Spiel noch zu schwer

Hast du eine Anfängerfrage zum Spiel oder benötigst Starthilfe, so stelle deine Frage in diesem Bereich
BigR
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 32
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 17:10

Spiel noch zu schwer

Beitrag von BigR » Mittwoch 26. März 2008, 13:47

Also ich habe in der ini Datei EASY eingestellt und das Spiel ist immer noch zu schwer. 50 Runden nach dem Start sind die Gegener cirka doppelt so stark wie die Terraner. Entwicklungsstufen wie bei BOTF sind wirklich notwendig wenn die KI so effizient ist.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Malle » Mittwoch 26. März 2008, 13:50

probier auf BABY, dann cheatet die KI überhaupt nicht. Das sollte jeder nach ner Weile Eingewöhnung schaffen ;). Später wird es vermutlich einen einstellbaren Aggressivitätslevel geben und einen Lerntutorialmodus mit gekappter KI-Leistung (also KI-Mali statt Boni), d.h. ein einstellbarer Kriegserklärungsschwellwert. Also schau dir z.B. meine Hanuhr-Screenshots an, da bin ich 2 Techstufen besser als die KI-Konkurrenz und das auf NORMAL ;). Es kommt etwas aufs Glück und natürlich auch auf eine erfahrene Strategie an, wie man seine Kolonien ausbaut und was man tut um schnell zu expandieren (Kolos kaufen, nicht alles terraformen; sehr wichtig).

Benutzeravatar
Oorillon
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 17:21
Wohnort: Böhlen

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Oorillon » Freitag 4. April 2008, 10:53

Malle hat geschrieben:Es kommt etwas aufs Glück und natürlich auch auf eine erfahrene Strategie an, wie man seine Kolonien ausbaut und was man tut um schnell zu expandieren (Kolos kaufen, nicht alles terraformen; sehr wichtig).
Kolos kaufen? Wie ist den das gemeint und geht das überhaupt( in Version 0.60)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Malle » Freitag 4. April 2008, 10:56

lies das Handbuch. Da steht alles drin. Kaufen geht über das baumenü. Unten rechts steht ein button fürs Kaufen. Das geht schon seit Alpha 1 glaub ich ;).

Benutzeravatar
Oorillon
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 17:21
Wohnort: Böhlen

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Oorillon » Dienstag 8. April 2008, 09:31

Ja, schon klar. Ich hatte das falsch verstanden. Ich dachte irgendwie man kann DIREKT Kolonien kaufen und das hat mich verwirrt.

Benutzeravatar
Oorillon
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 17:21
Wohnort: Böhlen

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Oorillon » Dienstag 8. April 2008, 09:39

Ich finde die Hanuhr sind viel zu stark. Die bekommen enorme Geldmassen und ihre Kolonieschiffe sin viel zu günstig.
Als beispiel:
Ich bin Hanuhr und habe 30 Systeme und etwa 100 Sektoren oder so.
und die Cartarer, das zweitgrößte mir bisher bekannte Imperium, haben nur 11 Systeme und 40 Sektoren.
Und ich habe mich nicht einmal beeilt. das ist schon ein recht großer unterschied.

Und die Khayrin sind irgendwie zu schwach, vieleicht bin ich aber auch kein guter Khayrin :cry: .

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Malle » Dienstag 8. April 2008, 09:52

Die Khayrin sind eigentlich die besten ;). Deren Schiffe sind so tödlich, da könntest du dutzende deiner Hanuhr-Kähne gegen einen Kreuzer antreten lassen und der bekäme nicht mal einen Kratzer ab. Die Hanuhr sind die Händler-Rasse des Spiels und das bedeutet, dass sie ein guter Partner sind, aber das Spiel alleine nur bei extremem Anfangsglück gewinnen können. Im late-game sind die nicht mehr die großen Renner. Am Anfang siehts so aus, ja.

Allerdings war in der Alpha4 noch das Raumdock ohne Bevölkerungsminimalgrenze zu bauen und daher der Hanuhr mit seinen billigen Kolos am Anfang klar bei der Expansion im Vorteil. In der neuen Version ist das ausgebessert worden.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 8. April 2008, 10:17

Ich finde die Khayrin Sind in der aktuellen Version die stärksten. Auch in der Alpha4 war die entsprechende Kriegerrasse kaum zu schlagen. Jedenfalls wenn ich diese gespielt habe und mindst. eine Minor in meiner Anfangsumgebung hatte. Die Hanuhr sind anfangs nicht schlecht, können ein Spiel aber kaum allein gewinnen. Sie brauchen Handelspartner. Die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Hanuhr ist jedenfalls mit am besten.

