Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Hast du eine Anfängerfrage zum Spiel oder benötigst Starthilfe, so stelle deine Frage in diesem Bereich
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von Malle » Donnerstag 15. Januar 2009, 17:22

Bild

Das Bild ist zwar anderthalb Jahre alt, aber so langsam verstehe ich, warum viele Leute Schwierigkeiten mit 4X Spielen haben, sie denken einfach zu linear und kurzsichtig und sehen nicht die Vorteile von Upgrades und dergleichen. So sollte eine Runde 52 im Heimatsystem jedenfalls nicht aussehen :).

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von MTB » Donnerstag 15. Januar 2009, 18:37

Wo kommen da 42011 Latinum her????
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von Malle » Donnerstag 15. Januar 2009, 19:10

Ressourcenleerverkäufe an der Börse dürften anfangs auch nicht so viel bringen wie hier angegeben. Und vor allen Dingen, warum investiert er die nicht?

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von master130686 » Donnerstag 15. Januar 2009, 19:24

Da sind bestimmt auch noch Schiffsverschrottungen und vielleicht auch das eine oder andere Geschenk von einem (oder die Forderung an einen) anderen Major dabei.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von Malle » Donnerstag 15. Januar 2009, 19:26

In Runde 52 (=pro Runde 800 Credits im Schnitt)? Da kenn ich meistens nicht mal ne Handvoll Minors geschweige denn einen Major. Und wo kommen außerdem die 30 Dilithium her ohne Extraktor und ohne Energie für ne Raffinerie? Die 1000 Deuterium deuten auch auf ein externes Geschenk hin, aber am Anfang sind die Geschenke noch nicht so hoch, selbst wenn man spart. Auch Schiffe kosten nicht so viel und die Verschrottung bringt nicht so viel ein. Eine andere Kolonie sprich ein anderer Minor, den er leerverkauft hat, scheint er auch nicht zu haben, wenn man die laufende Creditsänderung von 70 betrachtet. Scheint mir suspekt. Vll. hat er hexeditiert..

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von master130686 » Donnerstag 15. Januar 2009, 19:31

Dabei fällt mir ein, dass man auch für Gebäudeabrisse Credits und/oder Ressourcen bekommen sollte.

Vielleicht hatte der ja einen bisher unbekannten Credits-Cheat (so wie F10 bei BotF)? - woher auch immer
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von Malle » Donnerstag 15. Januar 2009, 19:33

kriegt man glaub ich auch.

Was mir wahrscheinlicher erscheint, ist, dass er mit 40000 Credits angefangen hat. Oder auch 50000 Credits und hat alles gekauft, was angefallen ist. Bestimmt im savegame editiert.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von master130686 » Donnerstag 15. Januar 2009, 19:57

Das geht? wie denn?
Er hätte auch die Buildings.data so manipulieren können, dass er in den ersten Runden unmengen an Geld bekommen hat und könnte rechtzeitig vor dem Screenshot die normale wieder verwendet haben.

Ich denke da gibt es eine Vielzahl Möglichkeiten.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von Malle » Donnerstag 15. Januar 2009, 20:32

klar, ginge auch. Wenn man die sav files entpackt (Joker hatte doch irgendwann mal den Kompressor erwähnt, den puste für die bote.exe benutzt, bestimmt ist das derselbe wie der für die savs), kann man auch hexeditieren und wieder packen nachher.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 17. Januar 2009, 10:34

War das nicht sogar ein Screenshot von mir? Dann ist das alles zu erklären, denn ich kann ja hardcoded die Werte initialisieren. Hatte es damals vielleicht für irgendwelche Testzwecke benötigt. Eine manuelle Manipulation der Savegames ist nicht möglich. Es wird verschlüsselt, aber nicht mit einem Kompressor von Joker. Also ich kenne keinen, der dort Werte verändern könnte. Da hilft auch kein HEX-Editor^^

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Was man vermeiden sollte zu Beginn..

Beitrag von master130686 » Samstag 17. Januar 2009, 13:56

Dann bleiben ja vorerst nur noch 2 Möglichkeiten: Modifikation der Buildings.data oder es is Puste's Screenshot.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „game tips and newbie questions“