Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Hast du eine Anfängerfrage zum Spiel oder benötigst Starthilfe, so stelle deine Frage in diesem Bereich
Crazy_Eddie
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 18. August 2017, 15:25

Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Crazy_Eddie » Dienstag 5. September 2017, 18:11

Spielstand im Betreff nach Demontage der OMG Alpha Station im Heimatsystem. Ist das ein Bug?

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Darkness » Mittwoch 6. September 2017, 10:25

Ich nehme mal an du spielst auf die hohe Creditmenge an welche die Demontage der Station bringt. Das ist kein Bug sondern leider systembedingt da die Kosten der Station auf Basis ihrer Werte berechnet werden und man daher beim verschrotten einen entsprechenden Prozentsatz an Ressourcen zurückerhält.
Ich empfehle diese Station einfach nicht zu verschrotten wenn du normal spielen möchtest. ^^

Crazy_Eddie
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 18. August 2017, 15:25

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Crazy_Eddie » Mittwoch 6. September 2017, 13:15

Dann muß der Omega Spieler im MP-Modus gewiß erstmal feierlich geloben, die Station nicht sofort zu demontieren. Selten paßte der Kalauer so gut, wie hier: It's not a bug, it's a feature! Warum wurde das nicht längst geändert und z.B. durch einen Kasernenbonus ersetzt?

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Wo he hiv » Mittwoch 6. September 2017, 14:21

Was meinst du mit "Kasernenbonus" ?

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von blotunga » Mittwoch 6. September 2017, 20:06

Eigentlich könnte man es nicht demontierbar machen, aber es wäre Kodetechnisch ein bisschen hässlich, deswegen bin ich mir nicht sicher ob es der Korrekte weg ist.
Eigentlich wäre mMn nicht verkährt, wenn beim Stationen nur die 10tel der Ressourcen oder so zurückzubekommen beim demontage. Das wäre eleganter und logischer da diese Kosten viel weniger als man bekommt wenn man sie demontiert (1 Transportschiff vs >20000 Kredits + Ressourcen).

Crazy_Eddie
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 18. August 2017, 15:25

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Crazy_Eddie » Donnerstag 7. September 2017, 04:51

Mit Kasernenbonus meine ich etwas wie bei den Catarern: Kaserne bereits gebaut und mit 4 Einheiten bestückt. Dazu gleich noch ein Transportschiff.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Darkness » Donnerstag 7. September 2017, 08:48

Die Rasse wurde halt so konzipiert, dass sie eine sehr starke Verteidigungsstarbase bereits ab Start haben sollte und keine Kaserne und auch kein Transportschiff. Diese Station ist sonst auch nicht mehr baubar im Spiel und deutlich stärker als die Startversionen von Raumbasen.

Es gibt noch keinen MP Modus, also ist es auch kein akutes Problem. Für Singleplayer kannst du dich eh frei entscheiden ob du dich beschummeln willst oder nicht. Ich kann mir auch ne Flotte aus hunderten Schiffen und unbegrenztes Einkommen reineditieren, mach ich aber nicht (außer zu Testzwecken ^^)

Die Kapazitäten zur Weiterentwicklung des Spiels sind begrenzt und es gibt einfach wichtigere Baustellen, zudem, wie Blotunga bereits schrieb, ist diese Änderung nicht trivial.

Keine Sorge, auch so wie es jetzt ist macht das Spiel nicht weniger Spass. ;P

@Blotunga

Ich bin auch dafür, dass Schiffe nur einen Bruchteil der Ressourcen beim scrappen zurückgeben weil man so wie es jetzt ist ab einem bestimmten Entwicklungspunkt in praktisch unbegrenztes Wachstum snowballen kann. Alles was man braucht sind ein paar produktive Werften -> die produzieren Unmengen an Schiffen -> die wandelt man in Credits um -> damit kann man alles andere kaufen

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Wo he hiv » Dienstag 26. September 2017, 10:31

Crazy_Eddie hat geschrieben:
Donnerstag 7. September 2017, 04:51
Mit Kasernenbonus meine ich etwas wie bei den Catarern: Kaserne bereits gebaut und mit 4 Einheiten bestückt. Dazu gleich noch ein Transportschiff.
Dann wäre das gleich wie bei den Cartaren, was ich schade fände.
Darkness hat geschrieben:
Donnerstag 7. September 2017, 08:48
@Blotunga

Ich bin auch dafür, dass Schiffe nur einen Bruchteil der Ressourcen beim scrappen zurückgeben weil man so wie es jetzt ist ab einem bestimmten Entwicklungspunkt in praktisch unbegrenztes Wachstum snowballen kann. Alles was man braucht sind ein paar produktive Werften -> die produzieren Unmengen an Schiffen -> die wandelt man in Credits um -> damit kann man alles andere kaufen
Ehrlich gesagt war ich davon ausgegangen, dass das ohnehin schon so ist. Es wäre auch logisch, denn egal wie gut die Recyclingfähigkeit einer Rasse sein mag, ein Raumschiff komplett wiederzuverwerten, ohne irgendwelche Verluste, nicht nur bei den Rohstoffen sondern auch noch beim Arbeitsaufwand, ist nicht sehr wahrscheinlich. Ich denke, wenn man einen Grossteil der Rohstoffe (nicht alle) zurückbekommt ist das kein Problem, aber dann sollte man nicht auch noch alle Industriekosten als Credits "zurück"-erhalten.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von blotunga » Dienstag 26. September 2017, 14:17

