Lebensraum Kapazitäten

Hast du eine Idee für eine neue Funktion im Spiel oder möchtest etwas am Spielablauf verbessern, so poste sie hier
Antworten
Benutzeravatar
kinngrimm
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 11:21

Lebensraum Kapazitäten

Beitrag von kinngrimm » Montag 23. Juni 2014, 11:47

etwas was ich gerade auf kleineren Welten(<10) recht doof finde ist, das die manchmal sogar komplett von mir ignoriert werden da mir das Micro Managment dann das nicht wert ist, während die AI dort nichstdesto weniger kräftig aufbaut und so dann ein zusätzliches Quentchen an Ressourcen hat.

Auch wenn es vorallem ein Psychologischer Faktor vielleicht ist so könnte man diesem auf verschiednee Weise entgegenwirken.

a) Voreinstellungen für mindest Lebensraum Kapazitäten, Schieberegeler die das Minimum und vielleicht auch das Maximum der Lebensraum Kapazitäten für die Generierung der Karte bereitstellt.

b) Planeten und Systemerweiterungen erstellbar nur durch Transporter
- Habitate für anderweitig nicht zu Koloniiserende Planeten
- Ring um Planeten die bereits besiedelt sind
- Ring um Sonne
- Dynosphere (Systeme ohne Planetoiden, könnten via mehrfachen speziellen Ressourcenstrassen von anliegenen Systemen mit ressorucen für die Erstellung versorgt werden)
- MegaCities (+ Lebensraum Kapazitäten, - auf Moral)

Ich vermute das a) einfacher zu erstellen währe ^^. Bei b) sollte man davon ausgheen das dies Mamut Projecte sind, die vielleicht die Resourcen und Arbeitskraft von meheren Systmen und vielen Transportschiffen in anspruch nehmen würde und einen erheblichen Zeitraum benötigen würden.
In multiplayergames wenn es einen stalement gibt könnte sowas einen spieler der da hineininvestiert haben am ende den Produktions und Forschungs vorteil geben den er bräuchte.


was haltet Ihr von der Idee, bzw habt ihr sowat schon eingeplant :lol: ?
learn from the past, dream of the future, but live the moment

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Lebensraum Kapazitäten

Beitrag von master130686 » Freitag 27. Juni 2014, 20:19

zu a):

Die kleinen Systeme sind so gewollt, da wird es mit höchstmöglicher Wahrscheinlichkeit keine Änderung geben. Wenn überhaupt (und das is so ziemlich das größtmögliche WENN), dann kommt diese Option in ferner, ferner Zukunft. Aber da, wie gesagt, die kleinen Systeme gewollt sind, hat das überhaupt keine Priorität.

zu b):

Ursprünglich waren Habitate und bewohnbare Monde, ebenso wie Dysonspheren (und auch innerhalb von Dysonspheren könn(t)en Planetoiden sein) und andere "bevölkerungserweiternde Möglichkeiten" (z.B. auch "Stadt-Basen", also Sternenbasen, die primär zur Bevölkerung dienen) geplant. Allerdings ist deren Umsetzung sehr kompliziert, so dass eine Implementierung noch einige Zeit dauern kann. Und einige der Möglichkeiten sind vermutlich nichtmal mit dem aktuellen Programmier-System machbar (oder nur sehr umständlich - noch umständlicher als ohnehin schon).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Lebensraum Kapazitäten

Beitrag von rainer » Samstag 28. Juni 2014, 16:40

zu a) fällt mir ein:
a1) die KI kolonisiert kleine System nicht...aber da mich gerade der Fußball ruft, weiß ich jetzt nicht die genaue Grenze ...entweder bis 5 oder bis 8 max. Bev., also irgendwo da dazwischen

a2) Rob_2_Play hatte schon tolle Modifikationen vorgenommen http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... =46&t=2435
- Bevölkerungserweiterung (einfach "pro Anlaß" maxBevölkerung plus x%)
- und er hatte bei Systemgenerierung einfach jedem System +5 oder so gegeben, d.h. Systeme unter 5 gab es dann gar nicht mehr

zu b) hinsichtlich Dyson-Spheren etc. fällt mir spontan ein, dass entweder
b1) eine bestehende Planetenklasse umgewandelt werden müßte zu einer neuen, d.h. von blauer Buchstabe zu lila Buchstabe "Sphere"
b2) oder jedem System müßte bei Generierung geheime Planeten(-klassen) gegeben werden, die dann z.B. mit vielen Kolonisierungspunkte freigeschalten werden. Diese geheimen Planeten müßten ja nicht in der Bottomview angezeigt werden, oder doch, aber die maxPlaneten dann von 8 auf 7 reduzieren

Geplant ist hier zur Zeit nichts, wobei so ein Systemgenerierung +X in der Bote.ini wäre schon schön und vll. wenig Aufwand

ach..an Ideen mangelt es uns einfach nicht :)

Antworten

Zurück zu „Spielfunktionen“