Benutzeravatar
Oorillon
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 17:21
Wohnort: Böhlen

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Oorillon » Dienstag 8. April 2008, 12:03

Malle hat geschrieben:Die Khayrin sind eigentlich die besten
Meine Meinung nach waren die zwar gut, entwickelten sich aber nicht schnell genug.
Naja ligt sicher wie du ges...chrieben hast sicher am Startglück, oder Pech je nach dem.

Und bei den Hanuhr sollte ich vielleicht dan noch ein Paar Spiele machen.

Benutzeravatar
Oorillon
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 17:21
Wohnort: Böhlen

Re: Schwierigkeitsgrad zu groß

Beitrag von Oorillon » Donnerstag 17. April 2008, 12:19

Habe noch einmal mit den Kharyn gespielt und muss dir zustimmen, mit geng Glück super Rasse.

halldome
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 04:22

Help with game please

Beitrag von halldome » Samstag 21. Februar 2009, 14:59

for some reason the forum appears english..but when i log on it goes back to German.

anyway...just wanted to say well done with this game...very good so far. Since i cant read the forum..how do i play online?i dont have this messenger thing and dont know what it is

also...the AI is VERY aggressive..all major races turn on me very quickly and its impossible to keep playing.

has anybody gota star trek mod to this game yet in english? if so can you PM me please with a link?

last question...any idea when the battles will be able to take place?


thank you

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Help with game please

Beitrag von master130686 » Samstag 21. Februar 2009, 15:34

The forum has a translation feature, but it's not very good.

You don't need any other programs to play BotE "Online". When you know someone else you want to play with, all you have to do is decide who the host will be. The other player (oder players) select "Join game" an enter the hosts IP and Port (the port should be the same, so it doesn't have to be changed). The IP of the host is shown in the race selection screen of the host.

Important is that all players use the same version of the game and of every file (especially the *.data).

You could turn down the difficulty in the BotE.ini. The difficulties are BABY, EASY, NORMAL, HARD and IMPOSSIBLE.
And maybe you need to build more ships, as the AI is the more aggressive the stronger (military and/or economically) it is, compared to you.

There is no Star Trek Mod.

It will take some time with 3D-battles. The next thing to come is a screen where you can choose "hail", "fight" or "auto" - but whatever happens still won't be shown, except for the results.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Help with game please

Beitrag von Malle » Samstag 21. Februar 2009, 15:48

If the host ip shown isn't working, check it with the IP shown here: http://whatsmyip.org/ . That website shows your internet IP, which is the one the other player(s) need to enter when trying to join you.

There's a thread here: http://birth-of-the-empires.de/phpBB3/v ... 931#p14931 about the 3D-Engine development done by cdrwolfe from http://www.star-trek-games.com . Our english forums are hosted there too: http://www.botf2.star-trek-games.com although it is not that much frequented as the german forums by us ;).

The 3D Engine has a playable demo. Still there is the problem of transferring the Microsoft .NET coded engine into a simpler c++ engine. cdrwolfe is coding it in c#, if that tells you something. We will wait until the engine is fully complete (it lacks network capabilities still) and then we will try to add it.

halldome
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 04:22

Re: Help with game please

Beitrag von halldome » Samstag 21. Februar 2009, 20:50

thanks guys.
hopefully star trek realises wat good your doing here, because i remember a year ago the game was actualy playable as star trek, and was going well. shame that all went to waste.
Any idea when the new alpha 5 will be comming out? this game is looking so hot so far, i can only imagine it getting better and we all owe you a massive thank you.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Help with game please

Beitrag von Malle » Samstag 21. Februar 2009, 21:12

Alpha5 comes probably this year's end. Depends on Sir Pustekuchen to have time to do the necessary bits of code work planned for this version. If everything goes alright the late-game part will get some serious enhancements so micromanagement which starts to hurt a bit after turns above 200 will get eased on these late-turns. We thought of a late-tech building that automatically coordinates the resource transfers among your colonies including the rare Deritium resource. Right, it's a bit as if you were also Imperial leader plus the freighter captain for each convoi, all in one person ;). Thx for putting that much faith in us :).

Antworten

Zurück zu „game tips and newbie questions“