Spielen über Wine

Ist deine Frage von technischer Natur, dann poste sie bitte in diesen Bereich
Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Mittwoch 6. September 2006, 12:39

Genau das selbe bei mir. Würde mich sehr freuen, wenn du die Ursache finden würdest. Andererseits würde das dann auch bedeuten, dass ich schrecklich viel Zeit zum spielen verbraten werde *g*.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 6. September 2006, 13:45

So, ich habe mich mal schlau gemacht. Die Bitmap Klasse die ich nutze, um Grafiken vieler unterschiedlicher Formate laden zu können, kapselt eine Funktion Namens: "OleLoadPicturePath(...)".
Irgendwie kommt Wine in der Standardausführung nicht mit dieser Funktion klar, bringt also Fehler. Ich habe dann einfach mal nach diesen beiden Begriffen gegoogelt und das hier gefunden. Wie das dann genau funktioniert, was man da im Wine patchen kann usw. hab ich keine Ahnung. Aber vielleicht hilft dir das weiter.

stevit
Kadett
Kadett
Beiträge: 20
Registriert: Montag 6. August 2007, 14:18

Beitrag von stevit » Donnerstag 9. August 2007, 13:56

Da ich die aktuelel Alpha3 mit Wine ausprobiert habe, wollte ich fragen, ob nach den problemen 2006, die hier im Thread besprochen wurden jemand in der Lage war BotE mit wine (oder cedega) zu spielen?

Ich konnte BotE normal über das Setup in Wine installieren (demnach ja... nach C:\BotE) und es startet normal der graue Kasten in dem ich ein Spiel starten/laden kann, etc.

Interessanterweise wird die Schaltfläche mit der ich das Spiel wenn alles eingestellt ist starten könnte zwar ausgegraut... aber mit der Beschriftung "Beenden/Finish". Nutze ich nen Symlink auf ne reale Windows-Installation (WinXP) beedet Wine zu dem Zeitpunkt einfach.. wortlos.

Nutze ich das mit wine mitgelieferte virtuelle windows beendet er folgendermaßen:
wine: Call from 0x7ee16dd0 to unimplemented function gdiplus.dll.GdipCreateBitmapFromFile, aborting
wine: Unimplemented function gdiplus.dll.GdipCreateBitmapFromFile called at address 0x7ee16dd0 (thread 0009), starting debugger...
Unhandled exception: unimplemented function gdiplus.dll.GdipCreateBitmapFromFile called in 32-bit code (0x7ee16e28).
fixme:dsound:DSOUND_MixOne problem with underrun detection (mixlen=10292 < primary_done=14376)
Gefolgt von einem Stack-Dump und Backtrace.


Ersteres sind die Probleme in der BMP-Funktion die hier ja schon berichtet wurden... aber scheinbar kamt ihr ja zumindest ins Spiel.
Da zweitere sind soundprobleme die ebenfalls berichtet wurden...
Allerdings wundert mich das ich in der ini sogar alle Soundeinstellungen auf OFF gestellt habe....

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 9. August 2007, 18:03

Mit der Alpha4 ist BotE komplett mittels Wine im Linux spielbar. Jedenfalls funktioniert es bei mir unter Ubuntu und der neusten Wineversion ohne Probleme. Es gibt nur noch ein kleines Problem mit den Schriftarten. Diese werden unter Linux, aber auch mit z.B. OpenOffice unter Windows, nicht korrekt dargestellt. In Word oder WordPad gibt es aber keine Probleme.

stevit
Kadett
Kadett
Beiträge: 20
Registriert: Montag 6. August 2007, 14:18

Re: Spielen über Wine

Beitrag von stevit » Donnerstag 9. August 2007, 19:59

ui. das sind doch mal tolle Neuigkeiten.
Schriftarten... mal ehrlich. ;)
Damit kann ich leben. :)


lohnt sich das warten auf alpha4 ja richtig.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Spielen über Wine

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 12:25

Hallo Puste,

nach fast 2jähriger Abwesenheit, weil das Spiel unter Wine einfach nicht lief, habe ich noch einmal vorbeigeschaut und bin wirklich begeistert. Ich habe etwa 100 Runden gespielt und es ist absolut stabil. Nur beim Rundenwechsel hat die Musik „einen Sprung in der Platte“, aber das stört mich nicht sonderlich.

