Duranium

Hast du eine Anfängerfrage zum Spiel oder benötigst Starthilfe, so stelle deine Frage in diesem Bereich
Geno
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 6. April 2008, 22:46

Duranium

Beitrag von Geno » Montag 7. April 2008, 16:00

HI,

hab mir das Spiel gestern Abend gezogen und muss sagen macht schon richtig spass. Bin nur gerade an einem Punkt wo ich Duranium brauch aber nicht weiß wie ich rankommen kann. Laut übersicht gibt es auf meiner Heimatwelt Duranium aber ich kann keine Minen bauen :-(

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Duranium

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 7. April 2008, 16:25

Duraniumminen gibt es glaube ich ab Tech 3. Man kann eigentlich immer vorher Minen bauen, bevor ein Gebäude oder Schiff nach diesem Rohstoff verlangen. Einfach mal die Bauliste nach unten scrollen. Auf dem Heimatsystem ist immer Duranium vorhanden.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Duranium

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 10:06

Hallo (nach langer Zeit wieder dabei hat sich ja einiges getan)

So ganz stimmt das nicht. Ich hatte schon ein Gebäude (Ångström-Institur), für das ich Kristalle gebraucht hätte, die aber noch nicht verfügbar waren.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Duranium

Beitrag von Malle » Donnerstag 31. Juli 2008, 10:36

bei den Theorie- und Kontinuumsimulatoren ist das ähnlich. Wer Energie oder Computer Tech 6 pusht ab generellem Techlevel 4 um diese Gebäude zu haben, muss sich mit fehlenden Kristallminen abfinden. Da hilft nur Börse oder einen fortschrittlichen Minor vermitglieden, der bereits Minen mitbringt.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Duranium

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 10:49

Gepusht hatte ich gar nichts, alles ist auf Level 4, nur Energie gerade auf Level 5. Darum war ich überrascht, dass ich ein Gebäude habe, für das mir die Rohstoffe fehlen. Auch wenn es spieltechnisch (z.B. Börse) machbar ist, könnte man überlegen, solche Verwirrungen zu vermeiden, indem man bei gleichmäßiger Entwicklung (ohne Pushen) immer zunächst die Grundtechnologie (Rohstoff) erforscht.

edit: mit hoffentlich irgendwann kommendem Techbaum wird das aber auch weniger ein Problem sein.
Ich spiele ja gerade zum ersten mal seit langer Zeit.
Und (im Gegensatz zu früher) läuft es absolut super unter WINE – nur bei den Rundenwechseln hakt die Musik, aber das ist verkraftbar.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Duranium

Beitrag von Malle » Donnerstag 31. Juli 2008, 11:07

pushen wird aber Bestandteil einer (jeden) guten Strategie werden, denn die Techanforderungen für Gebäude werden zwangsläufig auch Sachen wie 4-4-4-5-4-4 beinhalten, obwohl ein Rohstoff, der zum Bau notwendig ist, komplett Tech 5 in allem erfordert. Man kann das als zusätzliche, geschenkte, Möglichkeit betrachten, das Gebäude eben durch vermitgliedete Minors und Börse bei Bedarf schon bauen zu können, bevor es regulär baubar ist. Die Tech um einen Rohstoff abbauen zu können muss ja nicht zwangsweise immer die Tech sein, um einen Rohstoff verwenden zu können(müssen) beim Bau eines Gebäudes. Klar sollten die beiden nie zu weit auseinanderdriften, aber etwas Freiraum, auch wenn es für den Anfänger ohne Techtree verwirrend erscheint, sollte es geben. Natürlich wäre ein automatisch aufpoppender Tooltiphinweis im Baumenü beim Versuch zu bauen notwendig bis hilfreich.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Duranium

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 11:29

Zumindest gibt es ja nicht so viele unterschiedliche Rohstoffe, dass es überhaupt nicht erkennbar ist, woran es liegt. Immerhin habe sogar ich das gemerkt ;-)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von rainer » Freitag 31. August 2012, 16:07

ich verwende jetzt mal diesen Thread: Zu Duranium eine Frage - wir wollen diesen Star Trek-Namen ersetzen.

Momentan ist unser Favorit Corundum (deutsch und englisch, das deutsche Korund gefällt mir nicht.)
http://en.wikipedia.org/wiki/Corundum Corundum is a crystalline form of aluminium oxide (Al2O3) with traces of iron, titanium and chromium.....hört sich doch schonmal gut an.
Korund ist mit einer Mohshärte von 9 nach dem Diamant das zweithärteste Mineral

aber vll. hat jemand einen besseren Vorschlag :wink:

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von Malle » Samstag 1. September 2012, 19:29

wie wärs mit Palatium? Nicht zu verwechseln mit Palladium (Pd) als chemisches Element.

