Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel,..

Hier hinein gehört alles was man über das Projekt diskutieren kann und welche nicht in die anderen Diskussionsbereiche passen
Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 20. November 2008, 18:03

Klar, gänge das. Aber jedesmal für jedes Kolonieschiff und jeden Transporter eine Meldung zu bekommen, nur weil er gerade rumsteht. Ich denke so etwas ist unnötig. Auch ein extra Parkbefehl ist unnötig und macht es nur komplizierter. Ist doch gerade lustig, wenn man in einem Multiplayerspiel vom Partner am anderen Rechner ein "Mist, mein Kolo stand die letzten 10 Runden nur dumm rum" hört, oder auch "Kacke, Forschung vergessen. Hab sinnlos weiter die Biotechnik geforscht..." :-)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Malle » Donnerstag 20. November 2008, 18:41

:lol: stimmt auch wieder wahr

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von MTB » Freitag 21. November 2008, 08:39

Malle hat geschrieben:klar, aber wer guckt schon dauernd in die Schiffsübersicht. So Dinge würd ich gerne im Nachrichtenfenster haben.
Wer guckt schon dauernd ins Nachrichtenfenster wenn man die Schiffsübersicht hat?
(Spielstil, ick hör dir trapsen ...)
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Malle » Freitag 21. November 2008, 18:46

ins Nachrichtenfenster guckt man immer rein, weil dort alle news in der Runde zusammengefasst sind. Also da besteht schon ein Unterschied ob ich mir dauernd die ganzen Spezialübersichtsfenster, die alle Systeme beinhalten, anschaue oder die News, die nur die Neuerungen zusammenfassen. Ohne Nachrichtenfenster würd ich zumindest 10mal so lange brauchen denk ich und das dürfte so ziemlich jedem so gehen weil du einfach mehr Klicks machen musst und die Neuerungen erst raussuchen musst.

Da ich schon von Civ sprach, wärs möglich nach dem Klick auf ne Flotte oder Schiff Tastaturbefehle zu implementieren, sprich 'b' für "bauen/kolonisieren", 'c' für "cloak/tarnung", 'a' für angreifen/attack, 'm' für meiden/avoid, 'r' für raid, 'q' für quarantäne/blockade, 't' für Transport, 'f' für Flottenbildung, 'd' für decloak, 'o' für outpost, 'i' für intercept etc.pp.? So könnte man viel effektiver und schneller große Flotten dirigieren als immer über die beiden Buttons zu gehen unten rechts.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 21. November 2008, 21:05

Ja, wäre möglich. Hotkeys sollten sowieso irgendwann mal kommen. -> ToDo-List

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von MTB » Montag 24. November 2008, 08:54

Malle hat geschrieben:ins Nachrichtenfenster guckt man immer rein, weil dort alle news in der Runde zusammengefasst sind. Also da besteht schon ein Unterschied ob ich mir dauernd die ganzen Spezialübersichtsfenster, die alle Systeme beinhalten, anschaue oder die News, die nur die Neuerungen zusammenfassen. Ohne Nachrichtenfenster würd ich zumindest 10mal so lange brauchen denk ich und das dürfte so ziemlich jedem so gehen weil du einfach mehr Klicks machen musst und die Neuerungen erst raussuchen musst.

Da ich schon von Civ sprach, wärs möglich nach dem Klick auf ne Flotte oder Schiff Tastaturbefehle zu implementieren, sprich 'b' für "bauen/kolonisieren", 'c' für "cloak/tarnung", 'a' für angreifen/attack, 'm' für meiden/avoid, 'r' für raid, 'q' für quarantäne/blockade, 't' für Transport, 'f' für Flottenbildung, 'd' für decloak, 'o' für outpost, 'i' für intercept etc.pp.? So könnte man viel effektiver und schneller große Flotten dirigieren als immer über die beiden Buttons zu gehen unten rechts.
>>>Liest<<< Du jedesmal die ganzen Nachrichten? Ich benutze die Filter - Diplomatie und Militär. Produktionsstatus seh' ich in der Pproduktionsübersicht.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Malle » Montag 24. November 2008, 20:28

ich hab schon einen internen Sortieralgorithmus mittlerweile im Auge, deshalb les ich immer die komplette Liste. Wer mit Filtern arbeitet ist natürlich benachteiligt, könnte allerdings in einen der Filter reinpassen mit den Koloschiffen.

Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Orco » Donnerstag 27. November 2008, 15:35

ich schaue nie ins nachrichten fenster :roll: . Ich geh jede runde jedes system durch. was mein multiplayer partner schon nervt im späteren spiel verlauf :lol: .

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Malle » Sonntag 15. Februar 2009, 17:09

würde es nerven, wenn man eine Meldung ins Nachrichtenfenster reinmacht, sobald eine unbekannte Flotte einer unbekannten Spezies auf dem Radar erscheint? Wäre auch zu überlegen, dann eine zu machen, wenn eine große Flotte eines Feindes oder neutralen Spielers zum ersten Mal auf der Map in Reichweite erscheint bzw. die Reichweite wechselt, d.h. von rot auf gelb übergeht und umgekehrt. So sieht man die Flottenbewegung des Gegners besser (weil man die Position der letzten Runde vll. nicht mehr kennt, nun aber rekonstruieren kann) und wird rechtzeitig gewarnt oder auch entwarnt wenn der Gegner sich entfernt. Es wäre auch schön, fällt mir grad auf, wenn man auf eine Flotte klicken kann und bei bekannter letzter Position diese angezeigt bekommt, links unten in der view z.B. oder auf der Map per markiertem farbigen Wegpunkt.