Mann bekommt ungefähr 50-75% der Ressourcen und Credits zurück. Bei Stationen sollte das vielleicht weniger sein.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Darkness » Dienstag 26. September 2017, 14:18

Soweit ich weiß wurde die Ressourcenrückgewinnung beim scrappen bereits mal reduziert. Und du bekommst auch nur noch einen Bruchteil wieder. Aber wenn ich alle 3 Runden cartarische oder khayrin Schlachtschiffe am Fließband in 3 Systemen produziere sind das solche Mengen an Industrieleistung und Ressourcen, dass es trotzdem zu einer unerschöpflichen credit Quelle führt.

Edit: Uff, das ist aber noch verdammt viel. .__.

Kein Wunder, dass ich ab dem midgame in credits schwimme. :mrgreen:

Bin der Meinung, nur die hanuhr sollten so hohe Beträge durch ihre speziellen Bonusgebäude bei der Verschrottung bekommen.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von blotunga » Mittwoch 27. September 2017, 09:34

Bei Schiffen ist mMn ok, aber bei Stationen sollte es viel weniger sein, weil diese eigentlich viel weniger kosten. TransportSchiff + Zeit.

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Wo he hiv » Mittwoch 27. September 2017, 14:56

blotunga hat geschrieben:
Mittwoch 27. September 2017, 09:34
Bei Schiffen ist mMn ok, aber bei Stationen sollte es viel weniger sein, weil diese eigentlich viel weniger kosten. TransportSchiff + Zeit.
Grundsätzlich bin ich gleicher Meinung.
Wobei ich aber wirklich finde, man könnte sich noch einmal überlegen, ob es Credits geben soll. Ressourcen klar, zumindest bis zu einem gewissen Grad können die wiedergewonnen werden. Meinetwegen auch fast vollständig. Aber woher kommen eigentlich die Credits ? Natürlich sie werden aufgrund der Industriekosten zurückerstattet. Aber wenn eine Fabrik etwas baut bekommt sie beim Recyclen des Gegenstandes die Arbeitszeit auch nicht zurück. Im Gegenteil es braucht noch einmal Zeit. (Dass man Bauaufträge mit Credits beschleunigen kann finde ich hingegen logisch und spieltechnisch sinnvoll.)

peterputer
Kadett
Kadett
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 28. Juli 2017, 15:24

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von peterputer » Donnerstag 28. September 2017, 12:06

Stell dir die Credits einfach als Energy Credits wie in Star Trek vor: Die komplexen Strukturen der alten Anlagen werden in einer exothermen Reaktion wieder zu Rohstoffen umgewandelt, wobei soviel Energie freigesetzt wird, wie zum Bau benötigt wurde. Diese lässt sich wiederum als Arbeitsleistung zur Herstellung neuer Gegenstände nutzen.

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Wo he hiv » Donnerstag 28. September 2017, 14:08

Na gut, klingt für mich etwas seltsam. Aber ich denke wohl zu stark in normalen und zu wenig in Science Fiction Denkmustern um das logisch zu finden.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Omega, Runde 2, 25000 Credits, 6400 Iridium

Beitrag von Darkness » Freitag 29. September 2017, 09:25

In Star Trek herrscht ein idealer Sozialismus/Kommunismus. Es gibt keine Ressourcenwährung wie Geld sondern nur credits in digitaler Form. Wobei jeder Föderationbürger ein bedingungsloses Grundeinkommen erhält (solange er im System exisitert) und wer arbeitet bekommt entsprechend mehr oben drauf.

Ich glaube sogar Wohnungen waren absolut frei. Man musste nichts bezahlen um sich eine zuweisen zu lassen.

Die Haupthartgeldwährung in Star Trek war das Latinuum der Ferengie (die Gesellschaft hatte die reinste Form des Kapitalismus) welches eine in Gold gepresste Flüssigkeit (wobei das Gold praktisch wertlos ist, da mit dem Replikator erzeugbar) war welche selten und nicht synthetisierbar ist.

Logisch ist beides da ableitbar aus bereits in unserer Welt existierenden Mustern (Pilotprojekt Bedingungsloses Grundeinkommen Finnland 2017 / Gold als seltenes Hauptzahlungsmittel bis 1914 (danach immerhin noch ein paar Jahrzehnte als Rücklage die zumindest teilweise als Gegenwert zu ausgegebenen Schuldscheinen diente) / digitalisierte Bezahlung seit 90er Jahren, 2013 werden bereits 80% sämtlicher Geldtransfers bargeldlos vorgenommen). Wir sind nur noch nicht bei den Extremen angelangt. ^^

Antworten

Zurück zu „game tips and newbie questions“