[Alpha5 v0.7] Feedback

Bitte postet hier eure Erfahrungen mit BotE. Speziell Partien aus dem MP-Modus interessieren uns.
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von master130686 » Dienstag 1. Dezember 2009, 18:22

Das funktioniert nich nur bei Khayrin-Kolos.

Ich hab mal einen Kampf getestet (ich glaub 2 Juris gegen 2 Mathildas). Normalerweise verlieren die Juris den Kampf, wenn aber noch mind. 3 Kolos dazu kommen, gewinnen die den Kampf, und es wird ein Kolo zerstört. Ab 5 Kolos nimmt nich mal eins der Schiffe irgendwelchen Schaden (weder Hülle noch Schilde).

Evtl. sollte man da das Kampfsystem bzw. die Angriffsprioritäten nochmal modifizieren, so dass in einem (automatischen) Kampf zuerst die Kriegsschiffe angegriffen werden bzw. die Zivilen nur wenn sie "zufällig" in der Schussbahn liegen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von MTB » Mittwoch 2. Dezember 2009, 09:11

master130686 hat geschrieben:Evtl. sollte man da das Kampfsystem bzw. die Angriffsprioritäten nochmal modifizieren, so dass in einem (automatischen) Kampf zuerst die Kriegsschiffe angegriffen werden bzw. die Zivilen nur wenn sie "zufällig" in der Schussbahn liegen.
Möglicherweise will ich aber gerade nur die zivilen Schiffe abschiessen und mich dann verkrümeln?
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von master130686 » Mittwoch 2. Dezember 2009, 09:29

Es sollte aber nich sein dass 3 Zivile Schiffe dafür sorgen dass eine sonst unterlegene Flotte den Kampf verlustlos (oder mit nur sehr geringen Verlusten) gewinnt.

Wenn später mal der Auswahlbildschirm kommt, könnte man ja auch vorgeben lassen welche Ziele man primär angegriffen haben will...
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 2. Dezember 2009, 11:55

MTB hat geschrieben:Möglicherweise will ich aber gerade nur die zivilen Schiffe abschiessen und mich dann verkrümeln?
Ich bin eigentlich gegen solch eine Lösung.
Da es im Reallismus kaum dazu kommen würde.
Das ist so als würde die Galactica jedes mal zwei zivile Schiffe zur flucht opfer.

Die Kampfschiffe sind zur Verteidigung der Planten und zivilen Schiffe dar.
Und nicht umgekehrt.

Ihr seht immer nur das billige Schiff was schnell gebaut ist. Aber dort befinden sich Mrd Bevölkerung an Bord.
Und das sollte nicht so einfach zu opfern sein.
Hatte das schon mal irgendwo angesprochen. Das der Verlust kaum Auswirkungen hat.
Die paar Mrd Zivilisten ob die nun drauf gehen oder nicht. werden eben neue gebaut.

da könnte man den Erfahrungsgewinn auch auf Transporter (die helfen, einen Außenposten zu bauen) und Kolos ausdehnen und auch die Geschwindigkeit erhöhen, in der sie das tun.

Ich würde das auch beim Überfall und Abfangen in den Prozenten mit einfließen lassen.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von master130686 » Mittwoch 2. Dezember 2009, 13:27

Die paar Mrd Zivilisten ob die nun drauf gehen oder nicht. werden eben neue gebaut.
Wie schon mehrfach bemerkt wurde, befinden sich eben keine Mrd Leute auf den Kolos. Dort drauf is "nur" die Standard-Crew. Die Mrd an Bevölkerung reisen erst nach der Kolonisation in das System.

Und wenn auf Transportern nix geladen ist, ist auch dort nur die Standard-Crew drauf.

Von daher macht es moraltechnisch keinen Unterschied ob ein Kolo, eine Transporter oder ein anderes Schiff zerstört wird.
Die Kampfschiffe sind zur Verteidigung der Planten und zivilen Schiffe dar.
Und nicht umgekehrt.
Das is bedingt richtig, aber:
1. Wo is der Unterschied ob ich einen Scout oder eine Kolo als Kanonenfutter verheize?! Als Terraner mag es einen Unterschied geben, aber für die anderen gibt es keinen.
2. Wenn ich eine Flotte angreife die gerade mein System bombardiert, blockiert oder invasiert, fände ich es, auch für die Terraner, sinnvoll wenn ich
a) ein paar Kolos/Transen mitnehme, wenn sie die Siegwahrscheinlichkeit erhöhen und/oder
b) zuerst so viele gegnerische Transporter wie möglich vernichte, da das, wenn ich letztendlich schon den Raumkampf verliere, die Wahrscheinlichkeit erhöht den Bodenkampf zu gewinnen, und damit das System nicht zu verlieren.

