Seite 7 von 9

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Montag 7. April 2014, 15:50
von zechelon
Ist's doch ;)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 8. April 2014, 12:52
von trommlbomml2
Ich habe nochmal ein wenig nach dem Thema recherchiert: Es gibt sogar eine Bibliothek auf Basis von SFML, die Videos abspielen kann. Wenn also mciSendString nicht funktioniert, könnte das ein FallBack sein. Problem ist nur, dass man ja vermutlich viele Planeten rendern möchte, und da dann 10 Videos parallel abspielen halte ich für keine gute Idee. Ich habe das auch bisher nirgends irgendwo gesehen. Ist mir auch gerade erst eingefallen mit den vielen Planeten auf einmal rendern.

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 8. April 2014, 13:20
von zechelon
Das hatte ich bei http://forum.birth-of-the-empires.de/do ... hp?id=5759 probiert, und lief im Grunde auch problemfrei.
Allerdings ist mein Rechner auch nicht gerade langsam - evtl mal einen Test mit einem älteren Rechner durchführen.

Notfalls werden die dann noch ein bisschen kleiner. C&C Alarmstufe Rot hat ja auch schon vor gefühlten Jahrtausenden mit Videosequenzen gearbeitet die ruckelfrei waren - und das war fullscreen. Denke mal mehrere, dafür aber deutlich kleinere als fullscreen kriegen wir schon hin.

Ich bin aber auch dafür das an- und abschaltbar zu machen. Meine Freundin beispielsweise konnte auf ihrem Rechner FreeOrion nicht spielen, da es NUR auf OpenGL 2.0 Rechnern lief. Gut - die rendern die Planeten auch in Echtzeit in 3D, aber es war schade :-(

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 8. April 2014, 17:25
von Anonymissimus
trommlbomml2 hat geschrieben:da dann 10 Videos parallel abspielen halte ich für keine gute Idee.
Die durchschnittliche Planetenzahl pro System dürfte eher so bei ~3 liegen. Ich glaub ich hab nie mehr als 8 gesehn (außer in Terra, das waren immer die meisten (9)). Aber deshalb gute Idee, es abschaltbar zu machen.
zechelon hat geschrieben:Meine Freundin beispielsweise konnte auf ihrem Rechner FreeOrion nicht spielen, da es NUR auf OpenGL 2.0 Rechnern lief. Gut - die rendern die Planeten auch in Echtzeit in 3D, aber es war schade :-(
So, Mädels spielen das auch ? :P FreeOrion ist schon sehr ressourcenfressend, obwohl sie eigentlich keine aufwendige Graphik haben. (Ja, trotz der Planeten. Aufwendige Graphik ist so zB der Detailreichtum der Anno-Serie-Graphiken).

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 8. April 2014, 21:53
von zechelon
Ja, es gibt auch Frauen die das spielen. Wobei sie mittlerweile wieder zu BotE zurückgekommen ist.
Selbst auf nem anderen Rechner war die Grafik von FreeOrion zwar nett (ich finde sie für OGL 2.0 (!!) eigentlich nicht so dolle), aber das Gameplay war gar nicht ihrs...

Wenn ich mir die Nutzerumfrage hier im Forum anschaue hat BotE damit wohl seinen ersten weiblichen Dauerspieler ;)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Mittwoch 9. April 2014, 21:23
von Vuto
Wow, kaum ist man mal eine Weile krank (und darf dann die verpasste Arbeit nachholen :| ) und schon gibt es hier eine mögliche Aussicht auf 3D-Grafiken. :shock:

Danke, dass ihr so engagiert daran arbeitet.
Anonymissimus hat geschrieben:
trommlbomml2 hat geschrieben:da dann 10 Videos parallel abspielen halte ich für keine gute Idee.
Die durchschnittliche Planetenzahl pro System dürfte eher so bei ~3 liegen. Ich glaub ich hab nie mehr als 8 gesehn (außer in Terra, das waren immer die meisten (9)). Aber deshalb gute Idee, es abschaltbar zu machen.
Ja, es werden inzwischen maximal acht Planeten generiert da manche Kombinationen sonst zu groß für die PlanetbottomView sind.
Für vordefinierte System wie Terra gilt diese Beschränkung nicht.

