Schiffe, Schiffsbalance & Co.

Bitte postet hier eure Erfahrungen mit BotE. Speziell Partien aus dem MP-Modus interessieren uns.
Scav
Offizier
Offizier
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Schiffe, Schiffsbalance & Co.

Beitrag von Scav » Sonntag 31. Dezember 2006, 12:42

hoi, gibt es schon irgendwelche feedback's bezüglich der schiffe?, ob es wo verbesserungen nötig sind?
Wenn der Vorhang fällt
sieh hinter die Kulissen
die Bösen sind oft gut
und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht
die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht

Aka: DBW Immartalis

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Sonntag 31. Dezember 2006, 19:21

Das würde mich auch interessieren. Ich denke in einem MP Spiel kann man das gut austesten. Speichern und Laden sind ja möglich, daher können Kämpfe mehrmals durchgeführt werden. Es gibt zur Absprache auch einen Ingame-Chat (Hotkey C bzw. oben in der Leiste anklicken).

Außerdem steht über Khayrin eine "kleine" Khayrin Flotte, an der kann man auch ein wenig experimentieren.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Montag 1. Januar 2007, 19:39

Ja, ich hätte da was.

Ich spiele gerade Rotharianer und da is mir aufgefallen, dass zwar beim Schiffsdesign steht ob es Disruptor, Torpedo o.ä. is, aber die Durchschlagskraft steht nirgends.

Bei BotF stand ja immer wievele Punkte Schaden pro Waffentyp und Waffe verursacht werden. Das vermisse ich. Außer an den Kosten kann ich nämlich nicht erkennen, welche die bessere Waffe ist.

Das gehört hier vielleicht nicht hin, aber ich bin in Runde 102 und seit einigen Runden geht das ganze Spiel extrem langsam. Beim Rundenwechsel dauert es 2-4 Minuten bis die Änderungen (Aktualisierung der Rundenzahl, Credits, Schiffsposition...) Sichtbar sind und ich weiter machen kann. Außerdem dauert der Wechsel zwischen den Bildschirmen (Forschung, Galaxie...) relativ lange (<= 1 Minute), falls das Spiel vorher nich abstürzt.

Noch etwas was definitiv nich hierhin gehört, aber weil ich schonmal schreibe.
Ich finde die Lösung des Spielstartes sehr gut. Allerdings fehlt mir noch eine Möglichkeit gespeicherte Spiele direkt zu laden, ohne erst ein neues Spiel starten zu müssen.
Das wird vielleicht noch kommen, aber die Möglichkeit das Startlevel der Rassen, die Galaxiegröße usw. einstellen zu können, vermisse ich auch.

Und wozu ist dieses leere Feld rechts-unten bei der Rassenauswahl?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Montag 1. Januar 2007, 21:57

wenn mich nicht alles täuscht, ist das leere Feld unten für nen Chat gedacht, wer welchen Spieler nimmt.

Das mit den langen Rundenzeiten, also ich hab auch schon bemerkt, dass es etwas länger alles wie in der alpha1 dauert, woran man sieht, dass da schon mehr gerechnet wird als vorher, allerdings hatte ich noch keine so großen Ladezeiten. Aber ich teste ja maximal nur bis Runde 50, wenn ich was auszutesten hab. Ein richtiges MP-Game hab ich mit der alpha2 noch nicht gemacht.

Irgendwo hat puste aber schon mal gepostet, dass der Sound oder irgendwas, wie bei botf lustigerweise auch, den RAM zuknallt und er das noch korrigieren will. Vll. einfach mal als Notlösung den Festplatten-Cache bzw. -RAM abschalten. Das müsste Windows zum Säubern zwingen. Aber wie gesagt, nicht allgemein zu empfehlen die Vorgehensweise.

