Kampf-Engine (2D, 3D)

In diesen Bereich gehören alle Themen, die bei der Entwicklung etwas mit Grafik und Design zu tun haben
Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Re: 3D-Engine

Beitrag von Orco » Sonntag 14. Dezember 2008, 08:20

uhm schonmal über eine externe kampf berechung nachgedacht? Also das bote start daten ausgibt die ein anderes program einlesen kann und dann auch wieder daten ausgibt die bote dann aufnimmt. Und wärend dessen wartet.
Also das der kampf nicht direkt ins spiel integriert ist. Und dieser mit einem extra programm ausgefürt werden könnte. So könnte jeder sich sein eigenen kampf modden. Und ein 3d kampf wäre recht "leicht" ins spiel eingebaut.

Also bote gibt .txt aus wartet auf antwort .txt spielgeht weiter.

Klar cheat anfällig ohne ende aber vieleicht als aktivierbare option einbauen.
Da ja eh der netzcode bissl umgearbeitet werden soll wegen pre kampf auswahl, könnte man dies mit auf die liste geben.


Im gegenzug wäre dies etwas was der wolfie noch in seine engine einbauen könnte.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Sonntag 14. Dezember 2008, 09:18

darüber hab ich als allererstes nachgedacht. Ist auch durchführbar, wenn auch etwas angeber-like mit xml's anstatt txt's (verhindert auch etwas den allzueinfachen cheatzugriff). Dennoch wäre eine integrierte Engine 10mal besser, weil Änderungen in den Ein- und Ausgabewerten, die Änderungen in der Engine erfordern, schnell und einfach im Code gleich mitgeändert werden können und wir nicht erst jedesmal cdrwolfe auf den Plan rufen müssen.

Wie gesagt, es sollte eigentlich recht einfach werden, den Code umzuschreiben, erstens einmal weil c# und c++ nicht allzu verschieden sind und Irrlicht.NET selber nur ein Wrapper fürs c++ Irrlicht ist, und zweitens weil wir ja den ganzen Menükram, für den eigentlich hauptsächlich c# verwendet wird wegen des tollen WPFs, nicht brauchen, somit im Code keine Klassen und nichts .NET und c# spezifisches drin ist, was man nicht kanonisch zu c++ umwandeln kann.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Donnerstag 18. Dezember 2008, 09:47


Lokaris
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 15:38

Re: 3D-Engine

Beitrag von Lokaris » Freitag 26. Juni 2009, 18:19

Ja hallo Leute,

Ich blick jetzt nicht ganz durch. Für welches Spiel ist denn jetzt die 3D Grafik? BotE oder BotF oder dieses Supremacy?

Aber trotzalledem sieht es gut aus :D

P.S Der letzte Eintrag ist von Dezember 08 ... kommt demnächst mal was neues?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Samstag 27. Juni 2009, 06:45

Primär Supremacy weil es auf .NET basiert aber sekundär auch für BotE weil zumindest theoretisch das ganze in c++ konformen Code umgeschrieben werden kann, kommt dann nur auf den Aufwand an und wer's macht. cdrwolfe, der das Teil schreibt, hat seit 12/08 kein Update mehr rausgebracht, insofern denk ich dass er im Moment einfach nur langsam vorankommt.

Lokaris
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 15:38

Re: 3D-Engine

Beitrag von Lokaris » Samstag 27. Juni 2009, 14:53

Aber die Demo die man da runterladne kann heißt ja BotF II Demo. Ich dachte Supremacy wäre wieder was anderes :?:

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Samstag 27. Juni 2009, 15:55

Die Demo ist eigenständig lauffähig und ein eigenständiges Spiel und hat primär erstmal nichts mit Supremacy zu tun. Die müssen genauso später porten wie wir, nur die haben es einfacher, weil die Code-Basis = Programmiersprache die gleiche ist.