Wenn jemand in BotF eins meiner Systeme erobern wollte, hab ich häufig auch mit einer stark unterlegenen Flotte angegriffen und versucht die Transporter (zuerst) zu zerstören.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von Malle » Mittwoch 2. Dezember 2009, 15:31

wenn man es ganz genau nimmt ist ein Kolo kein ziviles Schiff, sondern nur eine Terraformeinheit. Die Pioniere die da drauf sind, könnten gut und gerne auch Militär sein. Dann gäbe es keine zivilen Schiffe mehr sondern nur noch lohnenswerte und nicht lohnenswerte Ziele und dafür bräuchte man zumindest grundlegende Prioritäten für den Autokampf, im Prinzip die von master.

Falls man sich nun fragt, warum man die zivilen Schiffe, die also nun danach ins System fliegen nicht abfangen kann, nun man kann über den Blockadebefehl. Oder schon mal gefragt wieso die Bevölkerung aufhört zu wachsen wenn man ein System blockiert? Eben. Und die vielen Tausend Kleinstschiffe kann eine Flotte außerhalb des Zielplanetensystems nicht abfangen, dazu ist der Überlichtreiseverkehr zu dicht und daher gibt es bei Blockade auch kaum die Mrd.-Verlust-Moraleffekte wie bei Bombardements wobei man hierüber noch diskutieren könnte.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 2. Dezember 2009, 17:43

ach so
ok
wenn das die offizielle Version ist und diese Erklärung steht, dann habe ich nichts gesagt.

Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Re: Mein Eindruck bisher

Beitrag von Orco » Freitag 4. Dezember 2009, 01:29

uh sollten vieleicht kolos sowiso recht hohe unterhalts kosten haben? Hab da jetzt nicht genau hingeschaut aber ich wäre dafür die teuer zu machen. Damit auch massen terraformer flotten der offensichtliche vorteil sich im unterhalt niederschlägt.

Lanark
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:31

Feedback zu Alpha5

Beitrag von Lanark » Mittwoch 9. Dezember 2009, 10:18

hi,

ich bin neu hier und hab BotE das erste mal mit Alpha5 gespielt, daher bitte ich um nachsicht
falls hier sachen kommen die vielleicht schon in alten versionen diskutiert wurden.


galaxiekarte:
ich spiele als terraner und wenn ich schiffen den befehl
zum bewegen geben kann ich oft die wegpunkte auf der karte nicht so gut erkennen.
nix weltbewegendes, aber da könnte man vielleicht eine karte mit dezenteren symbolen für die sterne
oder halt anders farbige wegpunkte nehmen?

raumkampf:
tja...den versteh ich nicht so recht. ich hatte bisher 5 oder 6 raumkämpfe, aber die bestanden nur in der
meldung das es im system xy einen raumkampf gab und ich verloren habe. dazu noch eine meldung welches schiff zerstört wurde.
gibt es da keine übersicht der schlacht? statistiken? oder zumindest wer denn alles beteiligt war?
das irritiert mich irgendwie das man da so garkeine info´s hat....oder ich zu blöd bin die zu finden.

info-fenster:
ich weis nicht ob sowas für euch möglich ist, aber ich fände so info-fenster die sich öffnen wenn man z.b. ein paar sekunden über ein gebäude oder planeten in der galaxiekarte hält ganz nett. oder ein rechts-klick auf sachen was ein fenster mit infos öffnet.
wäre für mich einfach ein nice to have

schiffe auf der galaxiekarte:
ist es möglich das man schiffe im sektor sieht wenn man in der galaxiekarte auf einen sektor klickt, und nicht extra auf das schiffssymbol.
so wie es bei BotF war, das links im bild dann eine liste mit den vorhandenen schiffen/stationen ist.

baumenü:
wäre es möglich im baumenü eine scrollleiste einzufügen? ich hab ein bischen gebraucht bis ich mal gemerkt habe das man da auch runterscrollen kann mit dem mausrad. hatte mich auch schon gewundert das einige gebäude da garnicht auftauchten.


tja, das wäre schon mein "negativ" feedback.

alles in allem muß ich sagen das es sich für eine alpha version doch sehr gelungen anfühlt, macht echt laune das zu spielen.
hatte auch keine abstürze oder ähnliches obwohl ich auf nem etwas älteren büro-laptop spiele, da hatte ich
schon probleme befürchtet.
wäre noch nett wenn mir jemand das mit dem raumkampf erklären könnte.

bis denne

Lanark

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Feedback zu Alpha5

Beitrag von Malle » Mittwoch 9. Dezember 2009, 10:30

Die Galaxiehintergrundbilder kannst du entsprechend deinen Wünschen anpassen per Bildbearbeitungsprogramm. Ich denke es hilft bereits, wenn die noch mehr abgedunkelt ist, ansonsten unter /graphics/mapstars kannst du auch die Sternensymbole etwas dimmen. Die .bop Dateien sind nur umbenannte .png Dateien. Wir habens so eingestellt wie es für uns am schönsten aussieht, das muss natürlich nicht auf jeden zutreffen ;). Andersfarbige Wegpunkte wär noch zu überlegen, Rot wär sicher nicht schlecht.