Übrigens habe ich es auch noch einmal unter Win98SE SP1 versucht und auch dort läuft es, allerdings macht die Schriftart probleme. Aber wer (außer mir) hat schon noch Win98?

Hervorragende Arbeit also, ich werde ganz bestimmt einige Feedbacks geben, sobald ich etwas mehr gespielt habe.


edit: unter Wine habe ich übrigens (zumindest bei der Konfed) keine Probleme mit der Schrift, allerdings ist sie bei den Hanuhr sehr eng und nicht besonders gut lesbar. Falls das ein Linux/Wine-Problem ist, dann soll es mir egal sein, falls es auch unter XP und Vista so ist (kann ich nicht testen), wäre vielleicht eine etwas besser lesbare zu empfehlen.
Meistens lese ich als Hanuhr darum die Beschreibungen der Minors nicht, obwohl das irgendwie schade ist, denn damit hat sich jemand wirklich Mühe gegeben.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Malle » Donnerstag 31. Juli 2008, 12:29

Ich hab noch eine (hoffentlich noch lauffähige) Partition mit dem 98er. Ernsthaft, das geht? Glaube ich muss auch das SP1 installieren, das kannte ich noch gar nicht (die 98er Partition hab ich seit 5 Jahren nicht mehr angerührt). Eigentlich sollten doch die Netzwerklibs inkompatibel sein. Aber wenn das mit SP1 geht, wär das super. Wieder ein OS mehr, mit dem BotE läuft ;).

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Spielen über Wine

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 14:59

Das SP1 ist nicht offiziell, leistet aber gute Dienste. In der Wikipedia findet sich dazu ein Link (je nach Version von Win98).
Und gerade erst merke ich, dass es auch schon ein SP2 gibt und ein SP3 in Arbeit ist.
Offensichtlich gibt es doch noch mehr Leute, die dieses System einsetzen als ich dachte. Ich hatte es eigentlich nur noch für ein Musikprogramm und (natürlich!) für BotF, aber seit mein Spielepartner Vista hat, konnten wir nicht mehr spielen (auch wenn es angeblich auch dafür wieder einen Patch geben soll).

edit: ich glaube, ich hatte doch schon das SP2, aber eine ältere Version davon. Ich meine jedenfalls das bei Wikipedia verlinkte „Inoffizielles Service-Pack – Für deutsche Version von Windows 98 Second Edition“

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:11

Sehr schön das es nun auch bei dir unter Linux funzt. Hast du auch die fmodex.dll ausgetauscht? Im Installordner ist da noch eine dabei, welche die Endung .linux hat. Einfach die Originale mit dieser ersetzen, dann sollte es mit dem Sound hinhauen. Jedenfalls hatte ich keine Probleme.

Bleibt zu hoffen, dass die Alpha5 auch noch unter Wine lauffähig sein wird. Diese nutzt schließlich das erste mal DirectX. Ich weiß nicht genau, wie weit die Jungs vom Wine Projekt mit der Umsetzung von DX mittlerweile sind. Aber viele kommerzielle Spiele lassen sich ja auch schon spielen.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Spielen über Wine

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:12

Hi, mein „auch mit Win98“ wahr wohl doch etwas voreilig. Zwar kann ich (soweit ich probiert habe) problemlos umherfliegen, bauen, handeln und diplomatisch aktiv sein. Bei Forschung von vor allem beim Geheimdienst treten dann aber doch Fehler auf – die Schaltflächen verschwinden, wenn man die Maus darüberzieht (auch auf der linken Seite) und es bleibt nur, das Spiel zu beenden.

Schade, aber ich glaube die Zielgruppe wäre eh klein gewesen. Solange es weiterhin so gut unter Wine läuft (von eventuell auftretenden Fehlern werde ich berichten) bin zumindest ich vollkommen zufrieden.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Malle » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:15

Das Problem mit den verschwindenden Grafiken gibt es übrigens unter XP und Vista auch (siehe Bugforum). Dort taucht es nur sehr selten und unregelmäßig auf, ich hatte es aber auch schon.