Startlevel-Einstellung für die Tech wirft auch die zugrundeliegende Balance sehr durcheinander und ist erstmal ne Sache für die Beta-/Finalversion. Da muss erst für diese Techlevels ne eigene Balance her.
Die Galaxiegröße bleibt immer die gleiche. Wenn man n schnelleres Game will, kann man ja dann über die Techlevel und vll. später n Mod oder ne Einstellung, wie schnell die Tech-Entwicklung geht (x2 oder durch 2 z.B.), das ganze verschnellern, verlangsamen.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 1. Januar 2007, 23:34

Der exakte Schaden der ganzen Waffen soll nicht angezeigt werden. Der Grund ist der, dass dann nur noch nach Zahlen gespielt wird. Jeder wählt dann nämlich die Waffen mit dem höchsten Schaden aus. Das finde ich nicht gut, da dann alles zu mathematisch werden würde.

Die Rundenberechnungen dauern nicht länger aufgrund komplexerer Berechnungen, diese dauern länger wegen dem Server-Client Prinzip. Auch bei einem Singleplayerspiel ist man eigentlich nur ein Client, der Server läuft im Hintergrund.
Falls die Berechnungen aber zu lange dauern hilft ein einfacher Neustart von BotE. Danach kann man den alten Spielstand ja wieder laden. Wenn man im "Singleplayerspiel" ist werden die Daten auch sofort geladen. Die Zeit erhöht sich durch den höheren RAM-Verbrauch, da die Sounds nicht komplett aus dem RAM entfernt werden.

Starteinstellungen gibts es derzeit noch nicht. Soll am Ende aber noch kommen.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Dienstag 2. Januar 2007, 00:24

@ Sir Pustekuchen:
Also der (mehrfache) Neustart von BotE hat nix gebracht. Und ich hab momentan (incl. Auslagerungsdatei) 4 GB RAM, daran dürfte es also auch nicht liegen, oder?
Aber könnte man nicht einen ungefähren Wert angeben? Oder eine Tabelle, vielleicht irgendwo in der Forschung, "einbauen"? Die neuen Waffen müssen ja auch erst erforscht werden, somit wäre zumindest eine Tabelle mit den bereits vorhandenen Waffen gut (muss ja keine Stärke enthalten; die Reihenfolge der Erforschung und die Einsatzgebiete reichen da ja aus), oder?

@ Malle:
Danke für die Info.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 2. Januar 2007, 00:31

ich kann ja in meiner doc was dazu schreiben (hoffentlich hals ich mir da nicht zuviel auf mit ;))

jetzt wo er mich auf die Idee brachte..mit dem Server-Client-Ding könnts ja auch sein, dass da was den Traffic capped spricht verlangsamt, wie wird denn das geregelt, wenn man sein eigener Server und Client is, net dass der intelligente Hintergrundübertragungsdienst (über dessen Namen ich heut noch lachen muss) da mitmischt oder läuft da gar was über den Loopback der Netzwerkkarte?

wenn da nicht mal der Hase im Pfeffer hängt, könnt bei jedem also unterschiedlich lange dauern je nach Karte (wenn's stimmt, was ich hier erzähle)..

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 2. Januar 2007, 00:44

Wie das genau mit dem "Traffic" geregelt wird, kann CBot bestimmt was genaueres sagen. Bei mir dauert je nach Rechner und Spieldauer so ein Rundenende zwischen 0.5s und 2s.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 2. Januar 2007, 01:21

stimmt, bei mir auch ungefähr (Athlon 2600+ 2 Jahre alt).

ich glaub der Loopback ist generell bei jedem Betriebssystem netzwerkkartenunabhängig und im System verankert (die 127.0.0.1 Adresse wenn man ipconfig -all in die Kommandozeile eingibt).

Beim Looping könnte aber dennoch von Windows was verhauen werden beim Transfer, was dann den eklatanten Rundenzeitzuwachs erklären würde. An sich müsst ich jetzt statt hier Vermutungen anzustellen ;), die Kiste mal selber kurz laufen lassen und ein paar hundert Runden ernsthaft auch mit bauen und allem drum und dran spielen, ansonsten könnt ich nur noch den allgemeinen Rat an master130686 geben, dass er das game vll. mal mit nem andern Rechner ausprobiert, nur mal zu Testzwecken.