Lokaris
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 15:38

Re: 3D-Engine

Beitrag von Lokaris » Samstag 27. Juni 2009, 19:25

So sry Leute das ich nerve, aber ich habe mir jetzt die letzte von Malle verlinkte Demo + NET 3.5 runtergeladen. So jetzt wollte ich die Demo starten und ich klicke auf die "Run me to play the Demo" Verknüpfung, aber es kommt nur ein Verknüpfungsproblem und zwar ist das Laufwerk bzw die Nertzwerkverknüfung vorhanden ist. Ich solle sie überprüfen. :cry:

Was soll ich nun tun?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Samstag 27. Juni 2009, 19:30

wenn du die Verknüpfung benutzt, musst du die readme.pdf lesen, da steht in c:\demo\ entpacken (glaub ich, müsst nochmal nachschauen). Sollte man dann auch tun, obwohl es auch in anderen Verzeichnissen evtl. zum Laufen zu bekommen ist.

Lokaris
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 15:38

Re: 3D-Engine

Beitrag von Lokaris » Sonntag 28. Juni 2009, 18:57

OK, hat sich ereldigt. It works :D !

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Freitag 5. März 2010, 14:32

Die FreeOrion Jungs sind dabei auch einen 3D Kampf in OGRE und C++ zu machen: http://www.freeorion.org/forum/viewtopi ... 3&start=30

mock-up screen (die Antriebseffekte sind per Photoshop reingemacht worden um zu verdeutlichen wie es später aussehen soll):
Bild

Sie sind allerdings noch dabei die Schiffsmanöver zu implementieren und haben auch noch kein Waffenfeuer und keine Schadensberechnung. Vll. kommt ja was dabei rum. Wer sich etwas damit auskennt und denen helfen will, nur zu, bis auf die Kleinigkeit der bis jetzt noch fehlenden 3D Modelle (wobei wir theoretisch von Atrocities die Modelle unserer jetzigen Schiffe als binär .X Datei bekommen könnten sofern der 3D Kampf steht) könnten wir davon auch profitieren.

Eine witzige Idee von vjeko aus dem englischen botf2 Forum finde ich ist es, den BotE Kampfsimulator als eine Art taktische Konsolen-View zu begreifen, d.h. ähnlich wie in den Star Trek Serien auf den Schiffen das Display der Konsolen aussah wenn irgendein Schiff sich näherte und man es scannte (ein kleines gif aufgenommen aus unserem Combat Simulator):

Bild

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: 3D-Engine

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 5. März 2010, 15:52

Das sieht ja richtig gut aus, wass die FreeOrion Jungs da gebastelt haben.

Bei uns wird es eher eine 2D Variante bleiben. Die Idee von vjeko ist sehr gut. Hier und da ein paar Grafiken reinbringen und schon sieht es viel besser aus.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: 3D-Engine

Beitrag von Malle » Freitag 5. März 2010, 18:56

eben. Wenn's in einem passenden "Menü" abläuft, d.h. ringsrum die passenden Skinelemente sind, sollte das atmosphärisch genug sein. 3D wäre zwar das Sahnehäubchen quasi, aber ohne ein paar zusätzliche Programmierer, die sich darum kümmern und natürlich noch Grafiker, die die 3D Modelle für die Minorracesschiffe erstellen, was übrigens nochmal ein ganz eigenes Problem sein wird, wirds wohl eher nichts werden. Ich hab zwar bei den Minorraceschiffen darauf geachtet, dass die Künstler, die sie erstellt haben, auch entweder 3D Modelle bereits mitgeliefert hatten oder zumindest per mail kontaktierbar sind, so dass man vll. zwar nicht unbedingt ein spielfertiges low-poly Modell dann bekommen könnte, aber immerhin besser als nichts in dem Fall. Zur Not können wir auch auf die freien FreeOrion Schiffe zurückgreifen. Davon gibt es bisher nur 3, aber für ein provisorisches "minorrace default set" sollte es reichen.

P.S.: Wenn man sich die DS9 Episode anschaut bei 5:01 und 6:10, sieht das auch nicht schlecht aus, wie die das gelöst haben mit den simplen Dreiecken. Dürften auch weniger performanceraubend sein:


Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Kampf-Engine (2D, 3D)

Beitrag von Malle » Montag 12. April 2010, 20:29

Die Jungs machen Fortschritte, für wer ein wenig die Sache verfolgen will: http://www.freeorion.org/forum/viewtopi ... 9&start=15

Bild

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Kampf-Engine (2D, 3D)

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 13. April 2010, 18:31

Das stimmt. Sieht mitlerweile richtig gut aus. Aber anstatt dem Bild springen hier in deinem Anhang paar Kiddies wild rum ;-)

Antworten

Zurück zu „Grafik und Design“