Warum BOTF2; Wenn BOTF

Hier gehört alles rein über das man einfach reden kann
dilk
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 2. September 2006, 17:38

Installation von BOTF unter XP

Beitrag von dilk » Samstag 2. September 2006, 17:48

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und hab mal gleich was ziemlich kniffliges.

Nachdem ich schon Ewigkeiten kein BotF mehr gespielt habe, wollte ich mal wieder ne kleine Session starten. Wenn ich aber die CD einlege und das Setup starten will, passiert nichts. D.h. das Setup Menu wird nicht gestartet.

Mittlerweile hab ich schon so ziemlich alles probiert. Hab mir irgendwo BotF gesaugt um es über ein virtuelles Laufwerk zu installieren (hat vielleicht aber auch nicht geklappt, weil ich zu blöd bin mit daemon umzugehen), den Kompatibilitätsmodus benutzt und den Grafiktreiber deinstalliert. Alles mit dem Ergebnis, dass ich das Spiel einach nicht installiert bekomme.

Hat von euch einer ne Idee, was ich noch machen kann?


Danke + Gruß

Benutzeravatar
Flocke
Offizier
Offizier
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 18:00
Wohnort: Hamburger Flughafen

Beitrag von Flocke » Samstag 2. September 2006, 19:11

Huch?

Also zumindest das Setup sollte doch eigendlich funktionieren (wenigstens manuell gestartet)! Tut's bei mir zumindest. Und mit XP-Patch läuft das Spiel bei mir einwandfrei! (Beides ohne Kompatibilitätsmodus)

Hast' mal an 'nem andern Rechner probiert? Vll. is Deine CD ja defekt.
Mit Deamon Tools hatte ich auch schon Probs, kannst es mal mit VirtualCloneDrive von Elaborate Bytes versuchen, kostet allerdings. Oder besser die ISO einfach mal brennen.

Hast' die ISO denn von http://armadafleetcommand.com/botf/ ?
Die hatt ich schonmal getestet und mit XP-Patch sollte es dann wie gesagt eigendlich super laufen. Sollte man Dir hier nicht helfen können, da sind die BOTF-Spezies versammelt. :mrgreen:

Gruß, Flocke

Benutzeravatar
Admiral D.
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 34
Registriert: Montag 18. September 2006, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Admiral D. » Samstag 23. September 2006, 15:58

Wieso verbreiten die einfach 'ne ISO im Netz? Dürfen die das?
Im Prinzip hab ich ja nix dagegen, aber ich wundere mich doch sehr.

Benutzeravatar
Flocke
Offizier
Offizier
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 18:00
Wohnort: Hamburger Flughafen

Beitrag von Flocke » Samstag 23. September 2006, 19:02

Naja, hm, wirklich dürfen eigendlich nicht, doch wer auch immer jetzt die BOTF Rechte hat scheint sich nicht sonderlich zu interessieren..
Die Entwickler ließen sich nicht kontaktieren und kA, bei Atari hat wohl auch niemand auf Anfragen reagiert. Jedenfalls haben die sich dann entschieden einfach 'nen Backup für "Besitzer des Originals" als Download zu stellen.
Geschäfte werden mit dem Spiel auch net mehr gemacht...

Benutzeravatar
Admiral D.
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 34
Registriert: Montag 18. September 2006, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Admiral D. » Samstag 23. September 2006, 21:53

Mit sowas ähnlichem hab ich schon gerechnet. Und soweit ich weiß, liegen die Rechte momentan bei Atari oder immer noch bei Hasbro. Microprose gibt es ja nicht mehr. Naja, so oder so, finde ich die Idee, das online anzubieten, sehr gut, denn so haben auch Spieler, die das Spiel nicht besitzen immer noch die Möglichkeit ein so geniales Spiel zu spielen. Das hat dann auch den Vorteil, dass höchstwahrscheinlich alle die selbe Version spielen. So werden Bugs vermindert.

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Samstag 23. September 2006, 22:11

Also Atari kann nicht die Rechte an Botf haben, da sie nicht die Rechte für Star Trek im allgemeinen haben!
Bethesda Softworks hat scheinbar zur Zeit die Rechte an Star Trek ... jedenfalls sind die der Publisher von Legacy ...

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

BotF2.com

Beitrag von Malle » Montag 26. Februar 2007, 23:41

Wie der Name (http://www.botf2.com) schon sagt, gibt es seit ein paar Stunden ein brandneues botf2-sharing-place, d.h. ne Seite, wo man alles findet, was an user-created content (ihr merkt schon, is ne Iniative vom englischen Forum ;)) zu botf2 zur freien Verfügung steht.

Ihr könnt euch dort bei Mike Strobel direkt oder hier im folgenden Thread (http://www.botfii.armadafleetcommand.co ... pic&t=1590) anmelden.

Dort muss unser BotE noch rein, sprich puste muss sich das erst mal angucken und natürlich werden wir dort ggfs. ne deutschsprachige Ecke einrichten, so dass niemand unbedingt Meister in Englisch sein muss.

In der Hauptsache wären da mal die Sound Recordings, Music und 2D-Menugrafiken zu nennen, die man dort selber ablegen bzw. finden kann.