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Donnerstag 10. April 2014, 11:54
von zechelon
Hehe...
Ich hoffe bei Terra bleiben das auch 9 - Pluto ist und bleibt für mich ein Planet 8)

Was ich noch interessant gefunden hätte, wäre wenn unser Asteroidengürtel mit im Terrasystem gewesen wäre.
Aber ich denke mal das scheitert vorerst an der fehlenden Planetenklasse "Asteroiden" ;)
Ich helf' aber lieber an den Animationen mit statt die nächste Baustelle anzustoßen....

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 12. April 2014, 21:08
von rainer
zechelon hat geschrieben:Heute beim Rumbasteln in einer freien Minute entstanden:
...
Echt gut zum Runterkommen im Alltag und in der Kaffeepause ;)
mach ruhig öfters mal eine Kaffeepause :mrgreen:

Gruß an Deine Freundin ... es freut mich, dass BotE ihr gefällt :)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 12. April 2014, 22:22
von Anonymissimus
Wir könnten Pluto ruhig rausnehmen. Er ist jetzt halt nur noch ein Zwergplanet. Ein paar noch weiter außenliegende Objekte hatten praktisch dieselbe Art, das war nicht anders möglich (also die Entscheidung den Planetenstatus abzuerkennen).
Aber nicht deswegen, sondern dann haben wir mehr Platz im PlanetBottomView ;).

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Sonntag 13. April 2014, 11:19
von rainer
Anonymissimus hat geschrieben:Wir könnten Pluto ruhig rausnehmen ... sondern dann haben wir mehr Platz im PlanetBottomView ;).
das Argument überzeugt mich :-)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Sonntag 13. April 2014, 11:45
von zechelon
mehr Platz = größere Animationen = gefällt mir

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Montag 14. April 2014, 14:26
von zechelon
Waiting for code-implementation ;)
Unbenannt-1 Kopie.JPG
Unbenannt-1 Kopie.JPG (682.42 KiB) 4481 mal betrachtet

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Montag 14. April 2014, 23:22
von Vuto
Ich habe keine Ahnung von Urheberrecht und Co., aber habt ihr beim nachmodellieren der Schiffe und Stationen keine Bedenken? Ein Verweis auf das Original und dessen Urheber wäre sicher nötig und je nach Lizenz reicht das vielleicht nicht. Vor allem bei den Minorschiffen ist es schwierig den Überblick über die verschiedenen Lizenzanforderungen zu behalten.

Es wäre schade wenn du einen Haufen tolle Modelle erstellst die dann noch zu unserem Lizenzdschungel beitragen oder wir sie am Ende nicht verwenden dürften. Vielleicht wäre es sinnvoller wenn du deiner Phantasie freien Lauf lässt und ganz neue Schiffe erstellst. :wink:

Aber vielleicht bin ich mal wieder übervorsichtig oder einfach schlecht informiert.

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 15. April 2014, 09:52
von zechelon
Ich sehe das eigentlich als problemfrei an, solange die entsprechenden Urheber weiter in den Credits geführt werden.
Abgesehen davon, dass ich die Modelle zu 85% erfinde, weil auf den briefmarkengroßen PNG's kaum Details zu erkennen sind.

Allerdings bin ich kein Jurist - eine verbindliche Rechtsauskunft kann ich nicht geben.

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 15. April 2014, 18:28
von Dennis0078
zechelon hat geschrieben:weil auf den briefmarkengroßen PNG's kaum Details zu erkennen sind.
Hallo zechelon, ich finde deine Grafiken toll
Die Schiffe findest du im Original im Wiki unter
Schiffsgrafiken http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... fsgrafiken
oder in den
Credits http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... /Thank_you