Seite 6 von 9

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 1. April 2014, 16:35
von Malle
sind beide wieder auf dem svn server (gleiches Unterverzeichnis wie die anderen Dateien).

Bei den Videos müsste man auch noch ans Skalieren denken für kleinere Planeten, d.h. man bräuchte noch eine Zoom-Funktion.

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 1. April 2014, 20:17
von Anonymissimus
Der code sieht ja ganz hübsch aus. Aber es fügt eine Abhängigkeit hinzu, nicht wahr ? Ich will nix gegen eure Arbeit sagen, aber da dreht sich mir der Magen um, ob eine schicke Animation das wert ist. (Für mich sicher nicht.)
Abhängigkeiten verursachen typischerweise Probleme, langfristig.

EDIT
Um, okay, sind anscheinend doch Methoden aus Microsoft's C# Framework. In dem Fall ist obiges natürlich ungültig. Allerdings muss es C++ sein ja.

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Dienstag 1. April 2014, 21:59
von zechelon
Zomen sollte eigentlich mit dem mciSendString möglich sein.
Hatte da ein Tutorial online gefunden mit dem ein simpler VLC-Klon gebastelt wurde - schaue morgen mal ob ichs finde.

C# zu C++ sollte ja bei den drei Zeilen nicht so schlimm sein. Ich glaube in C++ waren Strings als char[] bufferarrays im System hinterlegt. Ansonsten steuert man die mciSendString() ja nur über nen Stringbefehl - das sollte es relativ einfach zu portieren machen...

Hatte es mal ausprobiert mit mehreren AVIs in einem Formular - geht relativ einfach anzusteuern, selbst für mich als programm-noob ;)

[edit] http://msdn.microsoft.com/en-us/library ... 85%29.aspx sieht schon so aus als ob man das nativ aus c++ ansteuern kann. Allerdings habe ich keinen lauffähigen C++ Kompiler auf meinem System und vertraue auf die Neugier der anderen Forenuser :)

[noch mal edit]
Zoomen in Echtzeit klappt mit dem Kontrollstring put sehr gut.
Für C++ Implementierung habe ich folgendes: http://www.computer-masters.de/c-einfac ... er-mci.php :-)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Donnerstag 3. April 2014, 16:27
von zechelon
Ubuntu-one shreddert demnächst seine Server. Meine Downloadlinks werden also in naher Zukunft nicht mehr funktionieren.
So wie ich das sehe hat Malle aber das meißte schon auf den Wiki-Server übertragen :)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Donnerstag 3. April 2014, 23:12
von Anonymissimus
zechelon hat geschrieben:Ubuntu-one shreddert demnächst seine Server.
In Zusammenhang mit dem nahenden Release der neuen LTS-Version nehm ich an ?

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Freitag 4. April 2014, 09:14
von zechelon
Ich zitiere mal die eMail von denen:
Hi,

We are writing to you to notify you that we will be shutting down the
Ubuntu One file services, effective 1 June 2014. This email gives
information about the closure and what you should expect during the
shutdown process.

As of today, it will no longer be possible to purchase storage or music
from the Ubuntu One store. The Ubuntu One file services apps in the Ubuntu,
Google, and Apple stores will be updated appropriately.

As always, your content belongs to you. You can simply download your files
onto your PC or an external hard drive. While the service will stop as of
1 June, you will have an additional two months (until 31 July 2014) to
collect all of your content. After that date, all remaining content will
be deleted.

If you have an active annual subscription, the unused portion of your fees
will be refunded. The refund amount will be calculated from today's
announcement.

We know you have come to rely on Ubuntu One, and we apologise for the
inconvenience this closure may cause. We've always been inspired by the
support, feedback and enthusiasm of our users and want to thank you for
the support you've shown for Ubuntu One. We hope that you'll continue to
support us as together we bring a revolutionary experience to new devices.