Hoffe, ein paar (oder alle ;)) von euch melden sich da an. Ist naturalmente kostenlos und unverbindlich, wie immer :)

Benutzeravatar
Seba!
Kadett
Kadett
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:26

Mein eigenes, kleines BotF-Klon-Projekt

Beitrag von Seba! » Donnerstag 8. November 2007, 18:01

Hi, wie Malle schon weis arbeite auch ich an einer kleinen, eigenen BotF-Klonversion, die ich hier mal kurz vostellen will und von euch wissen will, ob ihr das Konzept und das bisher geschaffte als okay erachtet und ich nicht zu sinnlos/zuviel geändert habe ^^


Im Prinzip soll mein Projekt eine abgespeckte BotF-Version werden, welche sich mehr auf kürzere (400-600 Runden) und kampfstarke Matches setzt. Dies wird erstens in der Größe bewerkstelligt. Erstens gibt es nur drei Völker (Föderation, Klingonen, Romulanern) und die Kartengröße ist auf 10x9 Felder beschränkt. Zudem fallen auch die kleinen Völker weg.
Klingt zwar jetzt recht drastich, aber mein Ziel ist das es schon ab Runde 10-20 erste, ernste Gefechte geben soll.
Weiter wird noch der Geheimdienst an sich gestrichen.

So, genug der Streichungen. Jetzt kommt das, was im Gegensatz zu BotF hinzukommt.

Es wird eine erweiterte Diplomatie geben. So kann man zum Beispiel 3 verschienden Arten eines Nicht-Angriffspaktes machen und es gibt mehr Ausnahmereglungen und Details in den Verträgen mit anderen Spieler. Dabei wird allerdings auch verhindert das sich zwei Spieler dauerhaft zusammen schmieden um den dritten zu vernichten.
In dem Fall gibt es nähmlich Ärger im Volk und eh man sich versieht erklärt die Erde Unabhänigkeit.

Es gibt zwar kein Geheimdienst mehr an sich, jedoch kann man Spionage und Sabotage mit Speziellen Schiffen ausführen. Diese sind getarnt und man muss mit ihnen aufpassen. Sobald sie zu lange in einem System des Gegners sind, werden sie schnell sichtbar.

Zudem ist das Rundensystem an sich ein wenig anders. Z.b Man wählt nicht den Kurs eines Schiff aus und es fliegt erst wenn man Runde beenden drückt. Stattdessen haben alle Einheiten Rundenpunkte und bewegen sich sofort. Ähnlich wie bei Civilisation.

Jede Rasse hat 12 verschiedene Schiffstypen, wovon 9 erst einmal erforscht werden müssen. Gebäude kann man nur einmal bauen, dafür aber mindestens 5 mal upgraden.


So, das ist das Konzept soweit. Derzeit bin ich bei der Umsetzung. Grafiken stehen so gut wie alle und programmiertechnich bin ich jetzt bei ca 1/3.

Wobei ich allerdings immernoch mir den Kopf zerbreche ist das Kampfsystem. Entweder ich mach mir es ganz einfach und lass einfach die Zahlen entscheiden. Oder ein taktischer 2d Kampf, was mir wieder ein Packen Aspirin kosten wird oder, wenn ich ganz mutig bin, vielleicht auch ein 3d Kampf wo ich aber keine Ahnung habe wie ich das hinbekommen soll^^

Zum Abschluss noch ein paar Grafiken/Bilder


1. Das derzeitige Hauptmenü:

Bild


2. Mein kleiner Mapeditor ^^

Bild


3. Das Spielfeld mit bisher 2 Sternensystemen und einem kleinen Schiffchen

Bild
"Ich bin schlau und stell mich dumm, bei vielen ist es andersrum!"

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Donnerstag 8. November 2007, 18:42

hey, respekt, sieht gut aus!

hm, zum Thema 3D Kampf, gucksdu video hier: http://startrek-games.com/startrekforum ... hp?t=10065

also wenn das der Mark Hu oder der Peter Lu ;) hingekriegt hat, warum nicht auch wir/du .. :)

Benutzeravatar
Seba!
Kadett
Kadett
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:26

Beitrag von Seba! » Donnerstag 8. November 2007, 19:03

Wenn ich so ein grafisch anspurchsvolles und vor allem flüssig laufendes Kampfsystem hinbekomm...... Ich würd Luftsprünge mache ^^
"Ich bin schlau und stell mich dumm, bei vielen ist es andersrum!"

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Donnerstag 8. November 2007, 19:25

schade, dass der die Source nie veröffentlicht hat..^^

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 8. November 2007, 20:58

Glückwunsch... sieht doch schonmal sehr gut aus und macht bestimmt auch richtig Spass zu spielen. Wenn du mal einen 3D Kampf hinbekommst machen wir zusammen ein Fass Bier auf ;-)

Dein Projekt ist auch schon fortschrittlicher, als die meisten Botf Projekte der Vergangenheit. BotE -> Supremacy -> deins ... und alle anderen kann man getrost vergessen. Mehr als ein paar (gefakte) Screenshots waren da nie zu sehen.
Mit welcher Sprache und mit welcher Entwicklungsumgebung hast du es programmiert?

Benutzeravatar
Seba!
Kadett
Kadett
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:26

Beitrag von Seba! » Donnerstag 8. November 2007, 21:32

Ich bastel es mit vb6.... Das ist die einzigste Sprache die ich wirklich richtig beherrsch ^^

Wird aber bei mir noch bis Frühjahr dauern, bevor ich was richtig spielbares vorweisen kann...
"Ich bin schlau und stell mich dumm, bei vielen ist es andersrum!"

keks
Offizier
Offizier
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 20:17

Beitrag von keks » Mittwoch 14. November 2007, 10:09

ich find das sieht auch toll aus =)

mir gefälltvorallem dein logo für die föderation =D

kann man das bei dem normalen bote irgendwie einsetzen damit ich nicht immer dieses lahme türkise habe? oder ist so ein austausch von "kleinigkeiten" nicht möglich?

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 14. November 2007, 10:10

Logos kann man nach Belieben austauschen.

Antworten

Zurück zu „Talk talk talk“