Umfrage: Wie habt Ihr den Einstieg in BotE geschafft?

Hier gehört alles rein über das man einfach reden kann
Antworten

Wie habt Ihr den (tieferen) Einstieg in BotE geschafft ? (Mehrfach-Nennungen sind möglich)

einfach drauf losgespielt (und nur selten gelesen, gesucht oder gefragt)
21
44%
mitgeliefertes Handbuch genutzt
8
17%
im Wiki "Erste Schritte/Tutorial" genutzt
4
8%
im Forum gesucht oder gefragt
6
13%
im Wiki gelesen
6
13%
anderes
3
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 48

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Umfrage: Wie habt Ihr den Einstieg in BotE geschafft?

Beitrag von rainer » Sonntag 27. März 2011, 17:19

mal schauen, ob es in einer der nächsten Versionen dann ein Ingame-Tutorial geben wird - angedacht ist es schon, aber die Umsetzung nicht ganz so einfach und deshalb wohl noch in etwas weiter Ferne...

PS: Einige nützliche Hotkeys stehen unter http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... le=Hotkeys :)


weitere Umfragen findet ihr hier: http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... le=Umfrage

Danke für's Mitmachen :P
Zuletzt geändert von rainer am Freitag 27. Mai 2011, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.

Syntax1976
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 11:34

Re: Umfrage: Wie habt Ihr den Einstieg in BotE geschafft?

Beitrag von Syntax1976 » Mittwoch 4. Mai 2011, 11:58

das einzige wo ich wirklich anfangs probleme hatte war, wie man auf der sternenkarte die schiffe anwählen und ziehen kann !

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Umfrage: Wie habt Ihr den Einstieg in BotE geschafft?

Beitrag von Darkness » Mittwoch 4. Mai 2011, 20:53

Ich kam von BotF und mein Weg führt mich stets dorthin zurück :D
Soweit ich mich entsinne stieß ich auf dieses Spiel nachdem ich alle interessanten BotF Mods durch hatte und nach einem vergleichbaren Spiel suchte. Wie genau kann ich aber nicht mehr sagen, vielleicht war's ein Hinweis in einem anderen Forum zu BotF2 der mich letztlich hierherführte, letzten Endes ist es auch egal denn ich bin hier angekommen. :mrgreen:

Hm, wie hab ich den Einstieg in BotE geschafft.
Nun, eigentlich hab ich nix anderes gemacht als das Spiel zu installieren und dann loszuspielen. Hab mich ein bisschen im Spiel eingelesen, ansonsten hat man als BotF Veteran (und allgemeiner Rundenstrategiespieler) nicht so die Probleme mit diesem Spiel... hab ich mir so gedacht.

Nach ein paar relativ friedlichen Runden (der Weltraum ist zu Anfang recht groß und leer(bin auch nicht so der expansionistische Typ)) traf ich auf meinen ersten Gegner (ich Terra, Gegner Roth, na wenn das mal kein Schicksal ist) und hab mich eigentlich recht sicher gefühlt (ich hab tech2, kaum Schiffe aber die Roths hatten ja auch nur nen Aufklärer... hab ich mir so gedacht).
Eine Runde später erklärten sie mir den Krieg. 15 Runden später griff mich eine gemischte Flotte aus 17 Jägern und Kreuzern an... Na ja, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, Pech kann man immer haben. Das hab ich dann noch geschätzte 20 Mal ausprobiert, mit mehr oder weniger dem selben Erfolg (mein Kompliment an den Programmierer für diese ausgesprochen aggressive KI ;), bis ich mich dann dazu entschloss doch ein wenig im Forum zu stöbern...
Aha, KI expandiert schnell. -Weiss ich bereits- Die Techstufe sollte bei meiner Rundenzahl bereits doppelt so hoch sein. -na super- Um eine Kriegserklärung zu verhindern besitze mindestens soviele Militärpunkte=Schiffe wie der Gegner. -noch mehr so hilfreiche Ratschläge- Man kann den Schwierigkeitsgrad einstellen. -endlich was praktisches-
Hab dann den Schwierigkeitsgrad auf BABY gestellt (Schande über mich) und dann im Sandkasten ein bisschen rumexperimentiert. Und siehe da, es wurde "Strategie". Ohne den permanenten Druck überstarker Gegner liessen sich die Stärken der einzelnen Rassen problemlos aufbauen und ist der effektivste Weg erstmal entdeckt kann man diesen auch problemlos in höheren Schwierigkeitsgraden umsetzen. Von da an gings eigentlich nur noch bergauf. Hat mich viele Stunden gut unterhalten das Spiel. Und tut es mit jeder weiteren Version aufs neue.

Meinen Dank an alle, die die Mühe auf sich genommen haben um dieses Spiel voranzubringen und im besonderen natürlich an Sir Pustekuchen dessen unermüdlicher Enthusiasmus dieses Universum erblühen ließ. (und mir so die Gelegenheit gab es stets auf's neue einzureissen) :twisted:

Antworten

Zurück zu „Talk talk talk“