In Dune2 bekam man immer ne andere Musik aufgespielt (etwas schnellerer Soundtrack) wenn ein Sandwurm ins Bild gerückt ist oder ein Gegner in einen gewissen Bereich vorgestoßen ist. Das hat einem schon manchmal geholfen, wenn man grad abgelenkt war und nicht mitbekommen hätte dass die Ernter grad weggefressen werden ;).

Die Meldung lautet dann in etwa so: "Unsere äußeren Sektoren melden: Der Feind ist auf dem Rückzug!" oder was in der Art.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 15. Februar 2009, 22:04

Im Nachrichtenfenster steht ja eh soviel das man es in den Einzelmenüs betrachtet. Kann eigentlich nicht mehr viel schlimmer werden.
Allerdings wenn die Scanner in ein Territorium reinleuchten, dann haben sie immer mehre Schiffe auf den Scanner. Dann gibt in jeder Runde eine oder mehre Warnungen. Vielleicht sollte man für die entsprechenden Scanner ein Knopf einbauen im Gebäude wo der Alarm ausgelöst werden darf. Dann kann man Bereiche mit daueralarm abschalten.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Malle » Montag 16. Februar 2009, 12:51

was eben mal ganz leicht untergehen kann, ist dass eine getarnte Flotte auf einmal auftaucht und sich für das Systembombardement enttarnt. Da wäre eine extra Meldung schon manchmal hilfreich.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, etc.

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 18. Februar 2009, 20:55

Na mal schauen was mit der neuen GDI+ Map alles möglich ist. Die Schiffssymbole könnten dann auch noch mit einer anderen Grafik unterlegt werden, z.B. ein Rotton für feindliche Schiffe, weiß für neutral und blau für freundliche Schiffe. Da braucht man das Nachrichtenfenster nicht so sehr vollstopfen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, et

Beitrag von Malle » Montag 14. Februar 2011, 13:33

Sir Pustekuchen hat geschrieben:Klar, gänge das. Aber jedesmal für jedes Kolonieschiff und jeden Transporter eine Meldung zu bekommen, nur weil er gerade rumsteht. Ich denke so etwas ist unnötig. Auch ein extra Parkbefehl ist unnötig und macht es nur komplizierter. Ist doch gerade lustig, wenn man in einem Multiplayerspiel vom Partner am anderen Rechner ein "Mist, mein Kolo stand die letzten 10 Runden nur dumm rum" hört, oder auch "Kacke, Forschung vergessen. Hab sinnlos weiter die Biotechnik geforscht..." :-)
Bei Multiplayerspielen bin ich wie gesagt auch für den genannten Spaßfaktor, allerdings in Singleplayerpartien finden es sich Spieler wie dieser Pawleus besser, wenn sie mehr Informationen bekommen und optimaler spielen können. D.h. ein "Flotte X hat ihr Ziel in Sektor Y erreicht" oder "Feind in/nahe territorialen Sektoren A,B,C,.. gesichtet (alle angrenzenden Sektoren aufgezählt) - Bevölkerung beunruhigt (könnte auch rassenabh. Moraleffekte nach sich ziehen)" würde die sehr glücklich machen. Man könnte es ja in den Optionen selektierbar machen, ob man diese Art von "verbose mode" in den Nachrichten wünscht. Verkehrt wärs sicher nicht. Im Multiplayer schaltet man sowieso alles in der Richtung aus, weil es zu lange dauert, wirklich alle Nachrichten, die verfügbar wären, zu nutzen.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, et

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 15. Februar 2011, 08:43

Die Meldungen über Schiffe finde ich nicht ganz so toll. Da sollte man doch schon lieber selber auf der Map nachschauen. Wer das nicht macht, der hat das Prinzip nicht verstanden. Man soll es ja spielen und nicht nur Informationen kombinieren. Trotzdem könnten an manchen weitere hilfreiche Hinweise erscheinen, dagegen habe ich nichts. Ob man das Nachrichtenmenü aber noch weiter überfrachtet? Dies finde ich wie gesagt nicht besonders gut. Auch sind solche Schiffsmeldungen nicht gerade wichtig. Die Info bekommt man schließlich direkt auf der Map. Ich kenne auch kein anders 4X Spiel, in welchem es solche Meldungen gibt. Dann kann man doch gar nicht mehr hinterrücks angegriffen werden, wenn immer irgendwo steht, dass sich feindliche Schiffe nähern.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Nervige Meldungen wenn Bauliste leer, Arbeitermangel, et

Beitrag von Malle » Dienstag 15. Februar 2011, 09:17

Da solche Flotten meist gleich angreifen, sprich die Meldung einer Invasion oder Bombardierung 1-2 Runden später erscheint, wäre das eine Art automatisches Frühwarnsystem 1-2 Runden vorher. Bei gutem Stealth würde die Nachricht wahrscheinlich eh nicht kommen. Aber stimmt schon, man wird vermutlich nicht mehr das Aktivieren der Orbitalwaffen vergessen z.B., was ein Überraschen fast unmöglich macht.

Antworten

Zurück zu „BotE Diskussionen“