Es gibt einen Combatsimulator separat als Download der einem auch Statistiken und eine grafische Darstellung des Kampfes, wie er in BotE abläuft, bietet. Ich denke mit der nächsten Version werden Rückmeldungen kommen, wir haben ja endlich den Netzwerkcode, der bisher ein Anpassen verhinderte aufgrund des Fehlens der cpp Dateien (nur header und libs waren vorhanden).

Tooltips und popups sind auf der todo-liste.

Das direkte switchen zu den Schiffen unten in der view ist sicher möglich. Muss puste einen Blick drauf werfen.

Ein abschaltbares Tooltip wäre an der Stelle vll. weniger auffällig. Beim ersten Mal bekommt man beim hovern angezeigt, dass man das Mausrad benutzen kann, und dann kann man es in den Optionen dauerhaft abschalten. Eine Scrollleiste dürfte grafisch nicht so recht ins Bild passen, wenn dann müsste die an die Skins angepasst werden und das ist etwas Arbeit.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Alpha 5 Cartarer

Beitrag von Malle » Mittwoch 9. Dezember 2009, 18:03

Sir Pustekuchen hat geschrieben:Woran es liegt kann ich auf die schnelle auch nicht sagen. Jede Rasse nutzt jedenfalls immer die gleichen KI-Funktionen. Wenn die Konföd oder irgendwer anderes damit klar kommt, dann sollte das der Cartarer auch können.
Der Grund ist ganz banal, die schlechte Forschung der Cartarer am Anfang mit 3 Wissenschaftszentren. Da braucht die KI etwas Unterstützung, denn sie hat nach 40 Runden immer noch kein Waffentech 1 und kann damit ihre Außenposten nicht bauen, die Waffentech 1 als Voraussetzung haben. Damit ist die Ausbreitung in den frühen Runden erheblich geschwächt. Im log sieht man schön, dass knapp 40 Runden lang der Transporter korrekt ein stationbuildtarget hat aber nur im System verweilen kann ohne Aufgaben, weil eben noch keine station baubar ist ;). Wie sollen wir das etwas verbessern, weil den Cartarer macht das schon ziemlich runter als KI-Gegner, deshalb wohl die generelle Einschätzung, dass der nicht so schnell in die Pötte kommt.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Alpha 5 Cartarer

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 9. Dezember 2009, 19:23

Es gibt für die Forschung keine Prioritäten. Diese werden wenn mal nicht viel zu tun ist zwischendurch gebaut. Ich hätte die Idee, dass man der Forschung zu Beginn des Spiels eine sehr hohe Priorität gibt. Z.B. solange weniger als 50FP erreicht sind werden oft Forschungsgebäude gebaut. Aber keine Ahnung ob dies auch mit Mods funktioniert, in denen man vielleicht gar keine Forschungsgebäude mit Arbeitern zu Beginn bauen kann. Müsste man mal ein bisl austesten. Aber das mit den Außenposten ist schon ärgerlich. Denn der Cartarer würde sich ansonsten wieselflink über die Map hermachen ;-) Er baut die Stationen nämlich am schnellsten.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Alpha 5 Cartarer

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 9. Dezember 2009, 19:30

oder man kann Außenposten gleich bauen ohne zu Forschen.
den KI hindert es offensichtlich mehr den als Menschen.
Jedoch bleibt die Forschung zum Anfang dann dennoch ausgebremst.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Alpha 5 Cartarer

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 9. Dezember 2009, 19:41

Genau. Das ist die Lösung. Der erste Außenposten der Cartarer kann schon auf Tech 0 gebaut werden. Somit können sie sich gleich zu Beginn ein klein wenig mehr Ausbreiten und womöglich so besser Kolonisieren. Für die anderen braucht man es nicht machen. So unterscheiden sich die Rassen gleich noch ein wenig mehr.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Alpha 5 Cartarer

Beitrag von Malle » Donnerstag 10. Dezember 2009, 08:51

Den Khayrin geht es manchmal ähnlich. In meinem Rotharianerspielstand haben sie mit ihrem Kolo ein 4,5 Mrd. System kolonisiert, saßen ganz unten am Rand und kamen genauso wenig vom Fleck wie die Cartarer sonst immer. In dem Fall waren sie auch nur auf ihre (schlechte) Forschung angewiesen und bekamen Waffentech 1 nicht frühzeitig entwickelt. In anderen Spielständen haben sie aber für gewöhnlich bessere erste Kolosysteme, dann fällt das nicht so ins Gewicht.

Antworten

Zurück zu „Feedback“