch ausgedrückt.Sagen wir die Templer sind bei den Hanur,so ich geh hin und blockier das System,schadet das dann den Hanur .werden die Templer geneigt die Hanur zu verlassen weil diese blockiert werden?Das war meine Frage hab oben was durcheinander gebracht.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 29. September 2008, 22:56

Nein, auch das passiert nicht. Blockade hat keine globalen diplomatischen Auswirkungen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Malle » Montag 27. Oktober 2008, 18:49

Soll die normale Creditsproduktion auch durch Blockade in Mitleidenschaft gezogen werden? Immerhin ist das System abgeschottet, d.h. wenn mit dem Geld in einem anderen System ein Schiff gekauft wird, ist das etwas unlogisch.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 27. Oktober 2008, 20:38

Die Credtitproduktion wird genauso wie die restlichen Werte durch eine Blockade verringert.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Malle » Dienstag 28. Oktober 2008, 17:56

okay, noch eine Frage, wie war das mit der Tarnung, muss die deaktiviert sein zum Blockieren (ähnlich dem Systemangriff) oder nicht? Letzteres würde mehr Sinn machen denke ich.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 29. Oktober 2008, 11:32

Tarnung muss nicht deaktiviert sein. Es wird ja nur blockiert, nicht bombardiert. Ich denke dies ist okay. Der Rotharianer hat ja auch kaum (oder sogar keine?) Blockadeschiffe.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von MTB » Mittwoch 29. Oktober 2008, 12:27

Sir Pustekuchen hat geschrieben:Der Rotharianer hat ja auch kaum (oder sogar keine?) Blockadeschiffe.
Spiegeln die verfügbaren Schiffsklassen die Rassenphilosophie wieder?
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von Malle » Mittwoch 29. Oktober 2008, 17:58

ja, das haben wir irgendwann schon mal geklärt. Terraner haben mehr Blockadeschiffe weil dies ein friedlicherer Weg ist, Krieg zu führen als zu bomben, was jeder kann aber die Terraner dafür Moralabzüge bekommen, was sie für Blockaden nicht bekommen. Khayrin könnten welche bekommen, weil es eher was feiges ist.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Blockadefähigkeit von Schiffen und deren Auswirkung

Beitrag von MTB » Mittwoch 29. Oktober 2008, 18:25

Malle hat geschrieben:ja, das haben wir irgendwann schon mal geklärt. Terraner haben mehr Blockadeschiffe weil dies ein friedlicherer Weg ist, Krieg zu führen als zu bomben, was jeder kann aber die Terraner dafür Moralabzüge bekommen, was sie für Blockaden nicht bekommen. Khayrin könnten welche bekommen, weil es eher was feiges ist.
Würden Rotharianer nicht alle erfolgversprechenden Mittel benutzen, unabhängig davon was Terraner als "Moral" definieren? Und hätten die nicht auch die Geduld für Blockaden?
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Antworten

Zurück zu „Ships“