Könnte sein, dass es mit der Alpha5 sogar wieder geht. DirectX unterstützt 98 ja.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Spielen über Wine

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:16

zu Wine: nein, hatte ich noch nicht ausgetauscht. Leider gibt es hier im Forum sehr viel zu lesen und solange es noch kein Handbuch gibt, ist es nicht leicht, an Informationen zu kommen. Aber ich werde es mal probieren.
Ich hoffe wirklich, dass die alpha5 weiterhin bei mir spielbar sein wird; wäre schon schade, dass ich nach 2 Jahren wieder da bin und die nächste Veröffentlichung bei mir wieder nicht läuft - dann käme ich gegen 2010 noch einmal wieder ;-)

DirectX ist allerdings immer ein wenig problematisch, allerdings arbeiten ja auch die Jungs und Mädels von Wine eifrig weiter.

Apropos: ich muss auch wieder etwas tun…

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Spielen über Wine

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:18

Malle hat geschrieben:Das Problem mit den verschwindenden Grafiken gibt es übrigens unter XP und Vista auch
Wisst ihr denn, woran es liegt? Falls nicht, könnte ein Win98, bei dem es häufiger passiert vielleicht Aufschluss geben.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Spielen über Wine

Beitrag von Malle » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:20

Passender Thread dazu: http://birth-of-the-empires.de/phpBB3/v ... f=29&t=832

So wie's ausschaut ist der Fehler nicht bekannt. Allerdings wird grad fleißig von GDI auf GDI+ umgestellt, evtl. lag es daran. Wie man ohne Debugger da jetzt an die Wurzel des Problems unter 98 kommt, kann ich auch nicht sagen.

Benutzeravatar
kks
Kadett
Kadett
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 15:04

Re: Spielen über Wine

Beitrag von kks » Mittwoch 30. Juni 2010, 20:51

Hallo und Guten Abend,

ersteinmal ein großes Lob an euch. Das Spiel ist super.

Allerdings scheint es bei mir unter Wine (OpenSuse 11.3) nicht richtig zu funktionieren.
Wenn ich ein Spiel beginne, startet es richtig. Fehler, das etwas nicht funktioniert, gibt es (noch) nicht.
Dass die Umlaute nicht dargestellt werden, stört mich kaum.

Ein Problem besteht darin, dass die Grafiken teilweise nicht funktionieren.
So verschwinden z.B. die Beschriftungen bei fast allen Buttons (ausgenommen Hauptmenü) sobald man den Zeiger drüberbewegt.
Bei den Schiffsbefehlen existiert sie leider garnicht (deswegen habe ich aus Versehen das Cartarertransportschiff (warscheinlich) samt Alphainvasoren demontiert )
Außerdem sind in der Galaxiekarte nur die Linien (Gitter, Reichweite, Namen) eingeblendet. Nur wenn man in der linken oberen Ecke startet,
erscheint der Hintergrund samt Sternen und Flottensymbolen, wird jedoch nicht mit den Linien mitverschoben.

Desweitern gibt es regelmäßig Abstürze, jedoch anscheinend nicht bei bestimmten Situationen.
Entweder schließt es einfach wortlos(mir lieber), oder es kommt die Wine-Meldung "Schwerer Fehler" (oder so ähnlich), wobei das Programm zwar noch in der Fensterleiste ist,
aber sich weder öffnen lässt , noch schließen. Nur über den Systemmonitor kann ich es beenden (kill).

Wisst ihr vielleicht wieso, diese Fehler auftreten?
Liegt es eventuell daran, dass es für Suse 11.3 (kommt offiziell erst in 14 Tagen raus) noch kein Wine gibt? [Korrektur: Stimmt nicht, gibt/ist eine Entwichklungsversion]

Vielen Dank im Vorraus,
kks
Zuletzt geändert von kks am Freitag 2. Juli 2010, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „technical questions“