The Ubuntu One team

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 14:29
von rainer
zechelon hat geschrieben:@Rainer - besser so? :twisted:
Swamp.png
( http://youtu.be/nvV00YnKiuk )
großartig :!:

PS: habe auch die meisten Werke nochmal bei mir runtergeladen

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 14:45
von zechelon
Ich war ja schon am überlegen, ob ich das Video nicht mal HQ rendern sollte und mit http://www.jamendo.com/de/track/40856/d ... ient-prime als Startscreenvideo in meine BotE-Version versuche reinzumodden. Scheitert aber vermutlich an der Sinnlosigkeit das für andere anzubieten, da HQ dann doch eine gewisse Datengröße hat und ich mir schwer vorstellen kann, dass sich jemand für den Startscreen ein paar hundert MB läd ;)

PS.: http://www.jamendo.com/de/track/1074862 ... bient-dark war auch in der näheren Wahl ;)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 15:18
von rainer
ich ziehe mir mal die MP3 rein ...weitere Musikvorschläge hier http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... hl%C3%A4ge

wer mal was anderes hören will, Birth of the Federation 2 hat auch ganz gute Stücke http://svn.star-trek-games.com/botf2/__ ... ackage.zip

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 15:36
von zechelon
Jup, kenne die BotF2 Tracks - meine Freundin meinte demletzt sie müsse sich mal einspielen ;)
Allerdings ist's uns brutal oft abgestürzt...

Im Zweifelsfall finden wir im Soundtrackradio unter http://www.jamendo.com/de/radios ne Menge cooler CC-lizenzierter Musik :)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 16:02
von zechelon
Mal ein ernsthafterer Vorschlag, falls wir wirklich die Planeten überarbeiten (wäre auch praktisch bei reinen Standbildern).

Der vorhandene Umfang der Planeten ist ja schon eine Menge (ca. 600 Stück).
Im Moment probiere ich Vorlagen zu generieren, die je nach Textur und Farbbild automatisiert Varianten erzeugen.

Zueinander passende Farbvarianten kann man sehr schön mit dem Kuler von Adobe, auch aus Referenzbildern, erzeugen.
Adobe Kuler.jpg
Adobe Kuler.jpg (47.74 KiB) 4087 mal betrachtet
https://kuler.adobe.com/create/color-wheel/
(im Beispiel irgend ein Bild, dass ich von einer Wallpaperseite genutzt habe)

Diese Farbpaletten kann ich automatisiert in mein CAD-Programm einlesen, und nach ihnen die Materialgrundlagen der Planeten manipulieren.

Das kombiniert mit 10-20 unterschiedlichen Cloudmaps, 20-30 verschiedenen Topografiebildern (schön erzeugbar über den verlinkten Planetengenerator) und unterschiedlichen Belichtungen (5-10 verschiedene "Stadtlichter") + Felstexturen und den anderen Kram würde es durchaus möglich machen eine sehr große Bandbreite an unterschiedlichen und individuellen Planeten in absehbarer Zeit zu erzeugen...

Alternative Farbgebung des "Sumpf-O-Klasseplanet":
Testplanet-Alternative.jpg
Testplanet-Alternative.jpg (206.88 KiB) 4087 mal betrachtet
(allerdings sehr ähnliche Texturen - ohne Kontinente und Landmassen, von daher eher statt O-Klasse ein Wüstenplanet, oder sehr siffiges Wasser ;) )

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 17:36
von rainer
pauluk schlägt vor, in die INI dann einen Schalter einzubauen: settings (animated planets on/off)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Samstag 5. April 2014, 18:39
von zechelon
Hört sich grundsätzlich gut an.
Dann hat man auch kein Problem auf wirklich alten Rechnern...

Wenn sich jemand finden würde der das ganze implementiert, würde ich mal von jeder Planetenklasse eine AVI vorbereiten.
Zum Testen und einbauen kann man ja den hochgeladenen O-Klasse Planeten kopieren und umbenennen...

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Montag 7. April 2014, 14:55
von zechelon
Heute beim Rumbasteln in einer freien Minute entstanden:
2014-04-07-15_49_40-Adobe-P.jpg
2014-04-07-15_49_40-Adobe-P.jpg (317.28 KiB) 4064 mal betrachtet
Echt gut zum Runterkommen im Alltag und in der Kaffeepause ;)

Re: Zechelons 3D-Grafiken

Verfasst: Montag 7. April 2014, 15:37
von Anonymissimus
Nur so nebenbei, ich glaube, Raumschiffe (jegliches Fortbewegungsmittel) sollten immer achsensymmetrisch sein, sonst gibts Probleme beim Beschleunigen oder Bremsen, wegen dem Beharrungsvermögen von Masse.