Spione auf Schiffen bzw. in Systemen

Hast du eine Idee für eine neue Funktion im Spiel oder möchtest etwas am Spielablauf verbessern, so poste sie hier
permutator
Offizier
Offizier
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 25. August 2006, 21:00

Re: Spione auf Schiffen bzw. in Systemen

Beitrag von permutator » Samstag 20. August 2011, 14:42

Ich wär auch deutlich für lenkbare Agenten. Den normalen Geheimdienst würde ich aber beibehalten. Die Agenten wären sozusagen spezialisten von denen nur wenige gebaut werden die direkt dem Imperator/Präsidenten (also dem Spieler unterstehen). Wenn die Preise hoch genug sind sollten davon nicht soviele gebaut werden können.

Auch möglich wären nicht mobile Spione die auftreten sobald ein Spionagebericht eintrifft. Der Spion bleibt an das System gebunden. Man kann ihm jedoch spezielle Aufträge erteilen. Oder Seine Risiko bereitschaft anpassen.
Auch möglich sein sollte es einen unbeweglichen Spion auf Stumm zu schalten oder auf einem Modus den man "Legal" nennen könnte. Im Modus "legal" würde er nur tun was heutzutage in jeder Botschaft der Welt passiert. Frei Verfügbare Informationen werden gesammelt analysiert und an das Heimatland weitergegeben. Ein "Stummer" spion geht nach 20 Runden schweigen in Rente (stirbt, fängt ein neues Leben mit Frau Kind und Haus an), kann dafür aber praktisch nicht erwicht werden (evtl. sehr niedrige Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden)

Evtl. kann man seine Spione im Aussendienst ja über den Geheimdienst Bildschirm steuern. Der übersicht halber. Spione werden dann nach dem System benannt in dem sie sind und kriegen eine Nummer (pro system maximal 3 spione ?).

Ich würde auch vorschlagen in diesem Zusammenhang Spezial Einheiten Einzubauen. Sowas wie der britische SAS oder SBS. Diese könnten Militärische Sabotageakte durchführen vor/bei einer Invasion. Sozusagen 50% chance die Orbitalgeschütz Leitstelle lahmzulegen oder kurzzeitiges lahmlegen der Kommunikation => verminderte verteidigungsstärke in der ersten Runde. Die Spezial Einheit wird in einer Kaserne gebaut und kostet wenige Intel Punkte. Von der größe her sollte sie in einen Zerstörer oder Kreuzer passen.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2050
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Spione auf Schiffen bzw. in Systemen

Beitrag von Dennis0078 » Freitag 20. Januar 2012, 22:55

Ich habe mir noch mal einige Gedanken über den Agenten gemacht.
Man könnte die Depotversorgung des Spion im jetzigem Geheimdienstmenü steuern.
Dazu müsste man den inaktiven eigenen Bereich für den Spion aktivieren.
Die Intelpunkte dann für seine Spione dort Zuteilen. Das Agentendepot wird dann auch die Anzahl der laufenden Agenten aufgeteilt.
Die Spione bekommen einen Risikowert der mit mehr Intelpunkte geringer wird und langsamer steigt da er besser Spuren verwischen kann. (Er wird durch die Punkte besser ausgerüstet)
Der Risikowert steigt jedoch fortlaufend mit jeder Aktion. Warum? Da irgendwann erkannt wird welche Personen bei welcher Sabotage vor Ort war.
So könnte man die Dauer der Spione begrenzen. Der Risikowert enthält aber auch ein Zufallsfaktor wodurch der Spion auffliegen kann.
Die Höhe des Verbrauchs der Depotpunkte des Spions hängt auch von der Inneren Sicherheit des Gegners ab. Sollten das Depot erschöpft sein, kann der Spion keine Sabotage mehr durchführen. Er schläft oder spioniert im geringem Umfang. Ist der Risikowert eines Spions sehr hoch, so kann man ihn zurück rufen.
Schaft der Spion es zurück ins eigene Imperium so könnte man Depotpunkte je nach Erfahrung erhalten. Der Spion ist dann weg.(in Ruhestand)

Im Geheimdienst Menü könnte man ein Icon der Agenten neben das eigene Logo im Vordergrund setzen und einen Button der ins Agendepot führt einfügen.
Zuteilung wie gewohnt. Schwerpunkte für die Agenten, Sabotage oder Spionage setzen.
die Einsatzreserven für die Agenten dann auf die Agenten aufteilen. siehe neues Menü
.Bei den Informationen könnte man sich Daten der einzelnen Agenten anzeigen lassen.

Boni auf Agenten zulassen und die Depots detaillierter Anzeigen mit Impereien-zuordnung. - Seitliches Menü
Vollständige Boni-Übersicht nach unten verschieben (nur im Zuteilungsmenü sichtbar), ansonsten Seitliches Menü mit teilweise auf das Menübeschränkte Werte


Edit: Habe den Vorschlag nochmal überarbeitet.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Spione auf Schiffen bzw. in Systemen

Beitrag von HerrderGezeiten » Samstag 21. Januar 2012, 15:15

Naja das zum Ziel bringen würde ich aber NICHT über Schiffe machen,..

Echt toll unauffällig den Spion mit einem Kreuzer abzusetzen. :lol:
(Roth Tarnschiffe mal nicht einbezogen)

Zufall, ist gelinde gesagt sicher ab und an so Sinnvoll wie ein Brett vor dem Kopf.

-> eine Vorspionage/Erkundung für mögliche Agenten Ziele könnte man hir einbaun.
Planeten
Handel
Schiffe/Stationen
Politik
Forschung
Geheimdienst (extra schwer!)

3 Spione in einem einzigen feindlichen Aufklärer kann ich ja nicht wirklich gebrauchen,..
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

TheTrogFather
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 14. April 2019, 20:06

Re: Spione auf Schiffen bzw. in Systemen

Beitrag von TheTrogFather » Sonntag 14. April 2019, 20:40

This thread is very old... How much of this is in the game now?

Can I recruit spies? If so how?

The spies thing would explain why as soon as I found a major power I started getting buildings across my empire destroyed and my ships stolen.

And the Intel system makes absolutely no sense, I've got Intel sites working, I've tried the slides and I'm constantly successfully sabotaged but my lot fail to do anything.

Any tips would be appreciated as I feel like giving up

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 817
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Spione auf Schiffen bzw. in Systemen

Beitrag von blotunga » Mittwoch 17. April 2019, 17:39

No, the Intel is still the old system, I don't think I will have time to build a new one, maybe just nerf the old one for lower difficulty levels. Generally if intel is a problem, you need to expand faster early in the game. Concentrate on colonizing as fast as you can.

Antworten

Zurück zu „Spielfunktionen“