Wäre dann ein neues Metall, welches durch Computersimulationen in den höheren Bereichen des Periodensystems gefunden wurde und auch natürlich in der Erdmantel-Kerngrenze bestimmter Planetenklassen vorkommt und daher erst mit höherer Technologie abgebaut werden kann.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von rainer » Samstag 1. September 2012, 20:08

ja - Palatium gefällt mir (das Corundum klingt einfach nicht schön). Palatium..da kommt auch beim Google-Check nichts störendes..gut

hier nochmal die bisherige Beschreibung für Duranium, auf Palatium gemünzt (PS: Kein Hinweis auf Tritanium mehr, ich glaube, das hat ingame eher verwirrt.)
Handbuch/WIKI hat geschrieben:Palatium ist eine künstliche hergestellte Metalllegierung, die als Baustoff für widerstandsfähige Gebäude verwendet wird. Auch technologisch fortgeschrittenere Schiffe benötigen Palatium für die Hüllenpanzerung, für die Deritium-Isolierung und für weitere schiffsinterne Systeme. Palatium gehört zu den systemunabhängigen Ressourcen.
PS: mit dem Text würde ich dann auch den (dürftigen) Text bei den Palatium-Minen anpassen, oder?

Oder entwirfst Du, Malle (oder jemand anders) einen anderen Text, der zu Deinem Vorschlag paßt (momentan fallen mir -spontan- zu Deinem Vorschlag die Seltenen Erden ein, die erst mit Smartphone-Technik usw. unverzichtbar wurden :wink: )

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von Malle » Samstag 1. September 2012, 20:21

eine andere Alternative wäre Neutronium: http://en.wikipedia.org/wiki/Neutronium . Ist nicht geschützt, wurde u.a. schon in Star Trek für die extrem starke Hülle der Doomsday Machine aus einem der Star Trek Filme benutzt. Klingt vll. auch nicht schlecht. Die Erklärung wäre dann wie in Wikipedia steht ein Element nur aus Neutronen. Könnte man alternativ auch als Metall für die Borgersatz-Schiffe benutzen, die dann passend überstark wären. Und die Borgersatzrasse wäre vll. eine Lebensform, die ohne Elektrizität funktioniert und nur aus Neutronen und Neutrinos etc. besteht, also ungeladenen Teilchen. Spezialtech gegen die Rasse wären dann eine neue Waffe, die ihren Neutronenverbände ionisieren kann und damit die Lebensform schwächt. Die Umwandlung von Planetenklassen in "Borgersatzwelten" würde sich aus der Umwandlung aller Protonen und Elektronen in Neutronen erklären, was mit dem üblichen Leben auf Planeten nicht vereinbar wäre.

was waren nochmal die systemunabhängigen Ressourcen? Irgendwie sind sie ja vom System abhängig, eben ob das jeweilige System einen Planeten der nötigen Klasse enthält.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von HerrderGezeiten » Samstag 1. September 2012, 20:59

Hm,.. Neutronium oder Palatium

-> also bin ich nicht der einzige, der Corundum vom Klang her nicht mag,...

Ich bin ja für Neutronium UND Palatium, wobei ich das Neutronium als neues Element abbaubar aus Neutronensternen einbaun würde.
Abbau in unbewohnten Systemen fehlt einfach noch.
Sowas gibt tolle Zielscheiben im All, die man beschützen muß. :mrgreen:

-
Tritanium ( Verwechslungen mit Titan sind vorprogrammiert)
Ich denk zwar auch bei Palatium immer wieder an Paladium (ein wenig mit Chemie zu tun gehabt,..) aber das würde nicht stören.
Bei der Corundum Beschreibung, denk ich auch immer an die Kristalle,.. das haben wir ja schon.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von master130686 » Samstag 1. September 2012, 23:13

Wie wär's wenn wir uns einer Methode bedienen, die sich bei Drehbuchautoren bewährt hat: wir nehmen einen unserer Namen (vielleicht erstmal begrenzt auf die Admins bzw. langjährige Spieler (und Foren-Mitglieder), z.B. Mallium, Mentatium, Alaborium, Denisium, Orcium, Amunium, Anonium, Scavium, Lordium.

Ich weiß ich bin jetzt vor allem auf die -ium fixiert, aber das muss ja nicht sein. Aber die meisten, wenn nicht sogar alle, Metalle enden im lateinischen auf -ium oder -um. Von daher wäre es sicher gut das bei zu behalten.

Man muss nun natürlich auch kein "Metall" nehmen, da erschwert sich dann aber die Wortfindung - vor allem wenn es eine BotE-Eigenschöpfung wird.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von rainer » Sonntag 2. September 2012, 06:26

dann wäre ich für Mallisium (er hat die meisten Posts), und ein "M" ist noch frei. (Mallasium hört sich so nach Malaria-Krankheit an - kann ich nichts dafür... 8) )

P ist auch noch frei, aber zu Puste fällt mir gerade wenig ein :? (Serpudium, Sirpudium, Pukudium)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Wo krieg ich Duranium her?

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 2. September 2012, 06:37

Mallandium hört sich auch gut an

man könnte auch das Duranium mit ein paar Buchstaben erweitern vertauschen

Duranadium
Duralanium
Duradium

Antworten

Zurück zu „game tips and newbie questions“