Spielen über Wine

Ist deine Frage von technischer Natur, dann poste sie bitte in diesen Bereich
Antworten
Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Spielen über Wine

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 29. August 2006, 12:26

Hi,

ihr schreibt, dass man das Spiel auch unter Wine spielen kann. Leider scheint das nicht so einfach zu gehen. Könntet ihr mir sagen, wie ich das machen muss?

Ein einfaches wine BotE.exe ergibt:
fixme:actctx:CreateActCtxW stub!
fixme:actctx:CreateActCtxW stub!
fixme:actctx:CreateActCtxW stub!
fixme:actctx:ActivateActCtx stub!

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 29. August 2006, 12:46

In der Alpha geht das nicht. Unter Linux gibts ja auch kein C: ;-)

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 29. August 2006, 12:58

Achso, dann werde ich noch ein Weilchen warten.
Allerdings startet BotE auch unter Win98SE, ist jedoch (was aber bei einer Alpha nicht ungewöhnlich ist) sehr instabil.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 29. August 2006, 13:13

Unter Win98? Dort hatte ich es nicht zumLlaufen gebracht ;-). Dafür wird es auch keine Unterstützung geben. Vielleicht geht es unter Win2000. Konnte es aber nicht testen, da ich kein Win2000 habe.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 29. August 2006, 13:27

98SE ist das letzte Windows, was ich habe. Tatsächlich ist in den letzten Jahren BotF fast der einzige Grund gewesen, warum ich es überhaupt benutzt habe.
Schade, aber vermutlich kann ich euch nicht helfen, bevor BotE auch unter Wine läuft.

realisticer
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 1
Registriert: Montag 28. August 2006, 15:45

Beitrag von realisticer » Mittwoch 30. August 2006, 21:58

Sir Pustekuchen hat geschrieben:In der Alpha geht das nicht. Unter Linux gibts ja auch kein C: ;-)
Jein, wine korrekt konfiguriert, kennt auch ein 'C:', diese Angabe macht man
ja in der wine.conf oder wie auch immer die heisst. Schon ewig nichts mehr
damit gemacht ;)

gruss
realisticer

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Samstag 2. September 2006, 20:40

Ich glaube, dass ich ein funktionierendes c: unter wine habe und habe ebendort auch Botf2 hingeschoben. Allerdings erhalte ich nach wie vor die Fehlermeldung "fixme:actctx:ActivateActCtx stub!".

Hat es vielleicht schon mal jemand unter wine zum Laufen gebracht und kann mir helfen?

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 5. September 2006, 10:30

Aktueller Stand:
Ich habe ein Update von Wine gemacht, nun versucht das Spiel wenigstens zu starten (auch wenn es Fehlermeldungen hagelt).

Nach wie vor immer wieder:
fixme:actctx:CreateActCtxW
fixme:actctx:ActivateActCtx
an unterschiedlichen Adressen.

Dann aber auch:
fixme:win:WIN_CreateWindowEx Parent is HWND_MESSAGE

und schließlich (sehr häufig):
fixme:xrender:X11DRV_AlphaBlend not a dibsection

Die Grafik versucht aufzubauen, dann endet es aber mit vielen Fehlermeldungen, dass *.gif (z.B. star_blue.gif) nicht gefunden wurde, obwohl alles dort ist, wo es sein sollte (hoffe ich

Ich bin kein Wine-Profi und kann nicht sagen, ob der Fehler an Wine, an BotE oder an beiden liegt. Vielleicht kommt ja jemand weiter.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. September 2006, 11:08

und schließlich (sehr häufig):
fixme:xrender:X11DRV_AlphaBlend not a dibsection
Die AlphaBlend Funktion ist meiner Meinung nach erst seit dem VS2005 (Programmierumgebung) dabei. Ich nutze sie bei der Galaxiegenerierung. Dort wird sie knapp 600mal aufgerufen. Vielleicht unterstützt Wine diese Funktionen noch nicht. Ich kenne mich da aber nicht aus.

Die Grafiken sollten eigentlich gehen, wenn es ein C: emulieren kann.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 5. September 2006, 17:27

Kann es. C: wird sogar immer erzeugt und liegt auf ~/.wine/drive_c
Entsprechend habe ich Botf2 auch dorthin verschoben. Wie gesagt, es startet, ich kann sogar auf einzelne Planquadrate klicken, leider erscheinen aber keine Planeten (nur die Buchstaben) und ich kann auch sonst nichts machen.

Übrigens ist mir aufgefallen, dass BotE auch unter Windows98SE mit der Fehlermeldung, irgendein gif sei nicht gefunden worden, abstürzt.
Falls man in der vorhergehenden Runde gespeichert hat, kann man auch neustarten, den Speicher laden und wieder ein paar Runden spielen, meist aber nur höchstens 5, dann ist es wieder vorbei.
So habe ich wenigstens zum ersten mal, einen kleinen Teil meiner Galaxie erkuntet und sogor kleine Rassen getroffen. Leider kann ich es auf meinem Rechner (da kein XP oder Win2000) scheinbar gar nicht richtig spielen. Sehr schade.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. September 2006, 17:36

Es gibt keine *.gif Grafiken in BotE. Meinst du *jpg? Ich kann es vielleicht auch mal im Linux probieren, wenn ich Zeit dafür habe. Du hast auch noch die Möglichkeit Windows Vista RC1 kostenlos (glaub ab 7. September, lauffähig bis Mitte 2007) runterzuladen. Unter Vista (beta2) funktioniert es jedenfalls einwandfrei.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 5. September 2006, 17:57

Doch, unter /Graphics/MapStars und genau die sind es, die sowohl unter Wine als auch unter 98 immer auftauchen, wenn BotE abstürzt. Ob das aber ursächlich ist, weiß ich nicht.

Eigentlich möchte ich keine Vista-Testversion auf meinem Rechner haben. Leider habe ich keinen zweiten vistafähigen (falls dieser hier es überhaupt ist) Rechner, der dafür herhalten könnte.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Dienstag 5. September 2006, 18:09

Hah, witzig. Ich habe es gerade noch mal unter Wine versucht: es stürzt gar nicht ab, zeigt aber einfach keine Graphiken an. Die Galaxie ist (bis auf die Linien) weiß, die linke Spalte (Galaxie, System,...) komplett schwarz. Nur Text (Rundennummer, Latinum, Sternzeit, die Info über die Planeten des Systems, max Bev. usw.) ist zu sehen. Wenn man aber weiß, wo man hinklicken muss, könnte man es vielleicht sogar spielen.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. September 2006, 18:17

Ich denke das liegt daran, dass ich zur Zeit noch manche Grafiken über eine absolute Pfadangabe lade: z.B.

Code: Alles auswählen

m_pGalaxyBackground->LoadImage("C:/Botf2/Graphics/Galaxies/galaxy_1.jpg");
In Windows kommt er damit klar, wie das aber Linux und Wine interpretiert weiß ich nicht.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 6. September 2006, 12:03

Ich habe das auch grad mal mittels Wine probiert und habe das Problem gefunden. Er zeigt irgendwie keine anderen Bilder außer *.bmp an. Die Forschungsgrafiken sind schließlich da, alle anderen aber nicht. Ich muss mal sehen, ob ich dies irgendwie beheben kann, da ich zum Laden der Bilder eine fertige Klasse benutze. Ansonsten geht aber alles wie unter Windows. Sogar die TrueType Schriften werden korrekt dargestellt. Nur die "kann ... Grafik nicht finden" - Fehlermeldungen nerven ein bisl ;-).

Antworten

Zurück zu „technical questions“