Scav
Offizier
Offizier
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Scav » Dienstag 2. Januar 2007, 20:16

mir ist follgendes aufgefallen, wenn man die wolf aufrüstet (die 3 microtorpedo launcher kann man zu normalen photonentorpedos aufrüsten (und von da aus weiter hochrüsten) so war das nicht geplant

wärend der standart torpedo werfer der auch dabei ist nicht aufgerüstet werden kann


ich vermutte das leigt daran das der normale photon werfer an zweiter stelle steht und die micro an erster? und da man nur die "primär" waffen aufrüsten kann ? werden immer nur die 3 micro aufgerüstet?

kann mir das einer bestätigen der auch soweit gespielt hat?

zudem scheinen die kosten bei einer aufrüstung zu gering zusein? (die zusatz kosten?)
Wenn der Vorhang fällt
sieh hinter die Kulissen
die Bösen sind oft gut
und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht
die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht

Aka: DBW Immartalis

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 2. Januar 2007, 20:53

Doch, das geht. Da kommt später noch ein bessere Button hin. Du musst auf den Namen des Torpedowerfers klicken, um auf den nächsten umschalten zu können. Genauso ist es auch bei mehreren Phaserwaffen. Dort kannst du auch auf den Namen klicken um zur nächsten zu wechseln. Ich meine nicht den Namen in der Mitte des Bildschirms, sondern den in der Leiste rechts, wo man alles ändern kann.

Scav
Offizier
Offizier
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Scav » Dienstag 2. Januar 2007, 21:22

hmmm was mir noch naufgefallen ist (ks) wenn man gefechte abgewickelt hat, bekomtm man ne liste mit namen der zerstörten oder verlorenen schiffe

ich hab grade 2 mal die khayrin flotte angegriffen beide mal gescheitert :-(

ne 19er (gemischte fleet)
und eine 42 medium fleet verloren :-/ was haste den bei den khayrin hingestellt?

wäre praktisch wenn man ne scrol möglichkeit einbaut bei langen listen (nach einem kampf ) weil derzeit verschwindet alles was über den bildschirmrand hinausgeht in der lenge, und vllt könnte man hinter die namen die schiffs klasse oder die kategorie einbauen zweckws besserer übersicht ..

zu der 42er fleet, die bestand zu 80% aus schiffe mit einer duranium doppelpanzerung (fals das irgendeinen interessdirt) ^^(großteil geleitschiffe ca 8 schwere kreuzer und ein dutzend kreuzer)
Wenn der Vorhang fällt
sieh hinter die Kulissen
die Bösen sind oft gut
und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht
die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht

Aka: DBW Immartalis

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 2. Januar 2007, 21:30

lol hehe da musste schon mit mehr aufkreuzen! ich hab dem puste gesagt, er soll hier ein ordentliches Bollwerk hinpflanzen, bin selber mal gespannt, wanns soweit ist, dass ich das knacke.. ;)

Scav
Offizier
Offizier
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Scav » Dienstag 2. Januar 2007, 21:31

naja ne neue fleet aufzustelölen wird nbicht so lange dauern bei mir hab 17 werften vorbereitet ^^ das fluppt schon :9 ich werd mal ne liste anfertigen womit ich dahinein fleigen werde ^^

ok neuer versuch:

Flotten größe: 151 Schiffe


alle schiffe haben eine duranium doopel hülle und typ 3 bustfire


hmm hab keine verluste alle feindschiffe wurden zerstört, beim khayrin stehen ein bis zwei dutzend großkampfschiffe, wenn einer den khayrin plani findet baut einen aussenposten oder sternenbasis direkt daneben, dann könnt ihr deren fleet sehen.

mit normalen schiffen sieht man die nciht, weil die schiffe getarnt sind.
Wenn der Vorhang fällt
sieh hinter die Kulissen
die Bösen sind oft gut
und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht
die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht

Aka: DBW Immartalis

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 2. Januar 2007, 23:34

jep, da hat jemand nix anbrennen lassen :)

Antworten

Zurück zu „Feedback“