Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Wer Fragen zu Ingame-Angelegenheiten hat, der stellt sie bitte hier (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
Antworten
Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 11:13

Hi,

erhält man in einem System, in dem es auf vielen Planeten z.B. Deuterium gibt, mehr als wenn es diesen Rohstoff nur auf einem Planeten gibt oder ist nur wichtig, dass dieser Rohstoff überhaupt vorhanden ist?
Sind Mienen irgendwann erschöpft?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Beitrag von Malle » Donnerstag 31. Juli 2008, 11:17

Nein.

Mehr Rohstoffe pro Planet erhält man nur bei Deritium.

Wir gehen einfach davon aus, dass die Mengen nicht relevant genug sind, die in Schiffbau und Gebäudebau verwendet werden.

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Re: Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 31. Juli 2008, 11:31

Danke für den Hinweis. Ich hatte in meinen bisherigen Experimenten nämlich stets darauf geachtet, dass ich dort Deuterium, Duranium, … produziere, wo es häufig vorkommt. Dann kann ich das beim nächsen mal ignorieren.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:15

Erhält man in einem System, in dem es auf vielen Planeten z.B. Deuterium gibt, mehr als wenn es diesen Rohstoff nur auf einem Planeten gibt?
In gewisser Weise schon. Genau dann, wenn auf mehreren Planeten der jeweilige Bonus (dargestellt durch das Rohstoffsymbol über dem Planeten) vorhanden ist. Den Bonus bekommt man nur, wenn man den Planeten auch kolonisiert hat. Anonsten hat Malle dies schon richtig erklärt.

alafan
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2007, 10:50
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Beitrag von alafan » Samstag 2. August 2008, 13:48

Naja, Sinn macht es schon, die Rohstoffe in den Systemen abzubauen, in denen sie auf mehreren Planeten vorhanden sind.
Bonus auf die Rohstoffe gibt eben mehr Ausbeute bei gleichem Einsatz von Arbeitern.
Mit den Ressourcenrouten kann man ja galaxieweit verteilen und sich in den Systemen auf die Rohstoffe mit Bonus konzentrieren um mehr Rohstoffe insgesamt zu gewinnen, ist aber aufwendiges Micromanagement.
Hope will always be there because nobody found out to kill it yet!

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Rohstoffe in guten/schlechten Systemen

Beitrag von Malle » Samstag 2. August 2008, 14:10

Sinn machen würde nur, wenn die Minen planetenklassenabhängigen Output haben und bei Mehrfachvorkommen derjenige Planet immer beackert wird, der die beste Ausbeute/Klasse hat. Warum sollte es sonst mehr Ausbeute geben bei gleicher Anzahl an Arbeitern? Viele kleine Minen ergeben nicht mehr Ausbeute als eine große.

Antworten

Zurück zu „ingame Fragen / ingame Questions“